Thailand lokal > Thema Thailand

Touristik

<< < (279/288) > >>

goldfinger:
Das Popsternchen ist nicht verfügbar, meint ihr Management.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2205695/lisa-unavailable-for-new-year-countdown

karl:
die Entscheidung von der Schönen ist schon richtig.
Das haätte Ihrem Image nicht gut getan wenn die in Phuket für soviel geld für die 10 Minuten aufgetreten wäre.
Die sagt sich, die sollen das Geld lieben spenden an die Flutopfer in Buriam (wo sie herkommt)
oder Futter kaufen für die hungernden Elefanten in Surin

namtok:
Ich glaube nicht, dass es ihre Entscheidung war sondern die von ihrem koreanischen Management, welches sie schon von Kindheit an auf Popstar getrimmt hatte.

Kürzlich gab es ein "Skandälchen", als jenes koreanische Management sie nicht in Paris an einem Präsentationsevent eines bekannten Modemarke teilnehmen liess welches sie ebenfalls als "Botschafterin" unter Vertrag hatte.





goldfinger:
Die CCSA hat grünes Licht dafür gegeben, dass ab dem 1. November in touristischen Pilotgebieten in vier Provinzen Alkohol an Kunden ausgeschenkt werden darf: Bangkok, Phuket, Krabi und Phang-nga. Die Gouverneure der Provinzen haben das letzte Wort bei der Festlegung der Einzelheiten

https://www.sanook.com/news/8465726/

nompang:
Da würde ich von Pattaya nach Phuket wechseln. Die sind ja nicht normal. Urlaub ohne Bier oder so >: ???

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln