Thailand-Foren der TIP Zeitung > Partnerschaft, Sex und Liebeskasper

budda spenden

(1/4) > >>

bieringer:
ich möchte wissen, warum buddaspenden so wichtig sind?  meine Freundin ist so ein fall. sie hat heuer im mai 1. Sterbetag von Mama gefeiert. wie ihr wisst, wird das groß gefeiert. warum muß das so groß gefeiert werden, wenn die Familie gar kein Geld hat.  das kann ich einfach nicht verstehen.  bei uns geht das auch nicht.  bitte um Beteiligung.    danke {+

Isan Yamaha:
Das ist alles gut fürs Karma... nur man muss Felsenfest dran glauben...

bieringer:
ich glaube immer noch , was bringt das ganze , wenn dann die Familie  einmal auf der strasse steht. {+

jock:
@bieringer

Mit dem Sprichwort: Andere Laender,andere Sitten,sollte deine Frage
umfassend beantwortet sein.

Und so unterschiedlich sind die Gebraeuche aber gar nicht.

Auch wir gedenken den Verstorbenen,auch wir geben (gezwungenermassen)
gutes Geld aus fuer Beerdigungen aus.Da der Ahnenkult in SOA einen hohen Stellen-
wert hat laesst sich das ausgezeichnet mit der Neigung,stets offen fuer ein kleines Fest
zu sein,verbinden.

Ein grosse Rolle spielt natuerlich auch ein etwaiger Gesichtsverlust.

Eine gross ausgerichtete "Moenchswerdungsparty " des Sohnes des Hauses,ohne dass
das halbe Dorf dazu eingeladen wird,ist undenkbar.Ueber die Kosten denkt man spaeter
nach.

Umgekehrt zu unseren Braeuchen,wonach man der Tochter des Hauses,eine Aussteuer
mit in die Ehe gibt,muss man hier dafuer bezahlen,mitunter,je nach sozialer Stellung,nicht
wenig.

Mein Rat: So lange sich die Ausgaben im Rahmen bewegen,akzeptiere es und mach dir
keine grossen Gedanken. Bedenke :Wenn du kommst,bist du ein Fremder,wenn du hier lebst bleibst
du ein Fremder und wenn du gehst,warst du ein Fremder.

Jock

udo50:
@bieringer
Hallo
--- Zitat ---   , was bringt das ganze , wenn dann die Familie  einmal auf der strasse steht.
--- Ende Zitat ---


   Solange noch Farang zur Familie"gehört" wird niemand auf der Straße stehen {-- :] ;}

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln