ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Digitaler Gesundheitspass in Thailand  (Gelesen 1432 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.955
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« am: 12. September 2021, 16:24:27 »

Ein Benutzerhandbuch für Thailands neuen digitalen Gesundheitspass

https://www.thaipbsworld.com/a-users-guide-to-thailands-new-digital-health-pass/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.955
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #1 am: 13. September 2021, 09:52:48 »

Ein Benutzerhandbuch für Thailands neuen digitalen Gesundheitspass

https://www.thaipbsworld.com/a-users-guide-to-thailands-new-digital-health-pass/

the app currently accepts only 13-digit Thai ID numbers, meaning expats may have difficulty registering.

Und die 13-stellige ID frisst er auch nicht. Striche können nicht eingegeben werden und ohne motzt das System, aber nur auf Thai.  {:}
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.668
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #2 am: 13. September 2021, 10:22:03 »


Da sieht man wieder, welche Eleven hier werken!

Wenn sie den Code schon selber nicht zusammenbringen, dann sollten sie doch in der Lage sein, das Eingabefeld aus der 90-Tage-App der
Immi zu implementieren, dann können Farangs diesen Gesundheitspass auch nutzen...

Codes zu kopieren und implementieren sind das kleine 1x1 des Programmierens...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Pete99

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #3 am: 13. September 2021, 12:34:13 »

Bei uns funktioniert er auch nicht.
Bei meiner Frau Thai reklamiert das System, sie sei noch nicht 60 Jahre alt. Nachfrage auf Hotline, sie müsse warten bis July seien nur die über 60 berechtigt. Ich denke wir haben September.

Bei mir Nummer nimmt das System von der Pink Card aber angeblich ist die Telefonnummer falsch.

Wenn es so weiter geht wie bei der 90 Tage Meldung, dann  {[ {[ {[
Gespeichert

Pete99

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #4 am: 13. September 2021, 12:50:35 »

Hier noch eine englische Anleitung
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.955
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #5 am: 13. September 2021, 13:50:19 »

Ich weiss jetzt auch warum es bei der Registrierung nicht geklappt hat. Was meine "Alte" ist, hat wieder einmal ihre Telefonnummer angegeben statt meiner. Dafür kommt jetzt aber kein SMS mit dem Verifizierungscode.

Vielleicht geht ja dann irgendwann doch noch  ]-[
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Pete99

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #6 am: 13. September 2021, 17:36:35 »

@goldfinger Musst die Administration der ersten Impfstelle kontaktieren zur Aenderung der Nummer.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.955
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #7 am: 13. September 2021, 17:48:07 »

Danke @Pete99

Bin am 15. zum 2. Schuss vorgeladen. Werde das dann gleich richtig stellen.

Übrigens sind auch auf dem Phon meiner Frau keine SMS eingegangen. Wird wohl halb Thailand am Registrieren sein.
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 651
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #8 am: 14. September 2021, 09:09:24 »

Ich habe diese App bereits seit einer Woche auf meinem Smartphone!

Mein Name ist zu lesen , aber alle anderen Angaben sind in Thai, was ja auch Sinn macht!!

Also wann 1.Impfung und mit was, genau so mit der 2. Impfung!

Denn Thais werden das wohl konrollieren ;-)

riklak
Gespeichert

Sumi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 484
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #9 am: 14. September 2021, 10:43:59 »

Ich bin in D 2 x geimpft mit Biontech/Pfizer, letzte Impfung war vor ca. 7 Wochen.

Habe im gelben Impfbuch den Nachweis darüber, ebenso auf dem Smartphone den internationalen QR Code. zusätzlich mit Bescheinigungsschreiben.

Bin jetzt etwas verunsichert, da es auf der einen Seite heißt QR Code gilt Europaweit, teilweise auch im außereuropäischen Ausland, das gelbe Impfbuch soll jedoch international gelten.

Hier in Th lese ich aber, daß man einen thailändischen " QR " Code benötigt.
Muß ich den jetzt beantragen, oder gilt/reicht das, was ich bisher erhalten und vorlegen kann.

Danke für Euere Antwort.

Gruß ... Sumi ...


Gespeichert

Pete99

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #10 am: 14. September 2021, 11:02:45 »

Den EU QR Code können die Thais bis jetzt nicht lesen. Umgekehrt wird wohl die EU auch nicht den Thai Code lesen können (wollen).

Der WHO Impfpass sollte nach meiner Meinung reichen, ob dafür ein Thai QR Code ausgestellt wir????
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.955
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #11 am: 19. Oktober 2021, 19:55:32 »

Das Gesundheitsministerium hat angekündigt, dass die Menschen den "Digitalen Gesundheitspass", der in die App "MorPhrom" integriert ist, als Impfpass verwenden können, sobald das Land wieder geöffnet ist.

https://www.nationthailand.com/in-focus/40007703
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.613
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #12 am: 21. November 2021, 15:25:34 »

Kleine Anmerkung
Wir sind letzte Woche fuer ein paar Tage ans Meer gefahren.Unterwegs von Khonkaen ueber Kabinburi,Sakaeo bis Chantaburi alles wie gehabt.
Aber dann bei der Fahrt Richtung Trat,Polizeikontrolle.Wollten die doch tatsaechlich ausser meinem Fuehrerschein, auch noch eine Impfbescheinigung sehen.Da ich diese App,im Gegensatz zu meiner Frau, nicht installiert  habe,habe ich doch nicht so falsch gelegen,das Impfzerifikat mal vorsichtshalber mit ins Auto zu legen.Obwohl meine Frau der Meinung war,das ich es nicht brauche.
Sind dann am naechsten Morgen von Trat aus,auf die Insel Ko Chang gefahren.Und siehe da,wer keinen Impfnachweis hat,darf nicht auf die Faehre.
Auf der Heimfahrt dann ueber Rayong ,Chonburi,Saraburi,und Korat alles wie gehabt.Freie Fahrt, fuer freie Buerger.

Weiss ja nicht wie es anderswo aussieht.Mir scheint aber so, dass die Provinz Trat,besondere Regelungen in Sachen Corona hat.

Gruss,und allen Tipianer noch einen schoenen,Coronafreien Sonntag.
« Letzte Änderung: 21. November 2021, 16:04:16 von Patthama »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.668
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #13 am: 21. November 2021, 15:58:02 »

Weiss ja nicht wie es anderswo aussieht.Mir scheint aber so, dass die Provinz Trat,besondere Regelungen in Sachen Corona hat.

Du liegst richtig, ein guter Bekannter, Schweizer in Surin lebend, bereiste vor kurzem fast alle Provinzen ausser dem Süden.
Ohne Kontrollen und Probleme.
Nur nach Trat (eben auch Koh Chang) kam er als Ungeimpfter nicht rein....

Übrigens bin ich anlässlich der Erstimpfung unseres Sohnes mitgegangen, ein dort sitzendes Fräulein hat mir dann - schwitzend -
nach über einer halben Stunde Arbeit auf meinem Smartphone und ihrem Computer die Impfdaten in die App eingetragen...
Es geht also auch für Farangs, nur sehr schwierig und in Kooperation mit ...(keine Ahnung)

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.613
Re: Digitaler Gesundheitspass in Thailand
« Antwort #14 am: 21. November 2021, 16:27:53 »





Übrigens bin ich anlässlich der Erstimpfung unseres Sohnes mitgegangen, ein dort sitzendes Fräulein hat mir dann - schwitzend -
nach über einer halben Stunde Arbeit auf meinem Smartphone und ihrem Computer die Impfdaten in die App eingetragen...
Es geht also auch für Farangs, nur sehr schwierig und in Kooperation mit ...(keine Ahnung)
[/quote]



Nach der zweiten Impfung wollte ich auch,die Impfdaten in die App eingetragen haben.Die nette Dame vom Impfteam in der Gemeindehalle meinte,ich solle doch besser in ein paar Tagen mal ins Buero des Ortl.Krankenhauses hier in BanPhai gehen,die sind dafuer zustaendig.Gesagt, getan.Mit dem Erfolg,dass die diese Daten  noch nicht in diese App hinein gefunden haben.Solle doch ein ander mal kommen,wenn ein anderer Mitarbeiter Dienst tut,der ein IT Fachmann sein soll.
Bis jetzt habe ich mich aber nicht mehr motivieren lassen diesen Schritt zu tun.Zumal ja,das Impfzertifikat,auch vom Krankenhaus ausgestellt,siehe in meinem Beitrag vorher,den gleichen Zweck erfuellt.Habe es halt nun immer im Handschuhfach in unserem Auto liegen.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 18 Abfragen.