ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Obst und Gemüse aus Thailand  (Gelesen 89470 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.901
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #375 am: 01. Februar 2020, 13:35:08 »

Nennt sich Putsaa oder so ähnlich
Von der Konsistenz und dem Geschmack her erinnert mich
dieses Obst an einen etwas mehligen Apfel.
Hat einen ovaleförmigen harten Kern.Grün bis leicht
gelblich schmecken sie minimal säuerlich und sind knackig.
Kann man essen,ist aber auch nichts Besonderes



« Letzte Änderung: 01. Februar 2020, 13:53:21 von schiene »
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

aladoro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 363
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #376 am: 02. Februar 2020, 13:22:09 »

Nennt sich Putsaa oder so ähnlich

Putsa(r)- oder Jujube-Frucht (Ziziphus jujuba, พุทรา)
https://de.wikipedia.org/wiki/Chinesische_Jujube
https://www.thailandlife.info/putsa-fruit-jujube
Gespeichert
 

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.901
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #377 am: 29. Mai 2020, 17:59:14 »

Hab ich bei Buriram im Fishingpark gesehen.
Ist das ne Riesenbohne?






Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

namdock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 700
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #378 am: 29. Mai 2020, 22:34:46 »


Ist wohl eine Kürbisart. (lt. Mia)

mfg

Dieter
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.901
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #379 am: 30. Mai 2020, 13:10:40 »

Ist wohl eine Kürbisart. (lt. Mia)
mfg
Dieter
Vielleicht so ne Art Riesenzucchini  ???
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.394
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #380 am: 30. Mai 2020, 15:07:18 »

Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.901
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #381 am: 03. Juni 2020, 21:36:19 »

Hatte ich dieses Jahr mal auf einem Markt gesehen...
Kein Ahnung wie diese Frucht heißt aber sie hat mir
auch nicht sonderlich gut geschmeckt.Bisschen wie
ne rote Bohne mit Erdnussgeschmack.
Wie heißt dies Frucht und was ist es?


Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.264
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #382 am: 03. Juni 2020, 23:00:31 »

Uwe, ein Variante der Tamarind (Makham), aber bitter im Gegensatz zur Makham wan, die suesslich ist.
Makham wan ist die "Provinzfrucht" von Phetchabun und wird auch in der Kueche verwendet, ich esse sie gerne.

Mit der von dir gezeigten Variante kann ich ebenfalls gar nichts anfangen, stehe nicht auf bittere Speisen.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.833
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #383 am: 04. Juni 2020, 02:46:04 »

Auf Thai : Makham Thet

Je roter das Fruchtfleisch ist um so reifer und schmeckt dann nicht mehr bitter sondern nur noch leicht säuerlich. Reift normalerweise Ende der kühlen Jahreszeit im Jan/Feb
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.901
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #384 am: 17. Juni 2020, 00:50:11 »

Ingwer
https://de.wikipedia.org/wiki/Ingwer
Thailand ist der 6.größte Ingwerproduzent weltweit.Er wird als Heilmittel für Tee,als Gewürz und auch eingelegt zum
Essen verwendet.Nicht verwecheln mit dem Thai Ingwer welcher auch zu den  Ingwergewächse gehört.

Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.901
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #385 am: 29. Januar 2021, 18:24:27 »

Suandollee  (Elaeocarpus hygrophilus) มะกอกน้ำ
https://de.wikipedia.org/wiki/Elaeocarpus#Nutzung
Meine Frau hat 2 diese Pflanzen gepfanzt. Die Früchte erinnern vom Aussehen her an große Oliven.
Die Früchte sind angeblich eßbar. Hat noch jemand Infos zu dieser Pflanze/Baum? Angeblich könne
man wie bei Oliven auch Öl daraus machen.Hab aber dazu nichts gefunden.




Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.264
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #386 am: 29. Januar 2021, 20:01:27 »

Uwe, eventuell hilft dir das ein klein wenig weiter:

https://sites.google.com/site/swnphvkssastrsk222/tn-makxk-na

und hier wie man sie vermehrt, sofern dein Frau da interessiert, da sie im obgenannten Link als essbar deklariert werden:

Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.394
Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #387 am: 30. Januar 2021, 16:25:18 »

Nicht verwecheln mit dem Thai Ingwer welcher auch zu den  Ingwergewächse gehört.

...der aber dann als Galgant bezeichnet wird
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.901
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #388 am: 07. August 2021, 03:24:17 »


Meine Frau brachte heute von Markt eine "Wald"frucht mit, die sie ihrer Kindheit selbst gesammelt und gegessen hat. Nennt sich "kai dtau" - also Schildkroeteneier.

Man ißt die Frucht mit Schale, aber ohne die Kerne. Wenn sie schoen gelb sind, sind sie suesslich. Hab mal ein Exemplar probiert, aber das war fad. Mein Geschmack ist es nicht, aber ich werd morgen mal schauen, ob noch was nachgereift ist:



 
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.695
Re: Obst und Gemüse aus Thailand
« Antwort #389 am: 07. August 2021, 05:53:03 »

ไข่เต่า Schilkröteneier

oder Schildkrötenbananen...
วยเต่า / gluaitao / Polyalthia debilis (Pierre) Finet & Gagnep.
- Blütezeit : Mai bis August

http://www.rspg.or.th/plants_data/plantdat/annonace/pdebil_1.htm
https://www.siamplants.com/2021/03/Polyalthia-debilis.html

oder auch Schildkrötenleber / ตับเต่า...undundund... ;)

LG TW


Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!
 

Seite erstellt in 0.031 Sekunden mit 18 Abfragen.