Thailand lokal > Phuket, Krabi, Samui und Umgebung

Wie ist zur Zeit die gefühlte Sicherheitssituation auf Phuket ?

<< < (2/3) > >>

Bagsida:
Also hat´s zwar insoweit was gebracht, dass versucht wurde bzw. wird die Lage zu verbessern, das aber so nicht klappt, d.h. es fehlt einfach an "manpower" und Mut der Behörden ein "Exempel" zu statuieren.

Man sollte denke ich weiter auf die Lage und die nicht wirkungsvollen Aktionen an geeigneter Stelle hinweisen, doch wie und wohin ?
Außerdem wird man sich dann damit rausreden, dass die Kameras ja noch nicht installiert wären.

Hat jemand eine Idee ?

Geschickt wäre es vielleicht, wenn sich vorzugsweise ein oder mehrere Briten bei ihrem Botschafter für seine Gespräch bedanken, Ihm aber auch mitteilen, dass es trotz den Versuchen der hiesigen Behörden was zu verbessern, im gleichen Bereich weiter geht.

Wie sieht´s in anderen Bereichen Phukets aus ?

Hier in Vichit (Bereich "Lotus", "Big C") etc. ist´s soweit es Ausländer anbetrifft offenbar unkritisch, auch wenn sich hier gerade die Thais gegenseitig erschiessen.

Sollte es wirklich "nur" um die Nai Harn-Rawai-Gegend gehen, sollte es doch möglich sein dem ein Ende zu bereiten.

Bagsida

rh:
Bei mir in Kathu wird auch gelegentlich einer umgelegt, aber ich lebe hier abgeschieden in meiner ummauerten Burg mit viel Eisen obendrauf,da war noch kein Besuch da,ausserdem wacht ein grosser Rotti ueber uns.Und der hat keinen tiefen Schlaf.

Uebrigens war ich noch nie nachts im Sueden der schoenen Insel unterwegs,tagsueber fahre ich schon mal hin,wegen der schoenen Straende und der Berge.
rh

Bagsida:

--- Zitat von: rh am 23. August 2008, 10:37:50 ---........
Uebrigens war ich noch nie nachts im Sueden der schoenen Insel unterwegs,tagsueber fahre ich schon mal hin,wegen der schoenen Straende und der Berge.
rh

--- Ende Zitat ---

Ich war da schon öfters - auch nach Einbruch der Dunkelheit und mit dem Moped auch dort unterwegs - seit mir aber bekannt ist, dass das nicht unbedingt eine sichere Art ist sich dort fortzubewegen, fahre ich in diese und auch abgelegene Teile in Phuket-Town nachts nur noch mit dem Pick-Up.

Meine Freundin hat für den Fall, dass da plötzlich mal einer mit welcher Waffe auch immer auf der Strasse steht, strikte Anweisung bekommen, schnell was im Fußraum zu suchen, d.h. den Kopf nach unten zu nehmen, wobei ich Ihr dann helfen werde - allerdings habe ich wenn ich mich sitzend bücke schon mal eine Art Krampf im rechten Fuß bekommen....... ;D

Bagsida

rh:
Wenn der Krampf nicht zum Bleifuss ohne Rueckstellmoeglichkeit wird,kann ich das gutheissen. :D :D
Aber wehe wenn der Wagen vollgas in eine Schlucht fliegt. >:( >:(
rh

namtok:
 Lebenslang für den Mörder einer schwedischen Touristin



PHUKET MURDER

Thai jailed for killing tourist



http://www.bangkokpost.com/270808_News/27Aug2008_news12.php

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln