ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Welt durchs Objektiv gesehen  (Gelesen 9154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 786
Re: Die Welt durchs Objektiv gesehen
« Antwort #75 am: 22. Mai 2022, 05:44:43 »


didiking

 ;} ;} [-] [-]

Raburi
Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
Re: Die Welt durchs Objektiv gesehen
« Antwort #76 am: 22. Mai 2022, 12:54:38 »

Achim & Raburi, Dankeschön für Euer Feedback, Dieter.
Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
Re: Die Welt durchs Objektiv gesehen
« Antwort #77 am: 27. Mai 2022, 16:24:49 »

Sonnenuntergang 15.05.2022
Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
Re: Die Welt durchs Objektiv gesehen
« Antwort #78 am: 28. Mai 2022, 10:25:16 »

Ta Yai Beach, Koh Lan.
Die kürzeste Entfernung vom nächsten Hotel soll ca 1 km betragen. An der Zufahrt von der Straße gibt es einen größeren Parkplatz. Zur Anfahrt wird der Urlauber wahrscheinlich ein Moped benutzen, die man auf der Insel an vielen Plätzen mieten kann.
Zum Strand hinunter führt eine breite Treppe. Unter erwartet dann ein ca. 60 - 80 m langer Strand mit hellem Sand. Bei unserem Besuch war der Strand mäßig besucht und sauber.
Es wird vor Meeresigeln gewarnt. Zum schwimmen sollte man Badeschuhe tragen. Wir waren nicht im Wasser, darum kann ich dazu nichts weiter sagen.
Es gibt ein kleines Restaurant, welches auch die kostenpflichtige Toiletten betreibt. Benutzungsgebühr 20 THB.
Die Liegen und Sonnenschirme am Strand sollen bei Benutzung 100 THB betragen. Wir haben auf der  Terrasse von dem kleinen Restaurant gesessen.

Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist hier gut aufgehoben.
Wie sich das mit der Baustelle entwickelt, wird die Zukunft zeigen.

Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
Tawaen Beach, Koh Lan
« Antwort #79 am: 04. Juni 2022, 13:46:44 »

Das soll ein sehr beliebter Strand sein. Vor der Pandemie war da bestimmt immer was los. Jetzt Ende April 2022 ist hier gähnende Leere.
Es war auch noch früh am Morgen, es füllte sich auch nicht weiter mit Menschen. Als wir gingen hatten die Einheimischen zwar die Jet Ski draußen, aber Besucher waren nicht zahlreich dort.
Bei unserem Besuch war der Strand sauber und das Wasser klar.
Es befinden sich einige Baustellen in unmittelbarer Nähe. Ein 7/11 und ein Amazon Café sind im Entstehen. Am Anfang vom Pier wird ein Verwaltungsgebäude gebaut. Am Pier direkt finden auch Bauarbeiten statt. Instandhaltung, Erweiterung oder Verschönerung, konnte ich nicht feststellen.

Zu diesem Ort sind wir mit dem Leihmoped gefahren. Vom Hotel zum Strand ist eine starke Steigung zu bewältigen. Also vorsichtig fahren und etwas geübt sollte man auch sein. Meine Frau ist gefahren, so konnte ich mich mit der Kamera beschäftigen.

Wir hatten dort ein paar schöne Stunden verbracht. Wenn es dort wieder überlaufen ist, ist die Freude wohl nicht so groß.


Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
SUNSET restaurant
« Antwort #80 am: 11. Juni 2022, 11:22:21 »

SUNSET restaurant, Koh Lan ist ein vor kurzem eröffnetes Restaurant an der Ostküste von Koh Lan.
Da es erst kürzlich eröffnet hat, findet man entsprechend wenig über das Restaurant im Internet. Lediglich bei Google Maps gibt es vermehrt positive Kritiken bzw Rezensionen. Wenn das Niveau so bleibt, könnte es der Renner werden, aber das wird die Zukunft zeigen.
Wer Koh Lan besucht, sollte sich dort mal umsehen.

Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
Bahnhof Khon Kaen.
« Antwort #81 am: 18. Juni 2022, 09:52:52 »

Bahnhof Khon Kaen.

Mal wieder ein Video vom Bahnhof Khon Kaen. Viel hat sich seit meines letzten Besuchs nicht getan. Ein paar Kleinigkeiten, die damls noch nicht fertig waren, sind beseitigt worden.

EIne Diesellok stand am Bahnsteig abgestellt. Die war wohl zu Ausbildungszwecken dort abgestellt. So hat sich mir das dargestellt.
Es versammelten sich ein paar junge Männer um die Lok.
Die Lok muß auch schon längere Zeit nicht mehr im BW (Depot) gewesen sein, denn sie war ziemlich schmutzig. EIn Blick durchs Seitenfenster in den Führerstand war nicht möglich, zu verschmutzt die Fenster.

Nach einiger Zeit kam eine Triebwageneinheit von Nakhon Ratchasima. Ob der Zug bis nach Nong Khai oder nur bis Udon Thani fuhr ist mir nicht klar. Zugzielanzeiger sind keine auf dem Bahnsteig und an den Zügen.

Der Bahnhof ist sehr groß. Er hat 2 Bahnsteige mit jeweils 2 Gleisen. Jeder Bahnsteig ist ca 500 m lang. Ob dort jemals so lange Züge halten?

Der Bahnhofsneubau wurde 2019 nach ca 2jähriger Bauzeit eingeweiht. Der alte Bahnhof ist bis auf die Abfüllstation für flüssige Brennstoffe, komplett verschwunden. Damit verschwand auf der alte Lokschuppen und die Drehscheibe.

Ich hatte damals die Entstehung des neuen Bahnhofs in einigen Videos dokumentiert.

Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
Verry Good Coffee
« Antwort #82 am: 25. Juni 2022, 11:26:18 »

Verry Good Coffee, findet man in  Don Han, Mueang Khon Kaen District, Khon Kaen. Es liegt ein wenig abseits vom Highway 208. Es ist eine wunderschöne Gartenanlage mit vielen Blumen auf der einen Seite. Auf der anderen Seite findet man einen künstlichen Bachlauf mit Fontänen und Nebelmaschinen. Auch einen größeren künstlichen Wasserfall hat man hier integriert. In den Teichen gibt es sehr viele Fische, die man füttern kann. Futter kann vor Ort erworben werden.
Obwohl es sehr viele Sitzplätze gibt, soll es Zeiten  geben, zu denen die nicht ausreichen. Man kann sich sehr gut vorstellen, das es an Wochenenden und Feiertagen sehr voll sein kann. Die Nähe zu Khon Kaen wird da auch eine bedeutende Rolle spielen.
Wir waren einem Mittwochmittag vor Ort und die Zahl der Gäste war überschaubar.
Das Essen war gut und schmackhaft bei moderaten Preisen. Über den Service gibt es nichts zu meckern, einfach freundlich und schnell.
Es gibt eine Ecke, in der sich kleine Kinder beschäftigen können.
Die beliebten Fotoecken findet man zu Hauf, in verschiedenen Variationen.


Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit
 

Seite erstellt in 0.401 Sekunden mit 17 Abfragen.