ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 9 [10] 11 ... 30   Nach unten

Autor Thema: Meine Welt durch die Linse  (Gelesen 79159 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse - Sri Thep Teil 2
« Antwort #135 am: 07. März 2011, 08:06:45 »

leider kenne ich die Bedeutung dieses Rades nicht:





Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

wyooo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
Re: Meine Welt durch die Linse - Sri Thep Teil 2
« Antwort #136 am: 07. März 2011, 09:49:06 »

leider kenne ich die Bedeutung dieses Rades nicht:



Hallo Bruno,
erstmal Dank für deine schönen Bilder.
Ich habe mal ein wenig rumgegoogelt und fand dann diesen Link hier.
Dvāravatī wheels of the law nennt sich glaube ich das Teil.
http://en.wikipedia.org/wiki/Dvaravati
http://books.google.de/books?id=vf6Cf1so5b0C&pg=PA89&lpg=PA89&dq=si+thep+thamorat+cave&source=bl&ots=XrxvAw7R7V&sig=Q2BEbiAesiF1SmNff8E4wgh0Qt4&hl=de&ei=EUR0TdGAM4WLswas_52EDg&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=3&ved=0CDMQ6AEwAg#v=onepage&q=si%20thep%20thamorat%20cave&f=false
Im obigen Link das Bild links oben mal vergrößern.

Grüsse aus Köln Wyooo
« Letzte Änderung: 07. März 2011, 10:02:31 von wyooo »
Gespeichert
Es gibt 2 Wege aus der Dunkelheit: Entweder du machst Licht, dort wo du bist, oder du gehst in die Sonne.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #137 am: 07. März 2011, 10:20:12 »

@wyooo

besten Dank fuer das Kompliment und die Links

Ja, das scheint es tatsaechlich zu sein, das Stone Wheel of Law.

Habe in der Zwischenzeit eben auch ein wenig gegoogelt und auf folgendem Link

http://books.google.co.th/books?id=DgIyCN5k5JwC&pg=PA84&lpg=PA84&dq=Stone+Wheel+of+Law+thailand&source=bl&ots=n66H_mGQGe&sig=ACEn2ECWyHksvc-DUxM-fPxi0aQ&hl=en&ei=aUt0TYj3JcXmrAeZx7jSCg&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=9&ved=0CEsQ6AEwCA#v=onepage&q=Stone%20Wheel%20of%20Law%20thailand&f=false

auf der Buchseite 84 wird der Fund des Rades im letzten Abschnitt erwaehnt.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse - Sri Thep zum Dritten
« Antwort #138 am: 09. März 2011, 12:19:56 »

und hier meine letzten Bilder vom Historischen Park im Sueden der Provinz Petchabun

    als HDR






Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.718
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #139 am: 09. März 2011, 23:36:54 »

Wie immer ...  geniale Bilder   }}
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #140 am: 11. März 2011, 12:15:53 »

Wie immer ...  geniale Bilder   }}

     __/|\__


Zur Auflockerung wieder mal was aus meinem Garten, aber mit ganz anderen Brennweiten...

   

Hier habe ich mit extremen Gegenlicht und groesstmoeglicher Makroeinstellung direkt ins Maul der Dendrobia geschossen:


 
und Bearbeitung



Sorry, aber musste das letzte Bild auf schwarzem Hintergrund einstellen, sah nicht so gut aus ohne  ;]
« Letzte Änderung: 11. März 2011, 12:25:01 von Bruno99 »
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse - Bueng Boraphet
« Antwort #141 am: 14. März 2011, 20:06:29 »

Ich hatte vor etwa 9 Jahren mal die Gelegenheit eine Schiffsfahrt auf dem Lake Borapet bei Nakhon Sawan mitzumachen.
Da ich Anfangs Jahr Besuch aus der alten Heimat hatte, nutzte ich die Gelegenheit diesen Ausflug zu wiederholen.

Dieser See, oder auch Sumpf-, Marchgebiet erstreckt sich ueber mehr als 132000 Rai Land und eignet sich besonders fuer Vogelbeobachtungen.
Ideale Zeit dafuer ist der Januar und Februar, wenn sich die Voegel in diesem Gebiet zur Brut niederlassen.

Da gibt es aber auch ein neues Aquarium, mit einem 24 Meter langen Tunnel, Dutzenden von Aquarien und einem 3D Showroom.
Die Groesse mag nicht mit Seaworld im Siam Paragon mithalten, dafuer ist der Einheits-Eintrittspreis von 49 THB (Neunundvierzieg) einen Besuch mehr als wert.

In der Naehe befindet sich ebenfalls ein Tempel, der nebst Moenchen auch noch von freilebenden Makkaken bewohnt wird.

Zuerst haben wir das Aquarium besucht, dann die Schifffahrt gemacht und anschliessend noch den Affentempel besucht.





1 = OTOP
2 = Aquarium
3 = Restaurant (heben gut gegessen hier)
4 = Bootssteg

Ein Bild des Aquariums von aussen findet man hier:

http://www.flickr.com/photos/[email protected]/2845574217/

und naehre Angaben zu Borapet hier:

http://aroundnakhonsawan.blogspot.com/2010/04/borapet-lake.html

und hier:

http://www.nakhonsawanprovince.com/whattodo.htm

... und nun starte ich mit Bildern aus dem Aquarium.
Bei den nun folgen Aufnahmen habe ich bewusst auf Blitzeinsatz verzichtet, darum sind einige Fische  unscharf






 
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse - Aquarium Boraphet
« Antwort #142 am: 16. März 2011, 13:43:32 »

und weiter gehts mit Eindruecken vom Borapet Aquarium.

