ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)  (Gelesen 210186 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.142
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1770 am: 24. November 2021, 13:52:12 »

Das Kabinett hat am Dienstag neue Nummernschilder für Personenkraftwagen genehmigt, die bis zu sieben Personen befördern können. Die Schilder können Buchstaben und Zahlen mit insgesamt sieben Ziffern verwenden.

https://www.nationthailand.com/in-focus/40009197
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

satang369

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1771 am: 24. November 2021, 15:06:19 »

Zitat
die bis zu sieben Personen befördern können.

Nur sieben, ging bisher ohne spezielle Nummernschilder  :]
Gespeichert
Lebt lange und in Harmonie ;)

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.142
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1772 am: 25. November 2021, 07:58:12 »

Der Dieselpreis wird unter 28 Baht pro Liter fallen, nachdem die Energiebehörden beschlossen haben, den Anteil von aus Palmöl gewonnenem Methylester auf nur 7 % zu reduzieren und die Einführung von Diesel mit 10 % und
20 % Methylesterbeimischung vom Dezember auf März 2022 zu verschieben.

https://www.bangkokpost.com/business/2221175/diesel-price-to-fall-after-change-of-blend



Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.316
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1773 am: 27. November 2021, 19:22:04 »

Autoversicherung.

Welchen Zweck hat eigentlich dieser Abschnitt unten bei der Versicherungpolice der dann beim bezahlen der Steuer vom Verkehrsamt einbehalten wird ?

Meine alte Autoverischerung ist wohl pleite gegangen.
Die Versicherung lief immer ab dem 17. August für ein Jahr.
Meine Steuer ist jährlich am 18. Oktober fällig.

Hab also diese Jahr meine alte Versicherung bezahlt und im Oktober dann die Steuer wo dieser Abschnit der alten Versicherung vom Verkehrsamt einbehalten wird bezahlt.

Jetzt bekam ich vor drei Wochen die Nachricht über die Pleite von der Versicherung und das die bezahlte Summe für das neue Jahr durch einen Versicherungsfond beim Abschluß einer neuen Versicherung aufgerechnet wird.

Ist ja schön, daß man beim Abschluß der neuen Versicherung den an die alte Versicherung bezahlten Betrag praktisch zurückbekommt.
Hab also eine neue Versicherung abgeschlossen mit Aufrechnung der Alten.

Nun kam heute ein Schreiben ich müßte noch für diesen kleinen unteren Abschnitt für die Steuer so um die 650 Baht bezahlen.
Ich hab aber doch meine Steuer für das nächste Jahr bezahlt, brauch doch im Moment diesen Abschnit nicht.

Frage, muß ich das nun doch nochmal bezahlen ?
Der nächste Steuertermin ist doch erst wieder am 18. Oktober 2022.
Meine Frau meint dies sei sehr wichtig.


Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.401
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1774 am: 18. Dezember 2021, 17:00:35 »

Auf Twitter fragt ein Englaender, warum er der Autogarage seinen Passport fuer zwei Tage uebelassen soll  ???
Sie meinten, dass waere wegen der Registrierung und der Nummer fuer's Auto.
Ob er das Auto bar bezahlt hat, geht aus seinem Posting nicht hervor.
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.316
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1775 am: 18. Dezember 2021, 17:15:32 »

... ein Englaender, warum er der Autogarage seinen Passport fuer zwei Tage uebelassen soll  ???


Das würde ich auch nicht machen.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.605
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1776 am: 08. Mai 2022, 22:34:26 »

Demnächst werden auch Kindersitze für Kleinkinder im Auto Pflicht:

@RichardBarrow
An important amendment to the Road Traffic Act has just been published in the Royal Gazette. It becomes law in 120 days. Children under 6 years must use a child safety seat. Seat belts must also be used by the driver and all passengers. Maximum fine is 2,000 Baht.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 801
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1777 am: 14. Mai 2022, 10:37:10 »

Meine Frau hat mir das auch mitgeteilt, da es im TV der thail. Nachrichten angekündigt wurde.

Ist ja zumindest ein Anfang nach europ. Vorbild dies einzuführen und somit positiv.

Wie sieht es aber mit den Pick Ups aus, da dürfen Personen ungesichert auf der Ladefläche weiterhin mitfahren und transportiert werden, auch Mopeds/Roller, die ja des öfteren bestückt sind mit 2/3/4/ und sogar 5 Personen, mit Kleinstkindern, Teenies, Oma, Opa etc., da müßte man dann ebenfalls eingreifen und ändern.

Vor allem aber regelmäßiges Eingreifen der Obrigkeit bei Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung, besonders die Mopedfahrer, die entgegen jeder Vernunft und Vorschrift fahren.

Solange die Polizei da nicht entschlossener und härter durchgreift, wird da sich nicht viel am Fahrverhalten ändern.

Da wird im abbiegenden Straßenverlauf der Pkw in der Abbiegephase noch schnell überholt, und sich dazwischen gedrängt, da werden regelmäßig die Kurven geschnitten, es wird trotz Gegenverkehrs überholt und man dazu genötigt wird aufzupassen, den auf seiner Fahrbahnseite sich befindenden Mopedfahrer auszuweichen, da wird von Seitenstraßen ohne den fließenden laufenden Verkehr zu beachten einfach rausgefahren, kein Helm oder nur eine symbolische Kopfbedeckung als Schutz ......und so weiter.

