ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hochwasser in Zentralthailand  (Gelesen 195097 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.414
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1035 am: 10. Oktober 2021, 14:48:47 »

Letztendlich fehlt es einfach an Hirn.

Ich versteh dieses Phänomen nicht wie man an einem Fluß wie dem Chao-Phraya bauen kann.
Ist aber auf der ganzen Welt so, daß die Uferlandschaft oft verbaut wird.

Diese Erkenntnis muss ja auch erst mal reifen. In DE war das nicht anders! Nach Fertigstellung der Moselkanalisierung in den 60ern haben die schlauen Bauern ihre Ufergrundstücke an Ortsfremde verkauft bis nach einigen Hochwassern (trotz Kanalisierung) die Landesregierung per Gesetz einen Riegel vorgeschoben hat! Die Neubauten sitzen aber heute eben bei jedem Husten des Flusses im Wasser und die Bewohner schreien dann nach dem Staat!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.055
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1036 am: 14. Oktober 2021, 23:24:34 »

paar Stunden Starkregen mal wieder heute im tiefsten Westen Bangkoks
Gespeichert

Sumi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 485
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1037 am: 15. Oktober 2021, 01:18:17 »

@Helli

da bin ich voll dabei mit dieser Aussage.
Ich wohnte in der Nähe von Passau, jedes Jahr führt die Donau Hochwasser, die Leute wissen das seit Jahrzehnten.
Trotzdem werden die neuen Bebauungsgebiete Richtung Deggendorf versucht an den Mann zu bringen.
Diese sind in 3 Zonen eingeteilt,
Rot sehr Hochwassergefährdet, aber preiswert,... gelb teilweise Hochwasser gefährdet, Normalpreis,... grün kein Hochwasser zu befürchten, teuer.

Rate mal wo die meisten bauen, ---- richtig da wo es am billigsten ist.
Und nach 1 od. 2 Jahren schreien sie nach Staatshilfe weil ihre Hütte überflutet wird. {+

Genauso war es mit dem Bebauungsgebiet Erding nahe Flughafen München.

Jeder kaufte, da sehr preisgünstig, der Staat gab finanzielle Hilfe für speziell verglaste 3 fach Fenster, oh schön.

Nach 2 Jahren regen sich die Neuanwohner fürchterlich auf und verlangen Finanzhilfen vom Staat., genauso  {+

Was soll man da noch sagen, es müßte anschließend an den Flughafen noch ein Test und Versuchsgelände für Sprengstoff dahin gebaut werden.

Gruß Sumi
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.266
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1038 am: 15. Oktober 2021, 06:20:36 »

Was soll man da noch sagen, es müßte anschließend an den Flughafen noch ein Test und Versuchsgelände für Sprengstoff dahin gebaut werden.

Helli fragen, der weiss auf alles eine Antwort  :-)
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.055
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1039 am: 17. Oktober 2021, 11:00:04 »

Es fing gestern abend an mit leichten Regen, der in der nacht staerker wurde und hetzt troepfelt es nur noch leicht, da erinnnerte mich dann doch stark an 2011
Gespeichert

Blacky993

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1040 am: 17. Oktober 2021, 12:39:22 »

Zitat
Manchmal glaube ich die Thais lieben es in dieser Sche...sbrühe herumzulaufen bzw. zu baden. ....

Wichtiger als ihre Hütte ist auch ob sie in dieser Kloake einen Riesenfisch von 3 cm fangen können.

Wenn der Schreiberling " Philipp " sein Blaudach in Thakong , Thawung , Baan Mee oder sonst wo im Hochwasser Gebiet hätte , dürfte er auch durch seine SCHEISSE schlurfen .

Ob er dann immer noch zu der Überzeugung käme das würde Spaß machen ? Das die Leutchen in Chai Nat die Dämme die das Wasser in ihrem Gebiet zurück halten zerstören

damit das Wasser nach Lopburi oder Thakong fließen kann ist für mich aus deren Sicht absolut nachvollziehbar . Wenn in Thakong solch ein Damm wäre , würden die auch dort

den Stecker ziehen um das Wasser abfließen zu lassen . Das ist wenn man älteren Thai glauben darf wirklich ein Jahrhundert Hochwasser , so was in dem Ausmaß haben selbst

Alte Leute hier noch nicht erlebt . Die Katastrophalen Folgen wird man erst beziffern können , wenn das Wasser dann mal wieder weg ist .... das geht aber nicht mit sau blöden Sprüchen

weg und solange es da ist muss man sich damit arrangieren , dazu gehört auch durch die eigene Kacke und die anderer zu waten !

Nun ich war gestern in Thakong ( zwischen Lopburi und Singburi )  um die Yai zu evakuieren .



unser Boot war mit mir als Frontmann und meinen 108 kg .. gut ausgependelt



unser " Menschlicher Antrieb " zog das Boot bis zum Hals im Wasser durch das Wat Lai



von dem eine seltsame Ruhe ausging ... mit schönen Aufnahmen und Spiegelungen



wo sonst die Hunde kläffen wenn man dort lang geht .... einfach still ruht der See



Und wer hier wie im TIP schreibt .. die Leute lieben es durch die Sch... zu schwimmen



hat immer noch nicht begriffen in welcher existentieller Not sich die Leute befinden .

Es gibt keine einzige  funktionierende Toilette in dem 10.000 Einwohner Örtchen ,

ihre Sickergruben sind längst ausgewaschen ... wenn man aber sieht wie sich die Leute gegenseitig

Mut zusprechen in Gruppen das Leben auf den Tischen organisieren , dann schreibt man nicht so

einen Mist .... keine Ahnung diese Dummschwätzer

In Thakong selber steht alles Flächendeckend unter Wasser



eine seltsame Ruhe liegt über dem Ort ... keine Mopeds .. keine Hunde ... nur Wasser



und die Leutchen die in ihren kleinen Booten durch den Ort paddeln



Das Leben in Thakong spielt sich auf kleinen Nachbarschafts Inseln ab



die aus Tischen zusammen gestellt sind .. Boote landen an und es wird gekocht



hier an dieser Stelle ist das Wasser etwa Hüft tief



während die Urnen der Ahnen ebenfalls unter Wasser stehen hier am Wat Lai

Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.744
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1041 am: 17. Oktober 2021, 12:59:57 »

Blacky993, warum zitierst Du hier einen über 10 Jahre alten Beitrag?
Gespeichert

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.055
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1042 am: 17. Oktober 2021, 13:03:55 »

weil es ein ehemaliges Forenmitglied ist der hier mal ganz gern ein kurzes Intermezzo geben moechte
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.860
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1043 am: 17. Oktober 2021, 14:05:28 »

Zieht anscheinend langsam mit viel Niederschlag über den Südisan rein :

http://www.sattmet.tmd.go.th/satmet/mergesat.html
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.414
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1044 am: 17. Oktober 2021, 14:44:52 »

Zieht anscheinend langsam mit viel Niederschlag über den Südisan rein :

http://www.sattmet.tmd.go.th/satmet/mergesat.html
Phu Khiao (Nordost-Ecke der Provinz Chaiyaphum) gestern komplett abgesoffen. Noch(!!!) sind wir nicht betroffen, fehlen noch 7 km!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.055
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1045 am: 17. Oktober 2021, 14:52:23 »

puh das war ja erst der Anfang und hat die ganze Nacht durchgepieselt.....da kommt ja noch was wie man bei eurem Link sieht
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.258
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1046 am: 17. Oktober 2021, 16:50:48 »


Wenn der Schreiberling " Philipp " sein Blaudach in Thakong , Thawung , Baan Mee oder sonst wo im Hochwasser Gebiet hätte , dürfte er auch durch seine SCHEISSE schlurfen .

Ob er dann immer noch zu der Überzeugung käme das würde Spaß machen ?


Schwarzer,
wer bist denn Du ?

Meinst Du mich mit dem Schreiberling ?
Erstens hat die von mir bezahlte Hütte kein Blaudach und wo hab ich geschrieben es würde mir Spaß machen ?


P.S.
Hab es jetzt erst gemerkt, Blacky hat ja nur zitiert und nichts dazu gechrieben.





« Letzte Änderung: 17. Oktober 2021, 17:16:16 von Philipp »
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.258
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1047 am: 20. Oktober 2021, 11:24:10 »

Aus der Bangkok Post:

"The Bangkok Metropolitan Administration (BMA) has warned people who live outside floodgates near the Chao Phraya River of possible floods due to rising water levels between Saturday and Dec 30."

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2200759/flood-warning-for-riverside-areas

Wie, das soll noch bis 30. Dezember gehen ?
Wäre dann neuer Rekord für Hochwasser.

Komme gerade vom Chao-Phraya bei mir.
Wo ich immer schaue, ist Luftlinie 1 km von meiner Hütte, da ist eine Treppe zum Fluß hinunter.
Die vier Stufen welche das Wasser die letzten 2 Wochen zurück ging wurden in zwei Tagen wieder aufgefüllt.

Wenn da jetzt noch mehr kommen sollte, wäre es echt nicht so gut.
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2021, 12:11:48 von Philipp »
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1048 am: 20. Oktober 2021, 12:28:58 »


Bei mir heute früh Wasserstand über dem Level von 2011, Tendenz im Moment langsam ansteigend...

Ich stell nachher noch ein paar Fotos rein....
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.992
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1049 am: 04. November 2021, 15:23:45 »

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 18 Abfragen.