Thailand-Foren der TIP Zeitung > Mein Tagebuch

Meine Welt durch die Linse

<< < (2/92) > >>

rampo:
Hallo Bruno99.
Sehr schoene Bilder.
Meine Liebe gehoerd der Ackerbau und Viezucht ( zuckerrohr  tierfuttermehl kautschuk  millionen kleine tiere und ein bar grosse)
Gruss Rampo.

Bruno99:
an Motiven fehlt es ueberhaupt nicht.
Alle Fotos die ich in hier veroeffentlichen werde sind selbstverstaendlich in LOS entstanden.
Manchmal schnalle ich mir einfach die Fototasche auf den Ruecken, setze mich auf's Fahrrad und suche die Umgebung nach Motiven ab:





malakor:
Bruno99

Wunderbare Fotos, bitte mach weiter.

Bruno99:
Das Resultat nach den starken Regenfaellen Mitte Oktober.
Wo normalerweise die Bauern sich um die Reisfelder kuemmern, gabs fuer die fischende Gilde viel Arbeit.   ;D
Unterdessen ist das Wasser wieder weg und etwa die Haelfte der Felder werden nochmal bestellt, die Chance auf eine gute, verspaetete Ernte ist gegeben.

Die beiden Aufnahmen entstanden am 24. Oktober im suedlichen Petchabun







 

Bruno99:
Von denen hat's in meinem Garten einige.
Eigentlich sind sie gar nicht so schwierig zu fotografieren. Ihre Fluchtdistanz liegt etwa 1 bis 2 Metern, je nach dem wie gut sie sich versteckt fuehlen.
Merken sie dass sie entdeckt sind, wird jede deiner Bewegungen aufmerksam verfolgt, und natuerlich ist es jetzt wichtig, dass du dich sehr langsam und nicht ruckartig bewegst, gillt uebrigens fuer alle Reptilien die man beobachten und nicht erschrecken will.







Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln