Thailand lokal > Bangkok und die zentrale Ebene

Bangkok-wo esst ihr am liebsten?

<< < (83/84) > >>

namtok:
https://www.khaosodenglish.com/life/food/2020/05/28/this-old-city-shophouse-will-make-you-drool-for-fried-noodles/

karl:
Wir haben heute auf dem Rückweg vom Göthe Institut mit der U-Bahn Stop gemacht an der Asok/Sukhumvit.
Wir haben im El Gaucho jeder ein Steak gegessen.
Ich und meine beiden Jungs waren höchst zufrieden mit der Qualität.
Ist ist das beste Steak das ich jemals in Thailand gegessen habe,.
350 Gramm mit 50% Discount aber immer noch 1500 THB
Extrem teuer sind die Getränkepreise.
Das 8 THB Wasser wird für 120 THB plus Service plus Tax verkauft.
Gleich um die Ecke ist ein Mexicaner, Essen war dort auch sehr gut, aber auch dort die Getränkepreise ex orbitant.

marawolf:
War schon mal jemand in der LANDHAUS Bäckerei ?
Ist im Bezirk Ari/Phayathai  geführt von Österreicher
Danke im Voraus
Gruß Wolfgang

karl:
Bei Otto wechselt zum Oktober die Location,
Suk 20 wird geschlossen, neu in der Petchburi Road nähe Italtower direkt am Klong San Saeb

satang369:
Hu, da gibt es ja soviel  ???

Sporadisch esse auch mal im Kaufhaus mit Bon-System, aber keine Garküchen mehr wegen Abgase.

Gut ist z.B., wer wie ich gerne Seafood mag, das Ministry of Crab Bangkok (Khlong Toei) oder auch das Somboon Seafood (Ratchada)

Leckere Nudelsuppen fand ich bei Heng Shun Seng Noodle (Khlong Toei) und das Thongsmith Siamese Boat Noodles (Lumphini)

Dann natürlich besucht: Ratsstube, Alexander's German Eatery und Haus Hamburg.  C--

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln