ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Berühmte Sehenswürdigkeiten, Länder etc. (selbst bereist und begeistert)  (Gelesen 12865 mal)

Sumi, volkschoen und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 553

Habe gestern in den Nachrichten von T- Online gelesen, daß die Tage der Autos mit Verbrennungsmotoren gezählt sind.

2035 sollen diese Fahrzeuge nicht mehr gebaut werden. Auf der einen Seite sehr sehr schade, auf der anderen muß man wegen des
Klimas unserer Erde Verständnis zeigen.
Obwohl ich persönlich anderer Meinung bin, denn um das Klima nachhaltig zu verbessern, wären andere Möglichkeiten und Lösungen vermutlich wichtiger und sinnvoller, aber das wäre ein Thema für sich.

Warum ich überhaupt das Thema " Automobil " anspreche ist, daß ich in diesem Forum, wenig oder fast gar nichts über Sportwagen  finde, oder ich habe es übersehen.

Ich meine nicht die normalen Fahrzeuge, sondern Fahrzeuge die die meisten von uns schon als Sprößling vermutlich bewundert und begeistert, wenn ein Countach Lamborghini, Ferrari etc. mal auf der Straße vorbei gefahren ist, haben.

Lassen wir mal den Sinn oder Unsinn dieser Fahrzeuge außen vor, schön anzusehen und zu hören sind sie allemal.

Wie z.B. Ferraris, Lamborghinis, Porsche, Mercedes, De Tomaso, Corvetten, Ford Mustangs, BMW etc.

Auch wenn man sich die nicht leisten kann, aber darüber sprechen, diskutieren, bewundern, ansehen usw., darin hindert es doch Keinen, es sei denn, es interessiert ihn nicht, was zwar selten, aber doch vorkommen soll.

Ich war in der glücklichen Situation 15 Jahre lang, 3 verschiedene dieser Fahrzeuge, ( alle 5 Jahre ein anderes Modell ) mir leisten zu können und habe 12 Jahre lang  Veranstaltungen und Ausfahrten mit solchen Sportwagen und deren Besitzer, sowie Events für Krebskranke Kinder veranstaltet.

Immerhin konnte ich den Vorsitzenden des Kinderkrebshilfe Vereins in 7 Jahren ca. 100.000,-- € 1 zu 1, in bar übergeben, damit den betroffenen Kindern geholfen und unterstützt werden konnte.

Davon habe ich natürlich etliche Bilder, von den Ausfahrten, sowie Veranstaltungen mit fast allen hochkarätigen Sportwagen. die man vielleicht nicht so oft zu sehen bekommt.

Meine Frage deshalb an Alle hier im Forum, wenn das für Euch von Interesse wäre, könnte ich gerne einige Bilder dieser Fahrzeuge, in verschiedenen Ansichten, bei den Corso Fahrten und Veranstaltungen zeigen, sowie einiges dazu berichten.

Gruß Sumi

Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

otto.ch

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
  • Es lebe das Restleben

Habe gestern in den Nachrichten von T- Online gelesen, daß die Tage der Autos mit Verbrennungsmotoren gezählt sind.

2035 sollen diese Fahrzeuge nicht mehr gebaut werden.


Davon habe ich natürlich etliche Bilder, v
on den Ausfahrten, sowie Veranstaltungen mit fast allen hochkarätigen Sportwagen. die man vielleicht nicht so oft zu sehen bekommt.

Meine Frage deshalb an Alle hier im Forum,
wenn das für Euch von Interesse wäre, könnte ich gerne einige Bilder dieser Fahrzeuge, in verschiedenen Ansichten, bei den Corso Fahrten und Veranstaltungen zeigen, sowie einiges dazu berichten.

Gruß Sumi

 {*
Ja sicher, je mehr je besser. Denke es hat noch andere @Member die auch eine solche "Auto-Vergangenheit" haben.
Alles was "Nicht-Corona" ist - ist Balsam für unsere Seele.  [-]
Gespeichert

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 553

Nachtrag dazu.

Ist bestimmt interessant, es waren auch 6 od. 7 Schweizer Besitzer von Wiesmann Fahrzeugen, die über 600 km nach Niederbayern gefahren sind, und haben einen Scheck für die betroffenen Kinder über, ich meine es waren 7.000,-- € gespendet und überreicht.

Es sind wunderschöne Ausfahrten in traumhafter Landschaft zu sehen, auch rund um den Gardasee, Lugano, Italien mit Lamborghini Werk, Ferrari Werk, Salzburg, Monaco, sowie den bayrisch/ österreichischen Alpen und seinen Seen.

Bei den Veranstaltungen kamen bis zu 26.000 Besucher, und 1 mal waren es mehr als 104 exklusive Sportwagen, die ich den zahlreichen Besuchern präsentieren konnte.
Sogar die Miß Germany war für 2 Tage mal bei meinen Events zugegegen.

Gruß Sumi   

Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 553

[email protected]

Das war ja eine schnelle Bekundung von Interesse, danke.

Aber das ist gerade mein Anlaß, außer der depriemierenden, beschizzenen Corona Situation, mal was Anderes, Erfreuliches, Schönes, Anderes zu lesen, hören und zu sehen.

Wird etwas dauern, bis ich Alles etwas sortiert habe und dann hier einstelle, keine Sorge wird nur 1 Tag dauern.

Gruß Sumi
Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 8.525

Meine Frage deshalb an Alle hier im Forum, wenn das für Euch von Interesse wäre, könnte ich gerne einige Bilder dieser Fahrzeuge, in verschiedenen Ansichten, bei den Corso Fahrten und Veranstaltungen zeigen, sowie einiges dazu berichten.

Gruß Sumi

Ja, mach' mal. Ich war in den frühen 70ern dienstlich ein paar mal erst am damaligen "Schottenring"/Hessen und dann 4 Jahre am Nürburgring tätig und hab' dort noch "andere" Sachen gesehen und erlebt. Aber einen "Dienst", also Arbeit zu fotographieren, war mir damals leider nicht eingefallen.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 20 Abfragen.