ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 14:15:37 
Begonnen von lungfai - Letzter Beitrag von Pattayametzger
@ Kern diese Ansage erscheint !


Hmmm...diese Seite ist leider nicht erreichbarDie Verbindung wurde zurückgesetzt.
Versuchen Sie Folgendes:

Die Verbindung wird überprüft…

 2 
 am: Heute um 14:12:48 
Begonnen von lungfai - Letzter Beitrag von Pattayametzger
@ Kern
deine Meldung ist leider nicht aktuell ,hier von Ptty läst sich der TIP Online nicht erreichen !

 3 
 am: Heute um 13:55:11 
Begonnen von uwelong - Letzter Beitrag von Alex

 4 
 am: Heute um 13:47:31 
Begonnen von jock - Letzter Beitrag von jock
Es ist klar,dass nach einer Wahl,viele entaeuschte Gesichter zu sehen sind.

Aber eines sollte man bei der Wahl 2021 feststellen koennen, es ein war ein
demokratischer Wahlvorgang.

Wer es bezweifelt,muss auch stichhaltige Belege vorweisen koennen.

Zwei Kleinparteien waren Thema im Vorfeld der Wahl hier im Forum.

Zeit,um einen Blick darauf zu werfen.

Der anerkannte Journalist Juergen Todenhoefer ging mit seiner neu gegruendeten
Partei "Team Todenhoefer" ins Rennen.
Hier im Forum stellte jemand die Frage,warum er sich das antut,da abzusehen war,
dass ein Einzug ins Parlament nicht einmal im Traum zu denken ist.

Das Ergebnis bestaetigt dies.

5.699 Erststimmen und 214.281 Zweitstimmen,die gerade mal 0.5 % ausmachen.

Noch schlimmer traf es den " III.Weg".

@Lung Tom scheint dieser Partei,dessen Ausrichtung zum Rechtsextremismus,Anti -
semitismus,Voelkischer Nationalismus und Nationaler Sozialismus weist,aufgefal-
len zu sein,da er ihr ein Statement spendete.

Nun zum Ergebnis :

Erststimmen : 513,Zweitstimmen : 7.830. (Ein fast nicht messbarer Prozentsatz).

Das besonders Auffaellige daran ist,dass nicht einmal die 600 Mitglieder alle ihre
Stimme fuer den III.Weg abgegeben haben.

Nicht viel besser erging es der NPD,was man vielleicht in FFM mir Grimm zur Ken-
ntis nehmen musste.

Jock







 5 
 am: Heute um 13:30:45 
Begonnen von Butawet - Letzter Beitrag von Schmizzkazze
Jojo, ich dich auch!  ;D

 6 
 am: Heute um 13:22:09 
Begonnen von sitanja - Letzter Beitrag von karl
-

 7 
 am: Heute um 13:14:01 
Begonnen von Butawet - Letzter Beitrag von Alex
Bei meinen Vorerkrankungen und Medikationen alle Risiken zu bedenken und sorgfältig abzuwägen

braucht ein Verantwortungs bewußter Arzt mehr Zeit als einem Thai zur Verfügung steht  ;D

Allein das eintragen meiner Vorerkrankungen & Medikationen in ein Formblatt erfordert mehr Zeit

ohne den Umstand , daß ich handschriftlich gar nicht derzeit dazu in der Lage bin. Meine letzte

Unterschrift im BPH habe ich mit Daumenabdruck geleistet !

Ich habe genug Insulin im Haus , um der Angelegenheit ein Ende zu setzen falls mich die Immigration

beim EOS im Feb. 2022 dazu zwingen sollte !

Und Schmizzkazze ich spreche für mich  und brauch von Dir keine Unflätigen Einwürfe hier um eine

eigene Meinung zu haben.... mir ist nicht bekannt das wi uns persönlich kennen  {+

 8 
 am: Heute um 13:07:23 
Begonnen von Butawet - Letzter Beitrag von Schmizzkazze
Ich bin Corona ungeimpft , aber kein Impf Leugner , In Thailand werdet ihr geimpft , ohne

das das Personal  Eure Vorerkrankungen , Eure Medikationen und ihr Risiko kennt .

Ich sehe Personal , daß ohne den Muskel zu lokalisieren die Spitze voll reinhaut und volle

Kanne spritzt . Neben meinen Impfungen in der Kindheit habe ich bei der Marine wahrscheinlich

mehr Impfungen erhalten als so mancher Zeitgenosse hier im Forum . Beim kürzlich  erlebten

STROKE , wurde der "Einschlag" und seine Auswirkungen auf meine Feinmotorik per MRI Aufnahmen

festgehalten und ich hoffe darauf eine Freistellung schriftlich  bestätigt zu bekommen !

Nehmt mal fogendes zur Kenntnis :

https://reitschuster.de/post/die-erschreckende-impf-bilanz-meines-hausarztes/

Was redest du denn da für ein Zeugs?
Wenn du Corona-ungeimpft bist, wie kannst du dann solche Behauptungen aufstellen?
Und wenn du sie aufstellen könntest, weil du geompft bist, wie kannst du dann Erfahrungen verallgemeinern?

@Jock: same here, sorgfältiges Vorgehen, beide Male.

 9 
 am: Heute um 12:53:36 
Begonnen von Butawet - Letzter Beitrag von jock
Das kann ich nicht bestaetigen.

Bei meiner Coronaimpfung wurden Vorerkrankungen und Medikamentation
wohl erhoben und auf einem Formular festgehalten.
Natuerlich wurde ich auch vermessen,gewogen und auch der Blutdruck wurde
kontrolliert.

Ein anwesender Arzt gab daraufhin die Impfung frei.

Auch der Impfvorgang war wie gewohnt.

Die Einstichstelle wurde desinfiziert und die Spritze selbst war kaum bemerk-
bar.

Hinterher war noch eine 1/2 stuendige Wartezeit,wegen etwaiger Komplikationen
vorgesehen.

Jock

 10 
 am: Heute um 12:39:54 
Begonnen von Butawet - Letzter Beitrag von Alex
Ich bin Corona ungeimpft , aber kein Impf Leugner , In Thailand werdet ihr geimpft , ohne

das das Personal  Eure Vorerkrankungen , Eure Medikationen und ihr Risiko kennt .

Ich sehe Personal , daß ohne den Muskel zu lokalisieren die Spitze voll reinhaut und volle

Kanne spritzt . Neben meinen Impfungen in der Kindheit habe ich bei der Marine wahrscheinlich

mehr Impfungen erhalten als so mancher Zeitgenosse hier im Forum . Beim kürzlich  erlebten

STROKE , wurde der "Einschlag" und seine Auswirkungen auf meine Feinmotorik per MRI Aufnahmen

festgehalten und ich hoffe darauf eine Freistellung schriftlich  bestätigt zu bekommen !

Nehmt mal fogendes zur Kenntnis :

https://reitschuster.de/post/die-erschreckende-impf-bilanz-meines-hausarztes/

Seiten: [1] 2 ... 10

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 18 Abfragen.