ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 30   Nach unten

Autor Thema: Meine Welt durch die Linse  (Gelesen 78940 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.238
Re: Meine Welt durch die Linse - Bueng Boraphets Vogelwelt
« Antwort #150 am: 27. März 2011, 09:21:52 »

Liebhaber von Reihern kommen hier voll auf ihre Kosten

Im Hintergrund Kormorane, werden spaeter noch aus der Naehe zu sehen sein



manchmal brauchts ein gutes Auge um die Voegel auch zu entdecken, nicht vergessen dies sind Teleaufnahmen



und nochmals einer im Flug:





Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.238
Re: Meine Welt durch die Linse - Bueng Boraphets Vogelwelt
« Antwort #151 am: 29. März 2011, 21:35:46 »

im letzten Moment noch ruhend erwischt....



bevor sich auch dieser Vogel aus dem Staub gemacht hat:



und wennn man nahe genug ans Schilf rankommt und Glueck hat gibts auch diesen zu sehen, von Weitem sehr gut getarnt




 


Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.238
Re: Meine Welt durch die Linse - Bueng Boraphets letzter Fischadler
« Antwort #152 am: 02. April 2011, 20:23:05 »

Waehrend wir so am shippern waren sagte der Bootsfueher, dass wir ins Revier des letzen Fischadlers kaemen.
Bis vor drei Jahren waere da noch ein Paar gewesen, aber seither sei leider nur noch ein Partner uebrig, was mit dem anderen passiert sei wisse er leider nicht
... what a sad story

Leider ist das erste Foto nicht sehr gelungen, der Adler hat sehr schnell das Weite gesucht als wir ihn gesichtet und ihm zu Nahe kamen, wir befanden uns immer noch in Fahrt.


Die heutigen Fotos sind diesem letzten Fischadler von Bung Porapet gewidmet.







Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Meine Welt durch die Linse -- Der letzte Fischadler vom Bueng Boraphet
« Antwort #153 am: 02. April 2011, 22:16:55 »

Ich weiß noch, wie es in meiner Jugend in Deutschland um die letzten brütenden Seeadlerpärchen ging, ebenso um die letzten Kraniche und Schwarzstörche, von denen es einmal nur noch 4 Paare gab. Die Horste wurden Tag und Nacht von Freiwilligen bewacht.

So haben sich in Europa die Bestände wieder erholt.

Ich bezweifle, daß das so in Thailand möglich wäre, wo die buddhistische Gleichmut als höchste Tugend angesehen wird, was in der täglichen Praxis oft zum schlichten Wegschauen führt.
Allerdings war man hier jahrhundertelang ruck-zuck einen Kopf kürzer, wenn man mal irgendwo zu genau hingeschaut hat...   >:
So etwas prägt und verändert möglicherweise sogar die Gene, wer weiß? :-X

Es sind wieder wunderschöne Bilder, Bruno. Ich habe schon zig Mal in und um Bangkok bei Khlongausflügen versucht, Vögel abzulichten (norwegerklaus ist Zeuge), aber noch kein einziges Bild von dieser Qualität zustandegebracht.

Ich habe einige Zwischenüberschriften verändert (in die Texte wollte ich nicht eingreifen, macht auch zuviel Arbeit), damit uns auch alle diejenigen, die nach den korrekten Begriffen suchen, finden und unsere Häuptlinge nach dem Weg fragen können, wenn sie mal dort hinkommen. Es geht nämlich so:

บึงบอระเพ็ด  büng bO: rá¿ péd  Bueng Boraphet

Übrigens:

Hat Dir in der Gegend einer etwas von der Weißaugen Trugschwalbe alias (für Thais) Prinzessin Sirinthon-Vogel erzählt?

Quelle: http://www.thaibirding.com/ornithology/werm_article.htm

Zitat
Am Bueng Boraphet befindet sich die einzige Stelle, an der die Sirintaraschwalbe (Pseudochelidon sirintarae, benannt nach Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn) gesichtet worden ist, die jedoch nach 1980 nicht mehr aufgetaucht und wahrscheinlich ausgestorben ist

(Man beachte das Kauderwelsch, das kommt davon, wenn man einen so hohen Namen hat, daß keiner mehr rankommt...  :-X ):

http://de.wikipedia.org/wiki/Bueng_Boraphet
« Letzte Änderung: 09. April 2011, 16:29:59 von hmh. »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.238
Re: Meine Welt durch die Linse - Bueng Borapets Vogelwelt
« Antwort #154 am: 04. April 2011, 19:36:09 »

Ueber die von HMH erwaehnte Schwalbe habe ich leider nichts gehoert. Behalte das aber im Auge wenn es zu einem weiteren Besuch kommt.
Sehenswert ist dieser Ort auf jeden Fall, die richtige Jahreszeit ist in den vorherigen Links Links erwaehnt.

Ich werde auf jeden Fall einen weiteren Besuch waehrend der Brutzeit mit fachkundigem Ranger planen.
Ich weiss, dass die Voegel in dieser Zeit natuerlich ihre Ruhe haben sollten, aber eben, gleitend, ohne Motorengetoese laesst sich das sicher verantworten.


So nun zu den bereits erwaehnten Kormoranen





Leider habe ich diesen wunderschoenen Vogel zu spaet gesichtet und war ein wenig schneller als der Autofokus  ;]
Im Ernst, das ist selbstverstaendlich Bewegungsunschaerfe, da das Boot noch in Bewegung war und er schnell wieder von Aesten verdeckt wurde.



Die einzige bluehende Seerose die ich an diesem Tag gesehen habe





Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.201
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #155 am: 04. April 2011, 20:05:58 »

Das duerfte eher eine Lotusblume sein :)
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.238
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #156 am: 04. April 2011, 20:16:38 »

oops, da haste natuerlich Recht Franzi  ;}
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Anbessa

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
    • Suchart-Thai-Orchid
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #157 am: 04. April 2011, 20:43:43 »

Einfach sehr sehr schoene Bilder!!! :o {*

Respeckt @Bruno99 ;}
Gespeichert
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.238
Re: Meine Welt durch die Linse - Bueng Borapets Vogelwelt
« Antwort #158 am: 06. April 2011, 19:37:04 »

mit den heutigen Fotos schliesse ich mal die Vogelwelt in Bueng Borapet ab.
Allen Natur- und Vogelliebhabern kann ich einen Besuch nur waermstens empfehlen und wenn moeglich sich mit einem Binokular zu bewaffnen  ;]





ready for take-off





und weil fliegen so schoen sein kann












Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.814
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #159 am: 07. April 2011, 03:36:49 »

Der Storch auf dem letzten Foto ist auf den Reisfeldern rund um Bangkok ein häufiger Gast.

Zahlreiche Brutkolonien im Winterhalbjahr mit tausenden von Vögeln, z.B am Wat Phailom direkt am Chao Praya zwischen Pathum Thani und Ayuttaya.


Wie man auf dem Bild gut erkennen kann, trägt er den Namen "Klaffschnabelstorch" zu Recht, denn er kriegt die Klappe nicht richtig geschlossen. So heisst er auch auf Thai:

นก ปาก ห่าง Nok Paak Haang :  Vogel - Schnabel  - auseinander

Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #160 am: 08. April 2011, 00:52:10 »

Hat länger gedauert als geplant, aber wenn man mal anfängt, zu recherchieren...

Hier ist Brunos Bildbericht aus Bueng Boraphet nun als Teamwörk mit Ergänzungen auf unserer Titelseite:

Gefährdetes Schutzgebiet Bueng Boraphet: Geht der letzte Seeadler den Weg der verschwundenen Weißaugen-Trugschwalbe?

Um die Trugschwalbe kümmere ich mich noch in einem eigenen Artikel.
« Letzte Änderung: 09. April 2011, 14:23:08 von hmh. »
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.201
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #161 am: 08. April 2011, 07:29:38 »


Aus der Tip Titelseite:
...entsprechend "entwickelt" wird, was immer das bedeuten wird...

Taktvoll wie du bist :) hast du es nicht ausgesprochen: Klingt wie eine Warnung und verheißt selbstverständlich nichts Erfreuliches

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.238
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #162 am: 08. April 2011, 08:31:14 »

Eventuell ist das eine der Moeglichkeiten, die die lokalen Behoerden meinen, ausgerichtet auf Weekendtouristen aus Bangkok, also einheimischer Tourismus :




Diese beiden Bungalows sind deutlich rechts des Restaurantes (3) und Anlegestelle (4) zu erkennen, ebenso dass da noch Platz weitere Einheiten sind:







« Letzte Änderung: 08. April 2011, 08:45:12 von Bruno99 »
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different

Hier ist der versprochene Artikel über die Weißaugen-Trugschwalbe (auf dem untenstehenden Bild ist blau und grün vielleicht einen kleinen Hauch zu dick aufgetragen, das Bild zeigt aber gut die Attraktivität dieses dunkel schillernden Vogels)
http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/in-thailand-1968-entdeckt-und-seit-1978-verschollen-was-wurde-aus-der-weissaugen-trugschwalbe/back/122/
นกตาพอง nóg dta: pO:ng  Nok Ta Phong ("Schwellaugenvogel") Quelle: www.birdlife.org
bzw. นกเจ้าฟ้าหญิงสิรินธร  nóg dschâo fá: jing? sì¿ rin tO:n Nok Chaofa Ying Sirinthon („Prinzessin Sirinthon Vogel“)

Ich habe über ein Dutzend Links beigegeben. Die deutsche Wikipedia ist nicht dabei, das dort verbreitete Wissen ist leider unzulänglich, die Autoren kannten nicht einmal die thailändischen Namen. Etwas besser informiert die englischsprachige Wiki und am besten die englischsprachigen Fachseiten.
« Letzte Änderung: 10. April 2011, 00:58:03 von hmh. »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.238
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #164 am: 09. April 2011, 19:39:15 »

Hans... einfach genial  {*   {*   {*

da haste wohl keinen Aufwand gescheut fuer diesen Artikel, definitiv meine Hochachtung.

All die vielen Links werde ich mir sicher naeher betrachten, einen nach dem anderen, und das in Ruhe, um die entsprechenden Artikel auch wirken zu lassen.


Die besten Beobachtungsmonate sind nun bereits vorbei, aber da stellt sich mir die Frage ob zu Ende dieses Jahres ein gemeinsamer Beobachtungtag im Interesse einiger Mitglieder waere.

Je nach Nachfrage koennte man da sicher das Eine oder Andere organisieren. Da Nakhon Sawan in unmittelbarer Naehe von Bueng Borapet liegt, waere mit einer Uebernachtung eine Morgentour moeglich.

Eventuell wuerden wir das dann noch hinkriegen, bevor die angesagte Entwicklung dieses Naturschutzgebiet im Kommerz untergeht.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 30   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 18 Abfragen.