ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung  (Gelesen 670652 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.583
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7635 am: 28. Juli 2021, 16:12:56 »

D a braucht man nicht mehr viel zu ergaenzen, das Wichstigste ist gesagt:

Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

AndreasH

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7636 am: 28. Juli 2021, 17:02:33 »

@Bruno

stimmt alles was Hr. Grosz sagt. Problem ist es hören ihm nicht alle zu. Ändert sich erst wenn sie von Zuschauern zu Betroffenen werden.
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.955
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7637 am: 28. Juli 2021, 17:18:45 »

Ich bin dafuer, dass man die Moslem ihre Probleme selbst in ihren Heimatlaendern loesen laesst.

Dem kann ich nur zustimmen.
Wenn ich in Dresden eine Umfrage machen würde, warum kämpfen deutsche Soldaten in Afghanistan? Würden wohl sicher 8 von 10 Befragten, darauf keine Antwort wissen. Ich auch nicht, und schon gar keine plausible. Aber es ist schoen , wenn deutsche Soldaten ihre Haut risikieren dürfen für ausländischen Interessen. Gerade Afghanistan - da haben geschichtlich gesehen, alle "Agressoren"/"Schutzmächte" den Schwanz einziehen müssen.
Dazu noch der Malus, das die deutsche Bevoelkerung jetzt die "Folklore" der Bereicherer ertragen muss....
Aber wir haben ja unseren Schoenbeter, der wirds schon richten...merkwürdigerweise ist er selber nicht betroffen, da nicht anwesend, und die Politiker, die fordern: Wir schaffen das.
lassen sich und ihre Familien gut absichern.

Mehr jetzt nicht, sonst krieg ich wieder einen Hals, und dann wirds schmerzvoll....

« Letzte Änderung: 28. Juli 2021, 17:28:08 von Lung Tom »
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.003
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 8.020
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 19 Abfragen.