Thailand-Foren der TIP Zeitung > Thailändisch lernen, Thailand verstehen

Prof. Dr. Dr. Bababobo oder auch: Der Sprach-Mülleimer

<< < (3/4) > >>

hmh.:
Vier Beiträge mit Einverständnis der Autoren gelöscht. Es reicht, wenn dieser Hansel-"Professor" für sich selbst spricht:


--- Zitat ---From: linder100@hotmail.com
Subject: Gegendarstellung
Date: Wed, 28 Oct 2009 09:13:40 +0000

Sehr geehrte Frau Dettmar,
 
auf die Beschimpfungen, Beleidigungen und die billige Polemik des Sprachstuempers Hensel einzugehen ist unter meiner Wuerde, er scheint dies wirklich noetig zu haben.
 
Empoerend allerdings ist fuer mich , dass er den Inhalt meines Leserbeitrages durch Kuerzungen voellig entstellt hat: dies hat mit soliden Journalismus ueberhauptnichts mehr zu tun, da hat selbst die schaebigste Boulevardzeitung hoeheres Niveau.
 
Ich fordere die unverfaelschte Veroeffentlichung meines Leserbriefes.
 
Uebrigens habe ich nie behauptet, dass Deutsch meine Muttersprache ist.
 
Prof.Dr.Linder
--- Ende Zitat ---

Klar bringen wir doch glatt jederzeit eine gemäß der presserechtlichen Vorschriften korrekt formulierte Gegendarstellung zu Tatsachenbehauptungen, sollte es dieser liebenswürdige Herr je fertigbringen, uns so eine zu schicken.  --C
Nähere Auskünfte, wie man das macht, erteilt sicher prompt der nächtsterreichbare Rechtsverdreher einer angesehenen Beraterfirma.  :o

Wie wäre es für den Anfang zum Beispiel mit einer Richtigstellung zu unserer Tatsachenbehauptung, daß dieses "profilsüchtige A***" (Copyright heute früh jemand in der TIP Redaktion) Albert Sommer alias Prof. Dr. Bababobo alias Bill Sowieso alias Robert Möchtegern keine echte Adresse hätte... 

Pachpicha:
HART ABER FAIR       Morgen zu lesen unter     FAKTENCHECK

Ihr xxxxx Blasberg  ;D ;D ;D

hmh.:
Darum gings ihm also in Wirklichkeit (ich liiiebe solche überaus wichtigen, liebenswerten Mitmenschen mit viiiel Zeit)...:


--- Zitat ---From: Albert Sommer [mailto: sommer_rv@yahoo.de ]
Sent: Tuesday, October 27, 2009 2:58 PM
Subject: An die Herausgeberin der TIP-Zeitung


Sehr geehrte Frau Dettmar,

bezugnehmend auf die Ausfuehrungen von Herrn Hensel stelle ich - hoffentlich - deutlich klar, dass ich nur Briefe unter meinem eigenen Namen schreibe und verbiete, mit irgeneiner anderen Person in Verbindung gebracht zu werden.

Interessant ist der wiederholte Hinweis von den "Sprachexperten" Hensel auf seine "holde" Gattin. [...]

Da zirka 90% der Farangmaenner ihre Thai-Lebensgefaertin oder -Ehefrau im Umkreis einer Bar kennen gelernt haben, ist dies bei den "Sprachexperten" Hensel auch nicht auszuschliessen. Das dies bei ihm auch zutrifft, zeigt der Hinweis auf die "rollenden Augen", die noch aus der Zeit stammen koennten, als ein Kunde zu geizig war.

Von Prostituierten kann man sicher viel lernen, wahrscheinlich auch das Tricksen:

Aufgefallen ist mir, dass in dem Brief von Prof. Linder mehrere!!! Teile ausgelassen wurden.

Was darin wohl stehen mag?

Das wuerde ich wirklich gerne wissen und sicher andere Leser auch.

[...]

Freundliche Gruesse

A.Sommer
--- Ende Zitat ---

hellmut:

--- Zitat von: Dr. Albert Sommer am 14. November 2009, 02:08:32 ---... dass ich nur Briefe unter meinem eigenen Namen schreibe ...

[...]

Aufgefallen ist mir, dass in dem Brief von Prof. Linder mehrere!!! Teile ausgelassen wurden. ...
--- Ende Zitat ---

Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen?

Wenn aus dem Brief von "Prof. Linder" Teile fehlen, woher weiß der "Dr. Sommer" das, zumal er den Originalbrief laut Eigenbehauptung nicht kennen kann!  ???

hmh.:
Hallo Sherlock, vergiß es. Solche Unterschichts-Intellektuellen sind des Nachdenkens nicht wert. Immerhin bringt er ein paar Klicks, er muß ja hier ständig auf sich selbst lauern...

--- Zitat ---
Von: "Albert Sommer" sommer_rv@yahoo.de

Sehr geehrter Herr Hensel,
 
Ich wuerde gern mein geliebtes na:m pakka:  (Pseudonym) auch in Zukunft noch sehen.
 
Vielen Dank im voraus.
 
Meine Emppfehlung an die holde khu: khiang.
 
Mit freundlichen Gruessen

"Albert Sommer"
--- Ende Zitat ---

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln