ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Laos - Schlange mit vier Beinen gefunden?  (Gelesen 22580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.261
Re: Laos - Schlange mit vier Beinen gefunden?
« Antwort #15 am: 20. Juli 2011, 22:32:12 »

ich denke, dass, wenn ich lange genug am Computer sitze im Garten Ausschau halte werde ich in den naechsten Tagen eine 2 koepfige Echse finden   ;]

Wetten dass.... ?
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.720
Re: Laos - Schlange mit vier Beinen gefunden?
« Antwort #16 am: 21. Juli 2011, 00:22:03 »

Man beachte im ersten Bild die Lichtreflexe in den Augen  {--
Gespeichert

Ozone

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Laos - Schlange mit vier Beinen gefunden?
« Antwort #17 am: 21. Juli 2011, 06:04:58 »

100 pro Photoshop  ;D

Neben den den bereits aufgezählten Facts kommt dazu, dass die Anatomie zu regelmässig ist. "Missgeburten" unter Kreaturen haben immer ein mechanisches und optisch sichtbares Handicap.


Allerdings doppelköpfige Schlingies gibt es tatsächlich. Ist ja auch bei Säugern möglich.





Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.891
Re: Laos - Schlange mit vier Beinen gefunden?
« Antwort #18 am: 21. Juli 2011, 07:21:42 »

na gut,ich glaube auch das sie nicht echt ist.
Aber diese Katzenklapperschlange ist 100 pro echt }}
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

dart

  • Gast
Re: Laos - Schlange mit vier Beinen gefunden?
« Antwort #19 am: 21. Juli 2011, 16:29:16 »

Vermutlich handelt es sich bei dem Tier aus Laos, um eine Unterart der Skinke.

"Die Skinke (Scincidae), auch Glattechsen genannt, sind eine Familie in der Klasse der Reptilien (Reptilia).
 
Es gibt mehr als 100 Gattungen und etwa 1400 Arten. Die Skinke sind damit die artenreichste Familie der Echsen überhaupt.
 
Sie bewohnen tropische Gebiete überall auf der Welt. Am häufigsten sind sie in Südostasien anzutreffen. Dort bewohnen sie den Boden, indem sie sich eingraben, oder Bäume, wo ihnen ihr Schwanz als Kletterhilfe dient. An ihm befinden sich bei den baumbewohnenden Arten kleine Widerhaken. Ihren Schwanz können einige Arten bei Gefahr abwerfen. Er zuckt danach noch eine Weile und verwirrt dadurch die Feinde, sodass der Echse Zeit bleibt, zu fliehen.
 
Wie die Schlangen bewegen sie sich durch ihre kurzen Extremitäten mit Wellenbewegungen voran. Bei bodenbewohnenden Arten können die Beine auch völlig fehlen. Sie sind meist dunkel gefärbt, können aber auch sehr farbenprächtig sein. Sie erreichen eine Größe zwischen 8 und 35 Zentimeter. Es gibt aber auch Ausnahmen, die wesentlich größer werden können.
 
Ihre Nahrung besteht unter anderem aus Insekten und Eidechsen. Größere Arten ernähren sich aber auch von vegetarischer Kost. Einige legen Eier, andere gebären lebende Jungtiere. Manche Arten beschützen die Nester oder ihren geschlüpften Nachwuchs."


http://de.wikipedia.org/wiki/Skinke
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Laos - Schlange mit vier Beinen gefunden?
« Antwort #20 am: 17. Januar 2015, 07:15:15 »

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 19 Abfragen.