Da ich mich viel mehr aufs Fotographieren konzentrierte, habe ich nicht daran gedacht die Namen der Fische aufzuschreiben... eventuell klappts beim naechste Besuch  ;]





diese Aufnahme entstand im Tunnel. Von diesen Rochen schwammen sicher etwa 10 Stueck darin rum


 
 
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

dart

  • Gast
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #143 am: 16. März 2011, 13:51:44 »

Hallo Bruno
Das erste Bild zeigt einen Giant Snakehead (Channa Micropeltes), das 2. einen Alligator Gar (Atractosteus spatula) importiert aus den USA, das 3. Bild zeigt vermutlich einen Giant Freshwater Stingray (Himantura Chaopraya)
Wie immer....klasse Bilder. ;}
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #144 am: 16. März 2011, 14:13:32 »

@Dart

besten Dank fuer die Bestimmung  ;}

Es folgen spaeter noch 3 Bilder aus dem Aquarium die du dann eventuell ebenfalls mit den Namen ergaenzen koenntest.

Gruss
Bruno
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse - Aquarium Boraphet
« Antwort #145 am: 19. März 2011, 10:32:02 »

Eventuell kann hier @Dart wieder mit seinen Kenntnissen aushelfen und auch die folgenden 3 Fischarten bestimmen.

Ich bin da eine echte Bestimmungsbanause.... fuer mich gilt Hauptsache er schmeckt, ist fritiert und nicht gekocht  ;]

So nun zu den Bildern:




 



Danach gehts weiter mit der Vogelbeobachtung auf dem Borapet Lake
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

dart

  • Gast
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #146 am: 19. März 2011, 11:00:41 »

Bei dem ersten Bild muss ich leider passen.
Das 2. Bild ist auch schwierig da man den Kopf des Welses nur von vorn sieht, ich tippe mal aus Gunthers Walking Catfish (Clarias macrocephalus). Die findet man unter dem Thainamen Pla Duk auch auf jedem Markt.
Das 3. Bild ist einfach, das ist ein Sorubim oder auch Tiger Catfish (Pseudoplatystoma fasciatum), stammt ursprünglich aus dem Amazonas und kann bis ca. 70kg schwer werden.
Gruss Reiner  [-]
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse - Bueng Boraphets Vogelwelt
« Antwort #147 am: 21. März 2011, 15:16:52 »

Nach dem Aquariumsbesuch war mal etwas Essen angesagt und haben und gleich beim Steg bestens verkoestigt, siehe dazu vorherig gezeigte Grafik.

Anschliessend ging meine Frau zum Steg um die Preise nachzufragen.... Antwort 500 THB, Rundfahrt ca. eineinhalb Stunden, das Boot nur fuer uns alleine.

Das Boot ist mit Esstisch und Barhockern ausgeruestet, Feldstecher gabs vom Bootsfuehrer, der sich sehr gut auskannte und auch wusste wo was zu finden ist.
Krokodile und eine Reisenschlangen haben wir von Weitem gesehen, die haben sich dann in den Hyazinthpflanzen versteckt. Praktisch jedesmal war es der Bootsfueher der die Bewegungen im Wasser zuerst gesehen hat.

Nach seinen Schilderungen war er bereits als kleiner Junge mit seinem Grossvater auf dem See unterwegs und zu dieser Zeit soll es nur son von Krokodilen gewimmelt haben. 

Nun habe ich noch einen Link auf Deutsch ueber dieses Gebiet gefunden:

http://www.thailandsun.com/thailand/index.php?SHW=Reiseziele&GET=&thema_id=44&sub_thema_id=153&ort_id=12







und so siehts dann aus wenn man ihnen zu Nahe kommt:




Fuer gute Fotos reicht eine guenstige Kamera mit kleinem Zoom nicht aus, da es eben sehr schwierig ist die Voegel von Nahe zu beobachten.
Also ein gutes Tele ist schon eine kleine Vorbedingung.

Ebenfalls zu beachten ist, dass bei einigen Aufnahmen der Anteil des Himmels sehr gross ist und damit das Risiko, dass der/die Voegel unterbelichtet sind.
In diesem Fall ist an der Kamera eine entsprechende Belichtungskorrektur einzustellen. Der Himmer wird dann etwas ueberbelichtet, aber man kann dann mehr Details vom Vogel sehen.


Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse - Bueng Boraphets Vogelwelt
« Antwort #148 am: 21. März 2011, 15:35:50 »

hier noch ein sehr interessanter Bericht in der Bangkok Post ueber Bung Borapet

http://www.bangkokpost.com/news/local/21687/wings-on-a-waterland
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.251
Re: Meine Welt durch die Linse - Bueng Boraphets Vogelwelt
« Antwort #149 am: 24. März 2011, 08:51:08 »

wie schoen muss selber fliegen sein   :-)



unterschiedliche Landschaften, ideales Brutgebiet fuer bodenbruetende Voegel, um sich auszuruhen oder sich um Nahrung kuemmern




 
« Letzte Änderung: 24. März 2011, 08:54:11 von Bruno99 »
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler
Seiten: 1 ... 9 [10] 11 ... 30   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 18 Abfragen.