ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Kriminalakte Pattaya:  (Gelesen 247221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.176
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #960 am: 10. Januar 2021, 07:51:49 »

Ausländer heute Morgen in einer Großaktion in Pattaya verhaftet

Alle hohen Polizeikräfte waren dort und ließen ihre Muskeln spielen, um gegen Ausländer, illegales Glücksspiel und vor allem gegen die eklatante Missachtung der Covid-19-Vorschriften vorzugehen.

Die Razzia um 1 Uhr morgens in Sai 2 wurde vom Chef der Region 2, Generalmajor Thiti Saengsawang, in Begleitung des Chefs der Provinzpolizei von Chonburi, Pol Col Ekkaphop Inthaweewat, geleitet.

Es waren auch Männer aus allen drei örtlichen Polizeidienststellen von Pattaya anwesend - die Polizei von Pattaya selbst, Nong Prue und Bang Lamung.
Internationale Kriminalbeamte verstärkten die Reihen der Razzia.

Verhaftet wurden 21 Glücksspieler - 14 Chinesen, 5 Thais, ein Kambodschaner und ein Singapurer. Als Beweismittel wurden Spieltische, Karten und Chips beschlagnahmt.

https://forum.thaivisa.com/topic/1200780-gambling-and-covid-foreigners-arrested-in-big-show-of-force-in-pattaya-this-morning/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.396
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #961 am: 10. Januar 2021, 10:13:04 »

Wenn die COP's in PATTAYA nun auch alle anderen CASINO's dicht
machen wuerden....waere das ein Zeichen in die richtige Richtung,
machen sie aber nicht....

Waere das "CORONA-Casino" in RAYONG kein Thema gewesen....waere
auch in PATTY nix "passiert"...   ;]

Aber so oder so....die "Neben-Einnahmen" vieler BEAMTEN werden weniger.   :)

 [-]
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.625
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #962 am: 25. Februar 2021, 19:27:31 »

Weil er die Frage nach seinem gewünschten Ziel nicht verstanden hat  {[ hat ein Motorradtaxler in der Walking Street einen Touri verprügelt

https://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2021/02/25/chilean-man-says-motosai-attacks-him-unprovoked-in-pattaya/
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

BAN1

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #963 am: 25. Februar 2021, 22:36:27 »

dem fahrer / schlaeger gehoert die lizenz entzogen, insbesondere wenn noch alkohol getrunken hatte

sowas geht gar nicht {/
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.176
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #964 am: 20. Mai 2021, 16:33:55 »

Schiesserei mit der Poliuei in Banglamung

Zwei Polizisten wurden in einem Luxushaus auf einem Golfplatz im Bezirk Bang Lamung in der Nähe von Pattaya angeschossen und verwundet, ein Chinese wurde später verhaftet und angeklagt.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2118867/two-pattaya-police-shot-during-raid-on-luxury-golf-course-house     
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.534
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #965 am: 20. Mai 2021, 16:44:40 »

Schiesserei mit der Polizei in Banglamung

Zwei Polizisten wurden in einem Luxushaus auf einem Golfplatz im Bezirk Bang Lamung in der Nähe von Pattaya angeschossen und verwundet, ein Chinese wurde später verhaftet und angeklagt.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2118867/two-pattaya-police-shot-during-raid-on-luxury-golf-course-house     

Erstaunlich, dass der Chinese das überlebt hat!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Josef

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 395
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #966 am: 20. Mai 2021, 23:55:01 »

treffen muss auch geübt werden  :-)
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.407
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #967 am: 24. Juni 2021, 16:57:57 »

https://thethaiger.com/coronavirus/bar-girls-in-pattaya-arrested-for-allegedly-violating-covid-restrictions-while-live-streaming

Das ist ja nicht nur in Pattaya so  :-)
Hier in Nakhon Ratchasima und Umgebung, sind alle zu Hause, die dem Sexgewerbe nachgingen.
Auf Line etc. ist es kein Problem mit einer ein Date oder einen Videochat zu machen.
Natuerlich gegen Bezahlung.
Was sollen sie denn auch anderes machen, wenn das ersparte Geld alle ist.
Ja, klar, arbeiten und wo?
Die meisten haben Kinder, mit viel Glueck nur eines....
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.878
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #968 am: 24. Juni 2021, 19:53:21 »

Auf Line etc. ist es kein Problem mit einer ein Date oder einen Videochat zu machen.

Deine Fahrradtouren haben aber keinen Zusammenhang mit obiger Aussage... oder?    :-)
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.163
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #969 am: 24. Juni 2021, 21:03:52 »

nun man muss da nur mal bei google eingeben

Pattaya sideline Twitter

oder bei bangkok

sideline (Dein Stadtteil) twitter

die meisten die da "arbeiten" und nur empfangen leben meist in Apartments wo der Eigentuemer der Anlage meist selbst Polizist ist oder naher Angehoeriger ( und natuerlich wird da etwas mehr gezahlt als ueblich damit alles seinen "legalen" Lauf nimmt)

Das Gewerbe ist bei weitem nicht so tot wie viele denken
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.407
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #970 am: 25. Juni 2021, 06:00:22 »

Auf Line etc. ist es kein Problem mit einer ein Date oder einen Videochat zu machen.
Deine Fahrradtouren haben aber keinen Zusammenhang mit obiger Aussage... oder?    :-)
Klare Antwort: Nein
Ich habe zwar mein "Handy" dabei, wegen der Musik im Ohr.
Kann mit dem Teil aber nicht ins Internet und will es auch nicht als ich es damals gekauft habe sagte die Verkaeuferin, dass ich damit nicht ins Netz koenne, ich dann zu ihr, hoffentlich  :D
Zu Hause dann ist der Computer, da (wuerde) einiges gehen.



Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

otto.ch

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 301
  • Es lebe das Restleben
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #971 am: 26. Dezember 2021, 14:36:16 »

Pattaya Betrugsopfer ignoriert von Bank- und Polizeiprotest

Etwa 50 Opfer eines angeblichen Betrugs, der von einem ehemaligen Kasikornbank-Manager begangen wurde, demonstrierten vor der Pattaya Polizeistation, um Maßnahmen in ihrem Fall zu fordern, und drohten, ihren Protest nächsten Monat nach Bangkok zu bringen.

Neun
Monate nachdem der stellvertretende Leiter der Kasikornbank Pattaya-Filiale Chaisit Sapphoemphull angeblich veraltete Bankbücher und Dokumente verwendet hatte, um Gelder zu stehlen, die von Expats aus dem Ausland transferiert wurden, und sowohl Ausländer als auch Thais dazu verleitete, in gefälschte Investmentfonds zu investieren, wurde er immer noch nicht strafrechtlich verfolgt und nichts von dem Geld zurückgefordert.

Etwa 50 Opfer eines angeblichen Betrugs, der von einem ehemaligen Kasikornbank-Manager begangen wurde, demonstrierten vor der Pattaya Polizeistation, um Maßnahmen in ihrem Fall zu fordern, und drohten, ihren Protest nächsten Monat nach Bangkok zu bringen.

Neun
Monate nachdem der stellvertretende Leiter der Kasikornbank Pattaya-Filiale Chaisit Sapphoemphull angeblich veraltete Bankbücher und Dokumente verwendet hatte, um Gelder zu stehlen, die von Expats aus dem Ausland transferiert wurden, und sowohl Ausländer als auch Thais dazu verleitete, in gefälschte Investmentfonds zu investieren, wurde er immer noch nicht strafrechtlich verfolgt und nichts von dem Geld zurückgefordert.

https://www.pattayamail.com/news/pattaya-fraud-victims-ignored-by-bank-and-police-stage-protest-384080
Gespeichert

otto.ch

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 301
  • Es lebe das Restleben
Gespeichert

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.009
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #973 am: 14. Februar 2022, 04:47:17 »

[email protected]
es sind nicht   63 Millionen Baht sondern   6.3 Millionen Baht.

archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

otto.ch

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 301
  • Es lebe das Restleben
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #974 am: 14. Februar 2022, 08:05:19 »

[email protected]
es sind nicht   63 Millionen Baht sondern   6.3 Millionen Baht.

archa

TIP-Fehler in TIP-Nachrichten    ;]
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 19 Abfragen.