Thailand-Foren der TIP Zeitung > Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten

Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox

<< < (22/32) > >>

Helli:

--- Zitat von: Kern am 15. Oktober 2021, 19:34:19 ---Da schrieb ich einige Male z.B. "please 2 milk more " oder "please more fruits" hinein. Das funktionierte ohne Aufpreis tadellos.

--- Ende Zitat ---
= unwahrscheinlich!

handong:
@schiene Du hast ja Glück ,letztes Jahr 7 Tage Kiste ohne Freigang [-]
@helli absolut kein Problem;zusätzliche Brötchen zum Morgenessen,Käse und soweiter,ohne kosten wurden mir immer geliefert
Wie schon geschrieben,sie müssen das einhalten und umsetzten was vorgeschrieben ist

Zentrum:
@handog -

Umsetzen was vorgeschrieben ist?

Ist so ähnlich wie bei den Immi,s in TH, und bei jedem popeligen Gen. Konsulat.

Ein Jede/s kocht ihr eigenes Süppchen.

Es gibt – ASQ – in TH wo z. B. die Balkone nebst Fenster nur zu 20cm geöffnet werden können

Auf Anfrage an diese Hotels es wäre so vorgeschrieben, man könnte ja das Virus von den Balkonen nach Thailand tragen.

Wiederum andere Hotels – voll öffenbare Balkone und Fenster.

schiene:
Good morning Bangkok
Gestern wieder 1 Stunden auf der Terrasse gewesen und das erste Sonnenbad
genommen.
Abends Musik über meine Soundox gehört und alle im Hotel kennen nun
die Onkelz  :D }} Dazu ein Whisky Cola und 1 Bierchen.
Heute morgen 07 wars neblig und regnerisch.
Das Essen wird immer vor die Tür gestellt und dann klingeln sie.
Die Zeit vergeht hier schnell und langweilig wird mir nie.
Gut ist auch das ich meine Balkontür öffnen kann was bei den anderen
Zimmern nicht funktioniert wie mir die Nachbarn sagten


Mittagessen von gestern








Abendessen von gestern




heutiges Frühstück

geheimagent:

--- Zitat von: Sumi am 04. Oktober 2021, 23:56:58 [email protected]

Du kannst dich eigentlich glücklich schätzen, bei 7 Tagen Quarantäne auch noch Freigang.
Meine Frau und ich waren 14 Tage in BKK in Quarantäne, wobei der Anreise- und Abreisetag nicht als Quarantänezeit angerechnet wurde. Das Zimmer 28 Quadratmeter, ich kannte jede Fliese mit dem Vornamen.

Zimmer war allerdings absolut neuwertig, kein Makel weiter, großer TV, Tel. und Warmwasserboiler mit Tee, Kaffee und Zutaten alles da, auch Klimaanlage ( funktionierte 1 a ), Dusche mit Toilette und Balkon.
Das mit dem kalten Essen stimmt, dafür die besagte Mikrowelle.

Ansonsten wie im Knast, durften nicht vor die Türe, Aufenthalt nur im Zimmer.

Gruß Sumi

--- Ende Zitat ---

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln