ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad  (Gelesen 399860 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.079
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2775 am: 31. Juli 2021, 13:50:41 »


Hallo Volkschoen
Du kannst ja deinem Kumpel die Fotos zeigen.
Da ist weniger Handarbeit nötig.
Vielleicht gibt es noch andere Möglichkeiten.
Gruss Raburi

Ich hatte vor Jahren mal gefragt, warum er keinen Tank hat. Dass bekommt er nicht genehmigt, alles zu eng bebaut.

Vielen Dank für deine Bilder.
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.450
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2776 am: 31. Juli 2021, 13:54:44 »

auf den Baustellen hier in Bangkok kommt ein Tankwagen und füllt die 200 ltr. Fässer
als auch die stationären Baumaschinen voll.
Gespeichert

Pinkas

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 548
    • Leben auf dem Land
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2777 am: 31. Juli 2021, 19:00:16 »


Also bei mir kommt der Tankwagen vorbei wenn ich ihn bestelle.....

         

         


Gespeichert
There is no elevator to success.
You have to take the stairs.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.241
Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2778 am: 31. Juli 2021, 19:13:29 »

Onkel hat so ein ähnliches Ding am Laden stehen (da ist ein 200 ltr.-Fass drin), da kommt auch der Tankwagen (wenn er ihn bestellt).

Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.079
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2779 am: 31. Juli 2021, 19:41:13 »

aber da ist die gewinnspanne sehr gering  C--
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.461
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2780 am: 31. Juli 2021, 22:07:20 »

aber da ist die gewinnspanne sehr gering  C--
Dem ist nicht so.Schwiegermutter hat seit vielen Jahren so eine kleine Tankstelle
für Mopeds an ihrem Geschäft stehen. Ist das Benzin billig wird viel gekauft und gelagert.
Verkauft wird es meist 3-4 Baht teurer als im Einkauf (Preis steht nicht angeschrieben  ) Aber dafür bekommst du auch etwas weniger als einen Liter beim Zapfen   :D
Die Investiton hatte sich schon nach paar Jahren amortisiert und ganz nebenbei kaufen
die Leute meistens auch gleich noch was im Geschäft.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Raburi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 422
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2781 am: 01. August 2021, 06:00:06 »


Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare.
Interessant ist, wie das verschieden gehandhabt wird.

und ganz nebenbei kaufen
die Leute meistens auch gleich noch was im Geschäft.

Ich war an der Tankstelle um etwas zu trinken. Blieb dann etwas länger,
weil mich der Vorgang interessierte.
Einige, die Tanken mussten, kauften auch etwas im Laden.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13.420
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2782 am: 01. August 2021, 06:26:56 »

Auf einem Grundstück meiner Schwiegermutter steht auch eine kleine "Tankstelle" (mit eigenem Stromanschluss) für Mopeds. Die betreibt sie aber nicht selber, sondern erhält dafür vom Betreiber monatlich 500,- Baht als Standmiete.
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.207
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2783 am: 10. August 2021, 18:43:51 »


Vor etwa drei Monaten habe ich problemlos eine neue "TUEV"-Bescheinigung für mein Mopedchen erhalten. Vorgestern denk ich beim Bremsen: irgendwie komisch...

Naja, Bremsbeläge waren vollkommen runter.

Heute für THB 120 sofort erledigt.

Dank der vielen guten Schrauber hier, hält sich der Aufwand für die Instandhaltung im Rahmen...
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.114
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2784 am: 11. August 2021, 06:20:44 »

aber da ist die gewinnspanne sehr gering  C--

Seit wievielen Jahren in Thailand  :-) Stammtisch ist nicht Thailand  {{
Das man, wenn man einen Liter tankt nicht einen Liter bekommt, voelig normal die wollen ja einen Gewinn machen  :-)
Auch wir hatten so ein Ding, war vom Gewinn her top.....
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Schmizzkazze

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.770
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2785 am: 11. August 2021, 08:43:17 »

Das ist schon so, ja!
Wir holen ungefähr jede Woche 6 Liter Benzin, und machen hier dann 1:50 Gemisch daraus, für Motorsense, Heckenschere, Laubbläser, usw ...
Auffällig ist, dass der ehemalige Ölkanister Markierungen hat, und wenn dann da 5 oder 6 Liter Benzin neu drin sind, die Benzinmenge IMMER unter der Markierung ist. Wenn man 5 L bezahlt, steht die Menge bei etwas über 4,5 Liter, das wäre also unterm Strich eine Differenz von ca. 10%.

Ich mach auch eine Tankstelle auf  ;]
Gespeichert

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.079
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2786 am: 11. August 2021, 08:57:06 »

aber da ist die gewinnspanne sehr gering  C--

Seit wievielen Jahren in Thailand  :-) Stammtisch ist nicht Thailand  {{
Das man, wenn man einen Liter tankt nicht einen Liter bekommt, voelig normal die wollen ja einen Gewinn machen  :-)
Auch wir hatten so ein Ding, war vom Gewinn her top.....

Es ging nicht um die Gewinnspanne allgemein, die ist schon bei seiner Tankstelle gut.  }}

Aber es ging darum, wenn er sich den Sprit von einer Firma liefern lässt, denn die schlagen auch zu.  {[ 

Gerade der Benzin in den Glasflaschen, da macht er einen guten Gewinn. Der verkauft an einem Tag etwa 6 Kästen a 12 Flaschen.  [-]
Dort ist niemals ein Liter drin. Aber die sind angewiesen, den ab 19.00 Uhr ist er in der Gegend der einzige.  {*

Gestern Abend hat seine Tochter wieder 4 Fässer Sprit gebracht. Da, wo gekauft wird, da bekommt er einen Rabatt.  :]

Ich bin jetzt fast 14 Jahre in dem Dorf und zufrieden.  [-] [-] :] C-- 

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.241
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2787 am: 11. August 2021, 16:40:39 »

Dass man, wenn man einen Liter tankt nicht einen Liter bekommt, voelig normal die wollen ja einen Gewinn machen  :-)
....was ich bezweifle, Thais sind nicht doof!
....und @volkschoen, natürlich ist in den Flaschen kein Liter drin, denn es gibt nicht viele Schnapssorten in Literflaschen. Gefüllt werden meist 0,7 oder 0,75-ltr.-Flaschen mit unterschiedlichen Mengen Sprit! Die Preise schwanken zwischen 30 und 50 THB je nach Menge (und Wettbewerb gibt es in der Regel auch)!


Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.614
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2788 am: 11. August 2021, 20:24:02 »

Der Flaschenverkauf, in Verbindung mit einem Laden, der auch Lebensmittel verkauft, ist seit vielen Jahren gesetzlich verboten.
Deshalb gibt es diese Flaschen nur noch selten, weil ja meist die thail. "Verkaufefastalles-Läden" in den Dörfern damit handelten.
Nur Benzinverkaufen taten die Wenigsten.
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.485
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #2789 am: 16. August 2021, 07:52:08 »

Im Oktober wird das Verkehrsministerium das barrierefreie M-Flow-System an der Mautstelle Thanyaburi testen. Intelligente Kameras zur Erkennung von Nummernschildern werden bis zu 40 Autos pro Minute erkennen, selbst wenn diese mit einer Geschwindigkeit von bis zu 160 km/h unterwegs sind.  {--

https://mobile.twitter.com/ThaiNewsReports/status/1427068704618024964
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 19 Abfragen.