ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hochwasser in Zentralthailand  (Gelesen 191539 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.304
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1035 am: 10. Oktober 2021, 14:48:47 »

Letztendlich fehlt es einfach an Hirn.

Ich versteh dieses Phänomen nicht wie man an einem Fluß wie dem Chao-Phraya bauen kann.
Ist aber auf der ganzen Welt so, daß die Uferlandschaft oft verbaut wird.

Diese Erkenntnis muss ja auch erst mal reifen. In DE war das nicht anders! Nach Fertigstellung der Moselkanalisierung in den 60ern haben die schlauen Bauern ihre Ufergrundstücke an Ortsfremde verkauft bis nach einigen Hochwassern (trotz Kanalisierung) die Landesregierung per Gesetz einen Riegel vorgeschoben hat! Die Neubauten sitzen aber heute eben bei jedem Husten des Flusses im Wasser und die Bewohner schreien dann nach dem Staat!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

kiauwan

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.939
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1036 am: 14. Oktober 2021, 23:24:34 »

paar Stunden Starkregen mal wieder heute im tiefsten Westen Bangkoks
Gespeichert

Sumi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 282
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1037 am: Gestern um 01:18:17 »

@Helli

da bin ich voll dabei mit dieser Aussage.
Ich wohnte in der Nähe von Passau, jedes Jahr führt die Donau Hochwasser, die Leute wissen das seit Jahrzehnten.
Trotzdem werden die neuen Bebauungsgebiete Richtung Deggendorf versucht an den Mann zu bringen.
Diese sind in 3 Zonen eingeteilt,
Rot sehr Hochwassergefährdet, aber preiswert,... gelb teilweise Hochwasser gefährdet, Normalpreis,... grün kein Hochwasser zu befürchten, teuer.

Rate mal wo die meisten bauen, ---- richtig da wo es am billigsten ist.
Und nach 1 od. 2 Jahren schreien sie nach Staatshilfe weil ihre Hütte überflutet wird. {+

Genauso war es mit dem Bebauungsgebiet Erding nahe Flughafen München.

Jeder kaufte, da sehr preisgünstig, der Staat gab finanzielle Hilfe für speziell verglaste 3 fach Fenster, oh schön.

Nach 2 Jahren regen sich die Neuanwohner fürchterlich auf und verlangen Finanzhilfen vom Staat., genauso  {+

Was soll man da noch sagen, es müßte anschließend an den Flughafen noch ein Test und Versuchsgelände für Sprengstoff dahin gebaut werden.

Gruß Sumi
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.166
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Hochwasser in Zentralthailand
« Antwort #1038 am: Gestern um 06:20:36 »

Was soll man da noch sagen, es müßte anschließend an den Flughafen noch ein Test und Versuchsgelände für Sprengstoff dahin gebaut werden.

Helli fragen, der weiss auf alles eine Antwort  :-)
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 24 Abfragen.