Das sind charakterliche Eigenschaften, an denen man zuerst und am einfachsten was ändern, und die Unfall und Todesrate dementsprechend senken kann.

Der technische Zustand der Mopeds wurde dabei noch gar nicht angesprochen.

Mangelnde oder fast keine Bremsen, total abgefahrene Reifen ( gut bei den massiven Regenfällen die jetzt wieder vermehrt auftreten ), keine vernünftige oder ausreichende Beleuchtung etc.

Also, da gäbe es schon Möglichkeiten, wenn die Polizei ihren Job ernst nehmen würde.

Es ist ja erfreulich, daß dieses neue Gesetz der Anschnallpflicht in den Fahrzeugen verlangt wird, aber solange alle anderen Punkte nicht eingehalten und von den " Braunen " rigoros geahndet werden, ( macht natürlich immens Arbeit und Schreibkram ), ist es halt leider wie meist, .............alles für die Katz.

Gruß Sumi








   

Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 685
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1778 am: 14. Mai 2022, 11:46:28 »

Das stimmt alles, aber es ist mir völlig egal!

Es ist nicht meine Aufgabe das alles zu regulieren, der Staat und seine Vollzugsbeamten tun es ja auch nicht!

Also wenn denen das Überleben von Verkehrsteilnehmern nicht wichtig ist, was soll es mich kümmern?

Fahre eben seit langem deswegen kein Moped mehr, nur noch Auto mit Vollkasko!

Und wenn sich Expats, die auch ein Auto haben, sich dann mit ihrem Moped totfahren, oder zum Krüppel …Sind sie Selber schuld!

Wenn ich dann das Argument höre: Mit dem Moped bin ich schneller…Klar verstehe ich, ein Expat hat ja auch keine Zeit…!!! Aber er ist eben schneller…

Auch im Krankenhaus, oder im Kamin !
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.316
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1779 am: 14. Mai 2022, 12:03:31 »

... nur noch Auto mit Vollkasko!


Vollkasko schützt aber nicht vor Unfall.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.857
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1780 am: 14. Mai 2022, 12:13:02 »

Das stimmt alles, aber es ist mir völlig egal!

So sehe ich das auch, es liegt nicht an uns hier im System etwas veraendern zu wollen, das muss sich selber regulieren.

Was wir Westler bemaengeln, sehen eben die Asiaten anders, denn obiges trifft ja nicht auf TH zu, auch im von mir mehrfach besuchten Indonesien ist es nicht besser.

Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.165
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1781 am: 14. Mai 2022, 15:55:41 »

Das stimmt alles, aber es ist mir völlig egal!
So sehe ich das auch, es liegt nicht an uns hier im System etwas veraendern zu wollen, das muss sich selber regulieren.
Was wir Westler bemaengeln, sehen eben die Asiaten anders, denn obiges trifft ja nicht auf TH zu, auch im von mir mehrfach besuchten Indonesien ist es nicht besser.

Sumi,
da kommt wieder die deutsche Ordnungsliebe zu tragen...  ;]

Wenn du uns jetzt auch noch verrätst, wie das durchführbar wäre mit  - wie in unserem Amphoe - 4-5 durchschnittlich motivierten
"Gesetzeshütern" am Tag und 2 Stück in der Nacht... ???

Beim Erwerb einer Fahrerlaubnis wird man mit fast einer Stunde Schreckensszenen berieselt - Khun Thai schaltet da auf Durchzug,
falls er es überhaupt als nötig erachtet, dort hinzugehen. Man erwirbt ja nur eine kleine Plastikkarte und marginale Kenntnisse,
wie man ein Kfz bewegt....

Und bzgl. Kurven schneiden: die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist nun mal die Gerade... :D


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.316
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1782 am: 14. Mai 2022, 17:26:00 »


Und bzgl. Kurven schneiden: die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist nun mal die Gerade... :D

Also das wissen die Thais bestimmt nicht.

Die meisten fahren doch stur rechts, auch bei einer Linkskurve.
Und da ist ja wohl die linke Spur die Kürzere.

Diese Erfahrung mache ich täglich.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.165
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1783 am: 14. Mai 2022, 17:57:10 »

Also das wissen die Thais bestimmt nicht.

Au contraire, werter Philipp, beim rechts abbiegen fahren sie prinzipiell tangential...

Zitat
Die meisten fahren doch stur rechts, auch bei einer Linkskurve.
Und da ist ja wohl die linke Spur die Kürzere.
Nun, da kommt es darauf an, wie aggressiv der Hintermann auffährt - bis auf ganz wenige Ausnahmen weichen sie blitzartig auf die linke Spur aus... ;]
Zumal ja ein Grossteil der hiesigen Auto-Beweger ihre Geschwindigkeit vor/in Kurven drastisch reduzieren, könnten ja umfallen...
Weiss ich natürlich nur aus Beobachtungen als Unbeteiligter... ;)

Diese Erfahrung mache ich täglich.


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.713
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1784 am: 14. Mai 2022, 19:22:30 »

und bei Mini-Unebenheiten bremsen die z.T. extrem stark ab,
die haben noch gar nicht mitbekommen, daß die Reifen aus Gummi auf dem Fahrzeug haben
und noch eine Federung eingebaut ist.
Viele sind der Meinung, die fahren noch mit Kutschen mit Holzräder umher.
So ist das halt, wenn man ins heutige Zeitalter hineinkatapultiert wird.
Die meisten Deutschen sind mit der Technik aufgewachsen
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 23 Abfragen.