ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien  (Gelesen 45078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #225 am: 17. März 2022, 06:40:12 »

@Bruno99 -

Warum bitte wurde mein – RE – auf dein #224 – kommentarlos gelöscht.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.387
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #226 am: 17. März 2022, 06:53:40 »

1. Weil es sinnvoller ist, blödsinnige Meckerei kommentarlos in den Papierkorb zu verschieben, als darüber mit Dir zu diskutieren.

2. Nerve bitte weniger!  >:
Dazu gehört auch, dass Du mir keine PMs mehr schickst.

Als diesbezüglicher Denkanstoß: 3 Tage Sendepause
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.380
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #227 am: 08. Mai 2022, 02:44:05 »

Mann lebt 21 Jahre mit Leiche seiner Frau zusammen: "Vermisse dich noch jede Minute"
"Auch wenn es im ersten Moment wie aus einem Horrorfilm klingt, es ist die ganz große Liebesgeschichte! Ein 72-jähriger Mann aus Thailand bewahrte die Leiche seiner verstorbenen Frau 21 Jahren zu Hause auf. Jetzt hat er entschieden, dass es an der Zeit ist, sie gehen zu lassen."
Quelle:
hier gehts weiter...
https://www.rtl.de/cms/mann-lebt-21-jahre-mit-leiche-seiner-frau-zusammen-vermisse-dich-noch-jede-minute-4966525.html
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.380
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #228 am: 12. Mai 2022, 04:11:24 »

LEICHENSCHÄNDUNG UND FÄKALIEN: HORRORSEKTE IN THAILAND ZERSCHLAGEN
"Bangkok - Eine merkwürdige Sekte trieb vier Jahre lang im Dschungel Thailands ihr Unwesen. Jetzt gelang es der Polizei, den Guru festzunehmen. Dabei kamen schockierende Praktiken zutage."
Quelle:
her gehts weiter...
https://www.tag24.de/thema/aus-aller-welt/leichenschaendung-und-faekalien-horrorsekte-in-thailand-zerschlagen-2449905
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.380
Kurioses.....
« Antwort #229 am: 04. Juni 2022, 17:41:51 »

 Damit kann man als Angler nun wirklich nicht rechnen: Beim Speerfischen in der Provinz Phatthalung in Thailand ist einem Angler ein 13 Zentimeter großer Stachelfisch in den Rachen gesprungen. Es folgte eine Not-OP
hier gehts weiter...
https://www.tag24.de/thema/aus-aller-welt/stachelfisch-springt-angler-in-den-hals-not-op-2485853
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.380
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #230 am: 11. Juni 2022, 04:45:16 »

Influencerin stirbt – weil sie sich an einem Döner verschluckt
"Ein tragischer Erstickungstod trug sich kürzlich in Thailand zu - Im Alter von gerade mal 27 Jahren verschluckte sich Social-Media-Star Arisara Karbdecho, während dem Essen. Ein Missgeschick, welches der jungen Frau schlussendlich das Leben kostete."
Quelle:
hier gehts weiter...
https://www.klatsch-tratsch.de/stars-promis/influencerin-stirbt-weil-sie-sich-an-einem-doener-verschluckt-1492464/
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 792
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #231 am: 12. Juni 2022, 08:51:26 »


Der in der Stadt Songkhla entdeckte Verdachtsfall ist der erste seiner Art.
Forscher halten das Risiko für gering, eher würden sich Katzen bei Menschen anstecken.

https://www.20min.ch/story/tieraerztin-hat-sich-bei-einer-katze-mit-corona-angesteckt-663291584645

Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein
 

Seite erstellt in 0.022 Sekunden mit 18 Abfragen.