Thailand lokal > Pattaya und der Südosten

Kriminalakte Pattaya:

<< < (195/198) > >>

dolaeh:

--- Zitat von: Bruno99 am 24. Juni 2021, 19:53:21 ---
--- Zitat von: dolaeh am 24. Juni 2021, 16:57:57 ---Auf Line etc. ist es kein Problem mit einer ein Date oder einen Videochat zu machen.

--- Ende Zitat ---
Deine Fahrradtouren haben aber keinen Zusammenhang mit obiger Aussage... oder?    :-)

--- Ende Zitat ---
Klare Antwort: Nein
Ich habe zwar mein "Handy" dabei, wegen der Musik im Ohr.
Kann mit dem Teil aber nicht ins Internet und will es auch nicht als ich es damals gekauft habe sagte die Verkaeuferin, dass ich damit nicht ins Netz koenne, ich dann zu ihr, hoffentlich  :D
Zu Hause dann ist der Computer, da (wuerde) einiges gehen.



otto.ch:
Pattaya Betrugsopfer ignoriert von Bank- und Polizeiprotest

Etwa 50 Opfer eines angeblichen Betrugs, der von einem ehemaligen Kasikornbank-Manager begangen wurde, demonstrierten vor der Pattaya Polizeistation, um Maßnahmen in ihrem Fall zu fordern, und drohten, ihren Protest nächsten Monat nach Bangkok zu bringen.

Neun
Monate nachdem der stellvertretende Leiter der Kasikornbank Pattaya-Filiale Chaisit Sapphoemphull angeblich veraltete Bankbücher und Dokumente verwendet hatte, um Gelder zu stehlen, die von Expats aus dem Ausland transferiert wurden, und sowohl Ausländer als auch Thais dazu verleitete, in gefälschte Investmentfonds zu investieren, wurde er immer noch nicht strafrechtlich verfolgt und nichts von dem Geld zurückgefordert.

Etwa 50 Opfer eines angeblichen Betrugs, der von einem ehemaligen Kasikornbank-Manager begangen wurde, demonstrierten vor der Pattaya Polizeistation, um Maßnahmen in ihrem Fall zu fordern, und drohten, ihren Protest nächsten Monat nach Bangkok zu bringen.

Neun
Monate nachdem der stellvertretende Leiter der Kasikornbank Pattaya-Filiale Chaisit Sapphoemphull angeblich veraltete Bankbücher und Dokumente verwendet hatte, um Gelder zu stehlen, die von Expats aus dem Ausland transferiert wurden, und sowohl Ausländer als auch Thais dazu verleitete, in gefälschte Investmentfonds zu investieren, wurde er immer noch nicht strafrechtlich verfolgt und nichts von dem Geld zurückgefordert.

https://www.pattayamail.com/news/pattaya-fraud-victims-ignored-by-bank-and-police-stage-protest-384080

otto.ch:
https://thailandtip.info/2022/02/13/franzose-wegen-schwindels-in-hoehe-von-63-millionen-baht-festgenommen/

archa:
[email protected]
es sind nicht   63 Millionen Baht sondern   6.3 Millionen Baht.

archa

otto.ch:

--- Zitat von: archa am 14. Februar 2022, 04:47:17 [email protected]
es sind nicht   63 Millionen Baht sondern   6.3 Millionen Baht.

archa

--- Ende Zitat ---

TIP-Fehler in TIP-Nachrichten    ;]

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln