ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")  (Gelesen 162274 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.532
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.532
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.532
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1112 am: 09. Juni 2021, 16:18:44 »

Myanmar: The mysterious deaths of the NLD party officials

https://www.bbc.com/news/world-asia-57380237
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.532
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1113 am: 10. Juni 2021, 04:06:38 »

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.532
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1114 am: 10. Juni 2021, 16:51:35 »

Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.128
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1115 am: 10. Juni 2021, 17:37:14 »

Das sind nix anderes als Terroristen, die zivile Opfer nicht interessieren (daher mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von einem oder mehreren Geheimdiensten der Amis "ausgebildet", wobei die Ausbildung von denen von Jahr zu Jahr lausiger wird).

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 10.347
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1116 am: 10. Juni 2021, 18:18:03 »

Das sind nix anderes als Terroristen, die zivile Opfer nicht interessieren (daher mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von einem oder mehreren Geheimdiensten der Amis "ausgebildet", wobei die Ausbildung von denen von Jahr zu Jahr lausiger wird).

franzi,
die brauchen keine "Ausbilder", nur Nachschub.
Die haben nach über 70 Jahren immer wieder ausbrechenden Bürgerkriegen genug Praxis...

https://en.wikipedia.org/wiki/Internal_conflict_in_Myanmar

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.532
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1117 am: 26. Juni 2021, 04:13:39 »

Nach ein paar Monaten ist es eine ganz natürliche Reaktion, dass sich die Bevölkerung  nicht einfach so widerstandslos abschlachten lässt.

War der Hofer Andi auch ein "Terrorist"  ??? ?

https://www.foreignaffairs.com/articles/burma-myanmar/2021-06-11/myanmars-coming-revolution?

https://asia.nikkei.com/Spotlight/Myanmar-Coup/Myanmar-coup-latest-UN-estimates-over-225-000-displaced-this-year
Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.128
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1118 am: 26. Juni 2021, 07:33:02 »

Hofer war ein gottesfuerchtiger Rebell, der mit den Tiroler Schuetzen eine Invasion Tirols abwehren versuchte.


Drei Mal warfen die Tiroler Schützen 1809 Bayern und Franzosen am Bergisel zurück. Das Foto zeigt das Riesenrundgemälde in Innsbruck


Aus dem zweiten Link (auf den ersten habe ich keinen Zugriff)

Zitat
An der Front in der Region Sagaing etwa haben Widerstandskämpfer am Dienstag nach Angaben der lokalen Nachrichtenagentur Myanmar Now mindestens 20 Soldaten getötet.

Auch das sind Rebellen, da sie gegen das Militaer vorgehen.
Nach durchsicht von Asia Nikkei muss ich nun zugeben, dass es irgendwie verstaendlich ist, dass auf Grund der Brutalitaet des Militaers von den "Widerstandskaempfern" zivile Tote in Kauf genommen werden. Aber mit Sicherheit keine Verwandten dieser Kaempfer.
Und obs was bringt? Noch mehr Graeuel der Armee?

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.532
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1119 am: 26. Juni 2021, 19:44:48 »

Auch die Impfskepsis scheint Tradition zu haben   :-)


Diese Schutzimpfung provozierte den bewaffneten Aufstand

Um die Pocken zu bekämpfen, führte Bayern 1807 als erstes Land der Welt die Impfpflicht ein. Für die neuen Untertanen in Tirol war das Gotteslästerei. Sie griffen zu den Waffen. Auch anderswo formierte sich Widerstand gegen die Vakzination.

Bayern stellte sich an die Spitze des Fortschritts. Am 26. August 1807 erging die Verordnung, dass sich alle Bewohner des jungen Königreichs, die älter als drei Jahre waren und bis dahin die „Blattern“ noch nicht durchgemacht hatten, einer Impfung unterziehen sollten. Diese würde kostenlos von Landgerichtsärzten verabreicht werden. Verweigerern drohten saftige Geldstrafen. Damit war Bayern das erste Land der Welt, das die allgemeine Impfung gegen Pocken einführte.


https://www.welt.de/geschichte/article228477591/Andreas-Hofer-Diese-Impfung-provozierte-den-bewaffneten-Aufstand.html
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.532
Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.128
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1121 am: 08. Juli 2021, 05:49:16 »

Kurz zusammengefasst gehts in diesem Artikel wieder mal darum, die Russen als die "Boesen" an den Pranger zu stellen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.407
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1122 am: 11. Juli 2021, 09:12:51 »

Die von der Militärjunta Myanmars eingesetzte Wahlkommission sagt, dass sie bis zu 11 Millionen Fälle von Betrug bei den allgemeinen Wahlen im vergangenen November gefunden hat.

https://www.bangkokpost.com/world/2146643/myanmar-election-commission-finds-fraud-everywhere 

Man kanns auch übertreiben. Das nicht alles sauber war glaub ich noch aber das ist jetzt überzogen  {:}
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.207
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1123 am: 11. Juli 2021, 14:36:38 »

Die von der Militärjunta Myanmars eingesetzte Wahlkommission sagt, dass sie bis zu 11 Millionen Fälle von Betrug bei den allgemeinen Wahlen im vergangenen November gefunden hat.

https://www.bangkokpost.com/world/2146643/myanmar-election-commission-finds-fraud-everywhere 

Man kanns auch übertreiben. Das nicht alles sauber war glaub ich noch aber das ist jetzt überzogen  {:}

Vielleicht waren das aber auch die Gegenstimmen bei 15 Mio. Wählern?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.532
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #1124 am: 11. Juli 2021, 14:42:23 »

11 von 15 Millionen haben das Kreuz an der falschen Stelle gemacht ...
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 17 Abfragen.