ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 69   Nach unten

Autor Thema: Bundestagswahl in Deutschland 2017  (Gelesen 102228 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Maximilian

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #150 am: 25. Januar 2017, 02:45:22 »

Du kannst dich drehen und winden wie Du willst. Du kannst alles als Dreck, Scheiße und Lüge hinstellen wie Du willst. Du kannst kilometerlange Schreiben und Verlinkungen machen zu was immer für Interessengemeinschaften oder was immer Du für DIE Wahrheit denkst. Dieses hier: http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm ist die Realität und die wirst nicht mal du übertreffen können mit all den Fantasie schreiben von deiner Feder.  ;D Und dafür bist auch Du verantwortlich.  }{

M.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.387
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #151 am: 25. Januar 2017, 03:09:03 »

Schmeißt diesen notorischen Stänkerer @Maximilian doch einfach raus den er ist nur
hier um gezielt zu stänkern und zu provozieren.
Keiner kennt ihn,vorstellen tut er sich auch nicht obwohl er dazu aufgefordert wurde
und am Thema Thailand ist er nicht interessiert.
Dazu halte ich ihn für einen Linken Gesinnungsschnüffler aus der journal.Branche den das Wort
"Dossier" welches er hier im Forum als einziger verwendet wird fast nur in dieser" Brache" verwendet.
Neumember sollten eine Bereicherung für das Forum sein und nicht noch zusätzlich unnötigen Unmut
aufbringen.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Maximilian

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #152 am: 25. Januar 2017, 03:25:09 »

Kannst Du mir, höflichkeitshalber, mal die Punkte die Du für so wichtig empfindest, in dem Forumsmanuscript zeigen, wo dies was du verlangst als Bedingungsregel eingetragen oder zu minderst zu Worte gebracht wird und ich es gegen zu zeichnen habe bevor ich hier Zutritt hatte.

Danke für deine sachliche Aufklärung.

M.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #153 am: 25. Januar 2017, 05:29:49 »

Maximilian, das wahllose Zuspammen  in allen nichtthaipolitischen Themen nervt, 3 Tage Pause.
Gespeichert
██████

pierre

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 917
  • pattaya
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #154 am: 25. Januar 2017, 07:40:04 »

Welche Qualifikationen kann der Herr Schulz vorweisen? Kleinstadt-Bürgermeister?

Trockener Alkoholiker - damit hat er schon mal gewisse Erfahrungen in Kaempfen mit sich selbst.
Gespeichert

Gerdnagel

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #155 am: 25. Januar 2017, 07:43:19 »

 :]  Hol mir mal ne Flasche Bier  kann er sicher auch sagen  [-]
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.132
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #156 am: 25. Januar 2017, 14:02:22 »

Die Qpress bringts auf den Punkt  ;}
Hoffentlich bringt sie sich mit diesem Bild



nicht ins Visier der Antisemitenjaeger.

https://qpress.de/2017/01/24/spd-hat-mit-schulz-ihren-verschrotter-gefunden/

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.396
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #157 am: 25. Januar 2017, 14:33:34 »


Kannst Du mir

Forumsmanuscript

Danke für deine sachliche Aufklärung.

M.

Zuerst bist du dran :     Forumsmanuscript

Danke für deine sachliche Aufklärung.

 ;)

Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #158 am: 26. Januar 2017, 14:18:15 »


Den Link sollte man sich aufbehalten:

http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm


Der geoeffnete Link:



Der neueste Wahltrend 2017: Furioses Comeback der FDP – die AfD ist raus - 5. Januar 2017 Satire

Wenn am kommenden Sonntag bereits Bundestagswahlen wären, käme es wahrscheinlich zu einer Fortsetzung der Großen Koalition unter Bundeskanzlerin Merkel. Mit einem sensationellen Ergebnis meldet sich die schon abgeschriebene FDP wieder zurück.

Die Alternative für Deutschland scheitert erneut wie schon 2013 an der Fünf-Prozent-Hürde.

Die Umfrage wurde im Auftrag des Wahrheitsministeriums unter Laborbedingungen an Versuchsschafen durchgeführt, die zur optimalen Konzentration auf die Fragen unter Vollnarkose gesetzt wurden.

Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.179
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #159 am: 26. Januar 2017, 21:00:38 »

@franzi,
danke für den Qpress-Beitrag - sehr gut!

Hier eins der regelmäßigen Anschreiben (im Link gibts alle) - obs Satire sein soll kann ich nicht entscheiden - den es ist viel Wahres daran:


Kopie zur Information   

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel


Frau Dr. Merkel,


unbekannt ist Ihnen die Definition von "Klima" als Mittelwert der Wetterparameter einer Region im Verlauf von 30 Jahren. Statistische Werte kann man nicht schützen. Unbekannt ist Ihnen, daß die Klimasensitivität des Kohlendioxids weniger als 1°C beträgt. Kohlendioxid-Emissionen haben deshalb keinen schädlichen Einfluß auf das Klima. Weitere Defizite Ihrer Politik sind:

- Sie wollen Deutschland abschaffen.
- Sie spalten Europa.
- Sie streben eine EU-Diktatur an.
- Sie belasten die Beziehungen zu USA.
- Sie gefährden den Frieden mit Rußland.
- Sie gefährden die Sicherheit der Juden in Israel.

- Sie liefern Deutschland der Diktatur des Islam aus.
- Sie ermöglichen die illegale Masseneinwanderung von Moslems.
- Sie bekämpfen die UN-Menschenrechtecharta durch die Legalisierung des Islam.
- Sie beeinträchtigen die Innere Sicherheit durch die Förderung des Islam.
- Sie beseitigen die Denkfreiheit der Universitäten durch islamische Lehrstühle.
- Sie fördern die Islamisierung Deutschlands durch den Islamunterricht an öffentlichen Schulen.
- Sie fördern die Islamisierung unserer Kultur.
- Sie fördern die Entstehung islamischer Parallelgesellschaften.

- Sie unterdrücken die freie Meinungsäußerung.
- Sie manipulieren die öffentliche Meinung durch Gleichschaltung der Medien.
- Sie diskriminieren gesellschaftlich engagierte Bürger.
- Sie diffamieren Verteidiger des Rechtsstaates als Nationalsozialisten.

- Sie torpedieren die Soziale Marktwirtschaft durch planwirtschaftliche Maßnahmen.
- Sie unterdrücken die mittelständische Wirtschaft durch unnötige Vorschriften.
- Sie fördern die Desindustrialisierung Deutschlands.
- Sie ruinieren unsere Stromversorgung.
- Sie haben den Strompreis verdoppelt.
- Sie haben die Staatsverschuldung verdoppelt.
- Sie bestrafen Sparer.
- Sie brechen Gesetze wie die No-Bail-Out-Klausel.
- Sie zwingen die Bürger, korrupte Banken und Staaten zu finanzieren.
- Sie fördern die Verarmung bestimmter Bevölkerungsteile.

- Sie reduzieren die Wehrbereitschaft.
- Sie senken das Bildungsniveau.
- Sie ruinieren die Familienstruktur unseres Volkes.
- Sie sind unfähig, Ihre politischen Maßnahmen rational zu begründen (siehe www.fachinfo.eu/merkel.pdf).

Ich befürchte Ihre Wiederwahl und hoffe auf eine Verbreitung dieses Schreibens, um Ihre Wahlchancen zu vermindern.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner





 
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #160 am: 26. Januar 2017, 21:39:52 »

Welche Qualifikationen kann der Herr Schulz vorweisen?

Schadensbegrenzung ! Im Gegensatz zu seinem Parteichef hat er die Wählerschaft noch nicht als "Pack" beleidigt.
Gespeichert
██████

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #161 am: 27. Januar 2017, 00:56:22 »

Kann man so sehen. Allerdings waren und sind die Leute die der Sozen-Kasper
mit "Pack" beschimpfte sicher keine vorstellbaren SPD-Wähler.


Daniel
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.387
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #162 am: 27. Januar 2017, 01:06:45 »

Kann man so sehen. Allerdings waren und sind die Leute die der Sozen-Kasper
mit "Pack" beschimpfte sicher keine vorstellbaren SPD-Wähler.
Daniel
Falsch!
den...
den größten Zuwachs bekommt die AfD aus der SPD
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #163 am: 28. Januar 2017, 12:43:08 »


Verzeiht meinen Kommentar als Unbeteiligter:

Welche Qualifikationen kann der Herr Schulz vorweisen? Kleinstadt-Bürgermeister? lg


Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Bundestagswahl in Deutschland 2017
« Antwort #164 am: 28. Januar 2017, 13:07:20 »


Alle lieben Angela und Martin

Winston Churchill sagte man nach, er glaube einer Statistik nur, wenn er sie persönlich gefälscht hatte. So muss sich dieser Tage der deutsche Michel fühlen, wenn von den Staatsmedien mit Umfrageergebnissen der beiden Kanzlerkandidaten Angela Merkel und Martin Schulz informiert wird. Demnach liegen beide nahezu gleichauf.



Nur, kenne ich niemanden, und ich meine wirklich niemanden, der Martin Schulz gut findet. Ich kann nicht erkennen, dass Martin Schulz z.B. "besonders die Jugend begeistert", wie es uns verkauft wird.



SPD-Generalsekretärin Katarina Barley macht nach der Entscheidung für einen Kanzlerkandidaten Martin Schulz "Aufbruchstimmung" in ihrer Partei aus. Schulz könne "Menschen für Politik begeistern" und habe eine "klare Haltung". "Darum geht es im Moment", sagte Barley im ZDF.

Puh, da müssen wir Bürger schon aufpassen, ob wir da noch mitkommen. Bleibt da nur das Problem, dass in der Weltpolitik ein neuer Protagonist aufgetaucht ist, der ein wenig die Preise verdirbt. Denn der US-Präsident Trump baut z.B. schneller eine Mauer nach Mexiko als der Alkoholiker aus Würselen sich rasieren kan

Ich lehne mich daher entspannt zurück, genieße die amerikanische Show, die mir Trump mit seinem neuen Politik-Stil täglich bietet und genieße noch mehr die dicken Backen, die Schnappatmung und die mauligen Gesichter der Politiker und Journalisten, die sich, ob der Dinge, die uns da noch aus den Washington erwarten, die Augen reiben.

Der Wähler, der Merkel wegen ihrer Flüchtlingspolitik nicht mehr wählen möchte, wählt ganz sicher nicht den neuen Lieblingsschwiegersohn der SPD, den neue Scharping mit Glatze, der genauso scheitern wird, wie Scharping selbst, der heute kein Land regiert, sondern der Präsident des Bundes der Deutschen Radfahrer ist. Vielleicht ist aber auch noch das Bürgermeisteramt von Würselen vakant.

Der vollstaendige Artikel bei: Ticker
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 69   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 18 Abfragen.