Thailand-Foren der TIP Zeitung > Sammelsurium

Russen Bashing u. Kriegs Rhetorik

(1/109) > >>

Alex:
https://d2isvgrdif6ua5.cloudfront.net/…/8156955426…/360.mp4…

Kriegshetze de luxe!
Wer wissen will, warum Atlantikbrücken-Propagandist Claus Kleber für seinen Nachtpförtner-Job im ZDF jeden Monat doppelt so viel Geld abzocken darf wie die Bundeskanzlerin oder sämtliche Minister, der sollte sich diese Performance der Kriegspropaganda anschauen, die einen Joseph Goebbels vor Neid erblassen lassen würde.

Innerhalb von 70 Sekunden hetzt Kleber von vermeintlichen Ausrüstungs­mängeln der Bundeswehr direkt weiter zur „russischen Bedrohung“. Dass diese mit Sicherheit so fake ist, wie alles, was die Staatssender in den letzten Jahren über Russland verbreitet haben, steht außer Frage. Aber dass die CIA Fingerprints russischer Hacker sammelt, um zu gegebener Zeit falsche Spuren zu legen, hatten die Verbrecher in ARD und ZDF bekanntlich verschwiegen.

Alex:
...als einigermaßen ueber Sensorik aus russischer high Tec. Produktion informierter Ing.

wundere ich mich doch , wie man von Putin vorgestellte mil. Systeme in Existenz Zweifel ziehen kann .

Schon vor 20 Jahren verfuegte die russische Marine uber im Luftschwall 1.000 km/h schnelle Torpedos
( die jeden US Flugzeugtraeger ohne Chance auf den Meeresgrund zu schicken in der Lage sind )

Nukleare Torpedos , Raketen die ueber den Suedpool fliegend alle US Raketen Schirme alt aussehen lassen ,

 Uberschall Projekte denen die US Kriegsmaschinerie nichts entgegen zu setzen hat

... sind kein Propaganda Werk sondern Realitaet !

Waere es nicht an der Zeit , mit dem Russen Bashing mal langsam einzuhalten ,

Bedrohungen wie die Nato Umzingellung Rußlands zurueck zu fahren und mal flott anzugehen

 das verlorene und durch die NATO Aggression aufgeheizte Klima in Europa durch vertrauensvolle

 Maßnahmen zu ersetzen ???

Schmizzkazze:
Tja, Politik ist ein schmutziges Lügengeschäft. Deshalb: Finger weg!

Alex:
Die ganze Aufregung ueber angebliche russische Hacker ( jeglicher Beweis fehlt bei diesen Anschuldigungen )
ist sowas von laecherlich

 .... wir haben erst unter US Kontrolle und spaeter durch den Bund in Hof an der Saale schon vor 40 Jahren gesehen ,
 wenn eine Mig im Ural aufgestiegen ist und ihr Radar eingeschaltet hat .

Abhoereinrichtungen sowohl aktiv als auch passive Anlagen  ( in Kreuzpeilung ) haetten den Mielke auf der anderen
Seite vom Zaun erblassen lassen

 .... in der Neuzeit betrachten wir staunend das die Kanzlerin von unseren US Freunden belauscht wird und zu
 aller Erstaunen steht ein solches Lauschwerk , ausgerichtet auf Kanzleramt und Bundestag auch auf der US Botschaft .

Ganz ungeniert laeßt man unsere Buendnispartner dort Spionage und im weiteren durch ihre INET Untersee Kabel
auch Industrie Spinoage betreiben !!!

Und das alles ohne Gegenwehr ... man koennte technisch gesehen diesen Lauschangrifstation auf der US Botschaft
 in Berlin so zublasen , daß denen dort an ihren Kopfhoerern hoeren und sehen vergeht .

Was solls also wenn Hacker von welcher false Flagg Aktion auch immer , daß angeblich sicherste INET in
Deutschland nervoes machen ..... ???

kapom:
Wird Russen-Bashing mit Ami-Bashing beantwortet fällt mir 5. Kolonne Putin ein. Wüsst nicht warum ich Propaganda Russland und Propaganda USA ohne wenn und aber in Gut und Böse teilen sollte. Beim verlegenvon Bombenteppichen auf fremden Boden sehe ich’s auch so. Für mich hat’s Schmizzkazze ganz gut getroffen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln