ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 30   Nach unten

Autor Thema: Meine Welt durch die Linse  (Gelesen 78904 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #60 am: 05. Januar 2011, 22:14:48 »

diese Bild widme ich jetzt @kmr....
diesselbe Lady wie schon einmal aber in etwas anderem Winkel.... und ein nettes Laecheln hat sie doch    :}


Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

khun mai ru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #61 am: 06. Januar 2011, 00:26:10 »

Bin wieder mal sehr beeindruckt! Vielen Dank & Gruß,

kmr
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #62 am: 06. Januar 2011, 22:19:29 »

nun wieder mal etwas aus meiner unmittelbaren Umgebung, resp. aus meinem Garten:






Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #63 am: 07. Januar 2011, 19:37:00 »

Habe heute mal an ein paar Portraits gearbeitet, die werde ich aber dann morgen hier publizieren.

Da sind immer noch ein paar bereits hochgeladene Bilder auf Picasa verfuegbar, muss mir da ein anderes Hochladekonzept aneignen, sonst verliere ich irgendwie den Ueberblick was bereits ausgestellt ist und was nicht.

Wenn ich dann schon mal am digitalen Bearbeiten bin, dann werden alle, bereits vorselektierten, Bilder in einem Aufwisch bearbeitet und hochgeladen.

Das ist uebrigens eines meiner Lieblingsgerichte im LOS:



... einer meiner vielen Gartenbesucher:


und allen Lesern nachtraeglich noch ein HAPPY NEW YEAR:




Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.987
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #64 am: 07. Januar 2011, 20:00:55 »

Bruno99

Dankle fuer die wundervollen Fotos !

Du hast meine Freude am Fotografieren dadurch gesteigert.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #65 am: 08. Januar 2011, 13:31:32 »

Also, wie versprochen nun ein paar Portraitaufnahmen.

Das erste ist waehrend der Strassenparade am Bung Fai Festival entstanden.
Vordergrund und Hintergrund sind verunschaerft, es soll ja nichts vom Hauptobjekt ablenken und ist bewusst in helleren Toenen gehalten



Diese Aufnahme ist an einer Abendveranstaltung aufgenommen und dadurch war Blitzlicht noetig. Um die Schatten an der rueckwaertigen Wand und weitere Personen zu 'elimieren' habe ich hier genau das Gegenteil der vorangegangenen Aufnahme gemacht, Hintergrund geschwaerzt:



Bei dieser Aufnahme habe ich die rueckwaertige Wand ueber ein weiteres Gesicht, rechts vom Objekt, geklont, um eben auch hier volle Aufmerksamkeit auf das Hauptobjekt zu erzeugen:




P.S.  Bei allen drei Aufnahmen habe ich mit verschiedenen Ebenen und Masken gearbeitet um obige Resultate zu erreichen.


Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #66 am: 10. Januar 2011, 10:38:10 »

So wie in den meisten Ortschaften Up-Country befindet sich auch in unserem Dorf ein Chinesischer Tempel.

Beide Aufnahmen sind Freihand mit einer 1/20 Sekunde bei ISO 800 fotographiert und in Lightroom etwas bearbeitet.




Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #67 am: 10. Januar 2011, 11:53:51 »


 
              Einfach Toll


                                                Gruss thaiman


manche waeren eine Postkarte wert
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #68 am: 10. Januar 2011, 21:34:54 »

Wie ihr sicher bemerkt habt, habe ich einen Hang zu Fotos mit Einzelobjekten und liebe das Bearbeiten mit Ebenen und Masken fuer Hintergruende.

Das muss aber nicht immer so sein, habe 3 Beispiele, welche praktisch ohne Nachbearbeitung sind, und auch nicht geschnitten wurden.





knappe 5 Minuten nach dieser Aufnahme war die Hoelle los  C--


Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #69 am: 11. Januar 2011, 16:59:11 »

und wieder etwas aus dem botanischen Sektor:





Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #70 am: 11. Januar 2011, 18:09:40 »

Bruno, ich konnte es mir nicht verkneifen, und habe zwei Deiner aktuellen Bilder noch nachträglich auf unserer ersten Seite mit in zwei Artikel eingebaut: http://www.thailandtip.de/ .  

Und mir ist es schnurz, wenn sie eigentlich noch nicht einmal genau zu den jeweiligen Themen passen.
Sie sind einfach so gut, daß man die genausogut gleich hier beim Eintritt sehen kann, finde ich.  ;}
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #71 am: 12. Januar 2011, 10:25:34 »

und weiter geht' mit der Portraitserie.
Ich nehme mir da die Freiheit, auch nichthumane Abbildungen miteinzuschliessen, solange sie Augen haben  ;]
Ich weiss das ist per Definition nicht ganz richtig, aber ... who cares?)

Dies kennt ihr sicher bereits aus meinem Ikon, moechte aber dieses 'Portrait' besser sichtbar machen.
Bewusst habe ich mit einer offenen Blende gearbeitet um die Nasenspitze etwas aus dem Fokus zu haben, dadurch wird das Auge des Betrachters immer wieder auf die Augenpartie des Hundes 'gefuehrt'.

Die Augenpartie, egal ob bei menschlichen Gesichtern oder tierischen Aufnahmen, sollte immer im Fokus sein.



Da naechste Portrait ist eine Ausschnittvergroesserung mit kleineren Retuschen, wie das Enfernen von  Zahnstein, Schweisstropfen und Hautunreinheiten



und das dritte Bild ist von einer Strassenparade. Der extrem farbige und unruhige Hintergrund habe ich mittels digitalem Zoomeffekt (Filter -> Radial Blur) verfremdet:



Auch hier habe ich natuerlich mit Ebenen und Masken gearbeitet.
 

Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.200
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #72 am: 12. Januar 2011, 13:19:31 »

dadurch wird das Auge des Betrachters immer wieder auf die Augenpartie des Hundes 'gefuehrt'.

Gäbe es eine Möglichkeit, die Spiegelung in den Augen zu beseitigen?

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #73 am: 12. Januar 2011, 14:02:15 »

Gäbe es eine Möglichkeit, die Spiegelung in den Augen zu beseitigen?

Ja, die Moeglichkeit gaebe es wirklich, mit retouchieren oder auch klonen genannt.

Bin mir aber nicht so ganz sicher, ob das besser aussehen wird, waere mal einen Versuch wert.

Eigentlich ist praktisch unmoeglich, dass aus diesem Winkel im Auge keine Reflektionen sind, denn der Hund schaut aufwaerts und der Lichteinfall ist von oben (siehe oberhalb Augen und der Nase entlang), somit muss sich irgendwas spiegeln, und wenn es auch nur Lichtreflektionen sind.

Evtl. nehme ich mir mal die Zeit um das Blau herauszufiltern ohne die Reflektion (Glanz) zu zerstoeren.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #74 am: 12. Januar 2011, 23:23:47 »

Schliesse hiermit die 'Portraitserie' mal ab.
Besuche einen Kumpel im Seebad und vielleicht komme ich mit ein paar interessanten Fotos zurueck  ;]

in der ersten Aufnahme wurde der Standort so gewaehlt, dass die Sonne durch den Kopf des liegenden Buddhas verdeckt wird.
Damit das Gesicht nicht allzu dunkel erscheint koennen bereits an der Kamera Einstellungen vorgenommen werden.

Bei analogen Fotoapparaten hat man die Filmemfindlichkeit (ISO) veraendert.

Eine entsprechende Einstellung haben auch die digitalen Kameras zur Verfuegung, das Handbuch des Kameraherstellers erklaert das Wie.

Digitale Kameras verfuegen auch ueber Programme um das Objekt mit verschiedenen Belichtungszeiten zu fotographieren um anschliessend die Bilder mit HDR Software (High Dynamic Range) zusammen zu fuegen.
Die Kamera schiesst dann z.B ein normales Foto, ein ueberbelichtetes und ein Unterbelichtes Foto.
Aus diesen Aufnahmen, vereinfacht ausgedrueckt, waehlt dann die Software aus den helleren Bildern die dunkleren Stellen und aus den dunkleren Bildern die helleren Stellen.
Auf diese Moeglichkeit werde ich an dieser Stelle nicht weiter eingehen.... auf jeden Fall nicht zu diesem Zeitpunkt



Die beiden folgenden Aufnahme sind mit Teleobjektiv gemacht. Wird bei schlechten Lichtverhaeltnissen zu einem Problem (Unschaerfe durch Eigenbewegung, sprich zittern oder mangelde Tiefenschaerfe wegen offener Blende).
Andererseits ist es moeglich Personen zu fotographieren ohne dass sie es bemerken, und wirken dadurch natuerlicher (es sind ja keine Profimodels).











Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 30   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 18 Abfragen.