Thailand-Foren der TIP Zeitung > Meine Gesundheit

Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?

<< < (48/57) > >>

namtok:
Vorhin in den Lokalnachrichten :

Weil er auf Facebook zu Gewalt gegen Gesundheitsminister @Karl_Lauterbach aufgerufen hat, soll ein Mann nun 2.800 Euro Geldstrafe bezahlen. Das hat das Amtsgericht #Erding entschieden.
https://t.co/2hzPVnupM7


https://twitter.com/BR24/status/1522219067595132928?

Karl hat auch schon reagiert :

Ich bringe jede Bedrohung oder jeden Aufruf zur Gewalt zur Anzeige. Wir können gerne in der Sache streiten. Aber Gewalt und Drohungen bin ich leid. Diese Menschen bedrohen oft auch andere und müssen angezeigt werden.

https://twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1522220439832961025?

Bruno99:
        {*

Zentrum:
@Bruno99 -

Die Pandemie interessiert doch die Politik nicht mehr die Bohne.

Ukraine ist angesagt.

So oder so ähnlich ist es auch betr. d. Impfstoffe aus.

Angesagt war die Verfügbarkeit eines angepassten Vaccine – Omikron – f. d. Febr. März 2022.

Jetzt September oder ,,,, 

Man kann nur hoffen, das uns ab d. Herbst 22 -  schlimmeres erspart bleibt.

Aber wenn uns der Russe das Gas abstellt, haben wir ohnehin einen Lockdown der etwas anderen Art.

Bruno99:

--- Zitat von: Zentrum am 12. Mai 2022, 13:09:06 ---Die Pandemie interessiert doch die Politik nicht mehr die Bohne.

--- Ende Zitat ---

Vielleicht nicht mehr alle, aber das ist nun mal Lauterbachs Elexier, das unbedingt lauthals und ueberall verkuendet werden muss.

Der Dirigent der Panikmache ist immer noch auf vielen Buehnen anzutreffen und betet frischfroehlich sein Mantra runter.

kalasin:
@Bruno99

normalerweise müßte es Dir doch egal sein, wie lange die Maßnahmen in D sind, was dort gepredigt wird und von wem.

Du bist doch im gelobten Land und kommst aus einen freien Land oder etwa nicht.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln