Thailand Tag für Tag > Zeitgeschehen - Nachrichten - Kommentare

Sicherheit der Thai-Banken

<< < (21/21)

Patthama:
Hallo @ Sumi
Sowohl meine Frau,meine Wenigkeit,und auch unser Umfeld haben viel mit Thaibanken zu tun.Wir haben z.B. bei mehreren Banken Konten,bzw.Geldanlagen.Bei uns sind noch nie Unregelmaessigkeiten aufgetreten.Sicherlich wird es ab,und zu, mal zu Fehlbuchungen kommen.Es wird so wie ueberall auf der Welt, auch einige Bankangestellte geben,die mal in die Kasse,bzw. auf Fremde Konten zugreifen.Da gab es erst neulich einen Fall bei der GHBank weiss icht mehr genau in welcher Provinz,wo eine Filialleiterin bei einer aeltere Kundin mehrere Millionen abgezweigt hat,um Spielschulden zu begleichen.Die Bank hat aber den Schaden sofort wieder behoben.

Sumi das mit der Million Sicherheit verhaelt sich wie folgt.
Die Regierung hat die Haftungsgrenze reduziert.Frueher war sie mal unbegrenzt,dann 5 Mill.und nun seit kurzem nur noch 1 Mill.Das heisst wenn die Bank pleite geht,bekommt jeder Kunde nur sein Geld bis zu einer Million sicher zurueck.Kleiner tip von mir.Wer mehr als eine Million Baht hier in TH anzulegen hat,sollte das Geld evtl.auf mehrere Banken verteilen.

Kleine Anektote.liegt allerdings schon einige Jahre zurueck.
Ein Deutscher hat irgendwie herausgefunden dass der Patthama auch in Banphai lebt.Er hat sich bei mir angekuendigt,und ich habe ihm sogar ein Bier kalt gestellt.Er kam dann mit einer Thail.Freundin die er erst vor kurzem in Pattaya kennengelernt hat.Er sei pensionierter Kripobeamter ,und habe sein Haus in Berlin verkauft.Er gehe nun jeden Tag zur Bangkok Bank.Aber die Bank habe das Geld schon wochenlang nicht ueberwiesen.Meine Frau nahm dann mal die Freundin zur Brust,und redete tacheles mit ihr.Die Mutter dieser Dame hat einen kleinen Tante-Emmaladen etwas ausserhalb von BanPhai.Dort hat der Kripomann schon tagelang den ganzen Kuehlschrank leer getrunken,aber  das bezahlen vergessen.Die Brueder der Freundin haben ihn dann aber zur Rede gestellt,und so wie ich es mitbekommen habe,hat er auch einiges auf Muetze bekommen.
Ja, so ist das mit den Thaibanken,die einfach das Geld aus Germany verschwinden lassen. C--.Der Kripomann war natuerlich ein Gauner,und soll schon mehrmals diese Methode angewendet haben.Ja nicht nur D Maenner werden von den Thai Frauen ab und zu ausgenommen.Manchmal laeuft es also auch umgekehrt.Der Patthama aergert sich heute noch,ueber eine Flasche Changbier,die er diesem Gauner angeboten hat. C--

Sumi:
@patthama

Vielen Dank für Deine Erklärungen.

So etwas ähnliches habe ich mir ebenfalls gedacht, auch die anderen Ausführungen von Dir.

Daß es hier in TH auch " Gauner und Betrüger " aus der westlichen Welt gibt ist mir vollkommen klar.
Daß es auch Fälle gibt, wo der Ein od. Andere Bankangestellte in eigene Taschen " arbeitet " ebenfalls.

Solche Betrügereien kommen nicht nur hier in TH, sondern weltweit vor.

Das mit der Haftungsgrenze der Banken hier ( 1 Mio. THB ), habe ich auch schon vernommen, und Fehlbuchungen können immer mal passieren.

Im Großen und Ganzen bestätigst Du meine Überlegungen, vielen Dank, wollte dazu nur noch eine weitere Meinung hören.

Gruß...Sumi... 

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln