Thailand lokal > Isan und der Nordosten

Schiesserei in Khorat

<< < (2/14) > >>

namtok:
Es kommen immer noch Leute raus, offenbar eine Notausgangstreppe

https://twitter.com/i/status/1226237093262872577

malakor:
Solch ein Massenmord in einem buddhistischen Land   ---   das schockiert mich aber.

dolaeh:
Man kann ja nur erahnen wieviele Tote es im Terminal sind.
Auf sozialen Netzwerken schrieb er anscheinend, dass er lieber sterben wolle als gefangen genommen zu werden.
Er hat anscheinend 16 Geiseln.
An die Waffen kam er, weil er in seiner Kaserne 3 Leute ermordete, ein Auto nahm und zu einem Tempel fuhr ob er da schon mordete steht nicht geschrieben, danach fuhr er zum Terminal 21.
Es wird um Blutspenden gebeten, da anscheinend nicht viel zur Verfuegung steht.
Mein Beileid an alle ....

Schmizzkazze:
Ist es mittlerweile vorbei, weiß jemand was?

dolaeh:

--- Zitat von: Schmizzkazze am 09. Februar 2020, 07:25:10 ---Ist es mittlerweile vorbei, weiß jemand was?

--- Ende Zitat ---

Es ist nicht vorbei, laut Richard Barrow.
Eine Special Force  hat anscheinend aber die unteren Stockwerke unter Kontrolle und geht weiter nach oben.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln