ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 21 [22] 23 ... 364   Nach unten

Autor Thema: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch  (Gelesen 862222 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.049
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #315 am: 28. April 2013, 19:27:18 »

Der fuhr ungesichert auch nur ein paar km  :-)   Aus der Bangkokpost nicht mehr aufrufbar, deshalb nur ein kleines Bild aus dem Google Cache:

Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.658
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #316 am: 30. April 2013, 08:20:51 »


    Sie hats nicht leicht mit mir die Biene.
   
Die Schwester vom Schwiegervater ist geschtorben, 60 Km von uns entfernt.

Die Biene sagte zu mir Vater moechte zur Verbrennung hin Fahren, ich machte ihr klar zu minders wolte ich es     das ich nicht alle Wochen

Trauerminie  aufsetze und bei jeder Berdigung dabei sein muss, und der Bruder soll Fahren .

Sie er hat so ein Altes Auto , ich er soll halt arbeiten dan kann er sich ein Neues Kaufe der Obizahrer (Langsamer Arbeiter).

Mama hat das immer gesagt wen einer langsam war , sie sagte dem kann man werend  dem  gehen die Hose Flicken aber bei dem

Schwager kannst schon einen Anzugnaehen.

So ging es hin und her und dan sagte sie sie fahren mit dem Onkel.

Am naechsten Tag in der Frueh sagte sie der Onkel faehrt nicht und sie Bitte mich zu fahren, und um 11 Uhr waehre Abfahrt.

Bin ja ein Gutmuetiger Depp wie die meisten Falangs und hab mein ja Wort gegeben.

Um 10 Uhr kam sie und sagte Gema ( Fahren wir ) ich sagte es ist noch nicht 11 und mit der arbeit bin ich noch nicht fertig ja Vater hat Angerufen er ist so Weit.

Um 11  Uhr war die Abfahrt und keiner sprach ein Wort mit mir Schwiegermutter blieb Zuhause SATU.

Die 60 Km zu der Verwantschaft waren seit langen ein angenaehmes Autofahren keiner drehte beim Radio und bei der Kliemaanlage,

und auf den Tacho hat auch keiner einen Blick geworfen zuminder gab es nicht Zuschnell.

Dort angekommen war es dan aus mit der Ruhe , ganz wichtig sofort essen schon 1 Stunde nichts im Magen.

Auch ein Falang war mit von der Party aus der Schweiz, ja sie werden immer mehr und er gehoerte zur Verwantschaft.

Kam sofort zu mir und setzte sich , und erzaehlte mir halt auch seine Kleinen Thai Wunden die man so mit der Zeit bekommt.

Er wolte auch nicht Fahren, aberdan war halt der Pikup voll mit 12 Eingeborene.

Dan gings ab zur Verbrennung, 1 km weit ich ging zu Fuss die Biene und Vater mit dem Auto ist ja ganz normal in Thai.

Dort angekommen  nahm ich mir einen Sessel und setzte mich im Schatten hier konte ich ungestoert Rauchen und hatte alles unter Kontrolle.

Der Schweizer setzte sich zu seiner Frau zu den Moenchen am Fussboden und Faltete die Haende, ja wen ich auch so eine junge Frau habe bin ich auch

immer in ihrer Naehe ( Er 68 sie 35 ) ja da solte man schon aufbassen.

Als es dan zur Verbrennung ging und die sich mit ihren Geschaenken verabschiedeten, kam einer von  den Gelbe Namota Sa Brueder   zu mir um mich ein wenig zu beruehren

ist mir aber schon ein paar mal passiert dem letzten gab ich auch meinen Tabak zum probieren.

Es war dan an der Zeit die Treppen hochzugehen zur Verstorbenen und meine Papierblume in den Sarg rein zugeben .

Es war eine seht  Alte Frau hatte sich keine 30 Kg gewicht.

Dan der Abschied ein Haendedruck vom Falang und er sagte er komme mich Besuchen dem naechst , sagt ist in Ordnung aber lass die 12 Zuhause.

Die Heimfahrt war wie die Anfahrt Super.

Aber zur Zeit Reden wir wieder .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #317 am: 30. April 2013, 10:09:38 »

Unglaublich...

-> DIE SIND WIRKLICH ALLE GLEICH

(Alle paar Wochen ist entweder jemand aus dem Dorf/aus der Verwandtschaft
 im Krankenhaus oder gestorben...
 und IMMER muss man natürlich hin  >:
Natürlich mit dem Auto vom Farang
-selber hat man keins oder kein Geld fürs Benzin-.

Meine Frage, was habt ihr vorher gemacht (oder was macht ihr, wenn ich nicht
da wäre) gibts böse Blicke...

Komischerweise, wenn ich nicht fahre, isses letztendlich auch egal... Entweder
irgendwer Anders fährt - oder halt keiner, auch wurscht  {+
Dann isses plötzlich nicht mehr so wichtig...
Gespeichert

wolli

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 853
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #318 am: 30. April 2013, 12:28:46 »

Genua Tobi, die sind wirklich alle gleich, sondern die versuchen es einfach, war bei mir genauso am Anfang, kaum hatte

ich mein neues Auto, da ging es los, meine ehemalige Frau sagte nur, sie geht Morgen auf eine Feier, ich dachte nur schön für

dich, habe mir natürlich nichts dabei gedacht, am nächsten Tag war das Auto weg, zwei Tage wieder das selbe, ich

gehe Morgen zu einer Beerdigung, habe ihr gesagt schön für dich, aber nicht mit meinem Auto  {;, das brauche

ich morgen selbst, natürlich großes Theater, habe denn Leuten schon versprochen, das ich sie hinfahre, ich sagte nur, das ist

dein Problem, spreche das mit mir vorher ab, und bitte wieder das Auto so hinstellen, voller Tank, wie du es genommen hast,

ab denn Tag hat sie mein Auto nicht mehr für andere benutzt  {*,

sonder ist mit ihrem Moped gefahren, oder die haben wie früher, wenn sie keinen Blöden gefunden haben, sich einen Bus

gemietet, und alles schön bezahlt  {*.
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.837
  • alles wird gut
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #319 am: 01. Mai 2013, 00:55:23 »

Sei gegrüßt rampo.
Deine Beiträge zu lesen machen mir immer  viel Spaß. Sie sind unverfälscht aus dem wahren Leben .  Und wenn ich Ausdrücke wie diesen " Gelbe Namota Sa Brueder  " {* {* :] :] :] :] lese habe ich den Berufsstress am Abend vergessen.
Danke Gruß Udo
Gespeichert
Gruß Udo

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.658
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #320 am: 01. Mai 2013, 08:56:47 »

   

Die Tochter vom Onkel in Laos ist Ueberraschend Gestorben , da gab es keine Diskusion wer Faehrt ich natuerlich.

War aber nicht der einzige es wurde mit 3 Autos nach Laos gefahren .

Ich hatte schon am Vortag das VISUM fuer Laos in KKC gemacht , die Thais machen es an der GRENZE brauchen ja keinen Pass.

In der frueh gings  los aber nur 30 km , dan Stop den nach Nampong gibt es die besten Grillhuenchen weit und breit

normal brauche ich nur Kaffee .

Machte mal eine ausnahme , die Haenchen mit waren wie immer Spitze ich as aber kein Sumtam dazu sonder Damdeng schmeckt mir besser.

Es gab dan noch 3 x zwischen stop , es wurde in Udon Thani noch am Markt eingekauft vorallem Seefruechte das gibt es nicht oder zuminders sehr Teuer in Laos.

In Nonkai musten wir noch aufs Verkehrsamt , um alles zu klaehren fuer die Einreisse nach nach Laos hier bekommt man auch das T pikerl.

Dan ueber die Bruecke die auch was kostet , und zur Laos Grenze bei der wartete schon der Onkel der sich dan um die Fomalitaeten gekuemmert hat

VERSICHERUNG fuer das Rechtsfahrer Land.

Hat aber nicht so lange gedauert 6-8 Zigaretten , und wir waren unterwegs in die Hauptstadt von Laos ist ja nur ein Katzensprung 15Km.

Dort angekommen wurden wir schon von der Verwantschaft erwartet und es gab natuerlich gleich was zu essen sie waren ja alle schon Futtergrandig.

Um 4 UHR ist die Einaescherung , diese war fast so ehnlich wie in Thailand .

Am Aben war wieder grosse Raubtierfuetterung bis zum abwinken , ja Alkoho war auch im Spiel aber sehr im Ramen nicht so viel.

Mir wurde auch ein gegrillter Hund angebotten , ich hab im auch gekostet muste aber sehr Salzen das man den  Suesse Fleischgeschmack nicht so

merkt .

Hundefleisch ist aber nicht so Billig , das Kg 120 Baht und auch nicht so leicht zu bekommen hab aber schon in Frankreich einmal Hundefleisch gegessen

ist aber nicht so mein essen ja man soll halt alles probieren dan kann man auch Sagen was gut und nicht Gut ist .

Geschlafen haben wir in den Betten von der Verwantschaft sie Schliefen auf den Fussboden .

Wasser gibt es nur um Mitternacht von der Wasserleitung da wird dan auch Waeschegewaschen die Leitungen sind schon zu ALT, und auch zu Duenn.

aber fuer mich haben sie das Beste WEISSBROT Baget besser als in Thailand , aber man kann im leben eben nicht alles haben.

Mittags war Heimreise angesagt der Onkel und ein paar Faen begleiteten uns noch bis zur Grenze , Laoten sind ein sehr Freundliches und Aufgeschlossenes Volk wen ich nochmal auf

 die Welt komme ,werde ich sich nach Laos Auswandern wir es aber sich nicht spielen es gibt kein NAECHSTES .

Die retur Fahrt war wieder mit ein paar Stops , ist ja eine weite REISE 180 Km eine Strecke, die Stops sind aber fuer einen Raucher sehr Angenaehm.

FG
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #321 am: 01. Mai 2013, 09:38:28 »

Guter Bericht!
Ich nehme an, ihr sied mit vollem Tank rueber und brauchtet in Laos nicht zu tanken, soll ja auch nicht so einfach und ausserdem teurer sein?
(hab das nur bei der Taxifahrt beobachtet).
Visum kannst du in KKC machen, geht aber auch an der Grenze (Schweizer brauchen kein Visum, nur Einreisestempel kostenlos).

Die Einaescherung war also in der Naehe von Vientiane (Viang Chan) ?


Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.658
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #322 am: 01. Mai 2013, 09:58:20 »

somtampalara .

Ja die Einaescherung war so ca 5 Km Auserhalb  der Hauptstadt (Vientiane) die Asche oder was Ueberbleit wird unter den Familien Angehoerigen aufgeteilt und der Rest kommt in

den Mekong so sagte man mir .

Ja die Schweizer sind halt immer auf der Butterseite (Visum ). bin aber zufrieden mit Oesterreich haette ja auch Afrika sein koennen .

Fg.

Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #323 am: 01. Mai 2013, 10:50:14 »

Zitat
bin aber zufrieden mit Oesterreich haette ja auch Afrika sein koennen .

 :]
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.658
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #324 am: 03. Mai 2013, 09:04:10 »


   
 Meine Falang Bekannten

Gestern war wieder unser Monatlicher Mittagstreff, natuerlich zum essen mit Frau und Kind und Kegl.(MEX KANADA AMI FRANZMANN OESTERREICHER)

War diesmal beim Mexikaner er hat aber den Ami und Thai Pass, ist ein ganz lustiger und Fideler Mensch , hat aber ein intresantes Hoppy.

Er wechselt seine Thaifreundinen so oft wie ich die Unterhosen ,einmal im Monat.

Das essen war Falang essen die Frauen, machten sich ihr Fussbodenessen wie es ihnen beliebte.

Ich hat mit dem Ami Freund noch ein Huenchen zu Rupfen so sagt man in Oesterreich wen es ein Problem gibt .

Warum vor 2 Wochen sagte die Biene zu mir , die Frau vom Ami verkauft ihre Ware nicht mehr an der Autobahn (sie hat eine kleine Farm und ist die Freundin von meiner Frau und die

Tochter meines Besten Freundes)

Ich fragte warum nicht mehr ja der Ami gibt ihr jetzt 12 000 Baht im Monat , aber sie soll auf der Farm und bei ihm in der naehe sein.

Im gleichen Atemzug , sagte sie zu mir wen du Pension hast wie viel bekomme ich wen ich in deiner naehe bleibe, ich geb dir 500 Baht

damit kanst du dir ein Zelt kaufen da kanst du bei deinen Stand gleich uebernachten .

Sie ging dan ohne eine Antwort wieder zu ihrer Arbeit , hat sich aber schon beruhigt.

Nach dem essen hab ich dan den den Ami darauf angesprochen , meine Biene unterbrach uns und sagte Oswald das geht dich nichts an.

Oswald sagt sie wen wir Diferrenzen haben ,ist alles in Ordnung Ossi.

Der Ami sagt er ist so oft alleine und darum , und er weiss nicht was seine Frau so macht er ist sehr Eifersuechtig ist ja erst die 3 Ehefrau.

Seine jetzige Thaifrau ist 35 Jahre und er 62 jo do hasts aufpassen.

Da ich in Englisch ja so auf dem laufenden Bin   (  Jes und No ) , glaube ich es heraus gehoert zu haben er ist ja Texaner denen musst wen sie sprechen vorher

den Kaugummi aus dem Mund naehmen das du es verstehst was sie sagen.

Ist aber bei mir kein problem , ih red mit ehm wie mit an Bayern.

Beim Kanadia ist alles in ordnung seine Frau schneitet , den Eingeborenen die Haare.

Der Franzose bei dem funkt auch alles, mit den 2 geht die verstaendigung gut zuminder beim essen und trinken .

War wieder sehr schoen  und angenehm das Treffen .

Meine Biene hat schon recht es geht mich nichts an , muss aber dazu sagen er kommt alle Jahre zu mir um einen gewissen Betrag fuer

das Aufenthaltsvisum  die diverenz zur Rente.


Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.409
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #325 am: 03. Mai 2013, 16:53:53 »

Um 11  Uhr war die Abfahrt und keiner sprach ein Wort mit mir Schwiegermutter blieb Zuhause SATU.

haette hier sonst noch einen Vorschlag wie man sie mitnehmen kann  C--

Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.002
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #326 am: 03. Mai 2013, 19:19:48 »

 C--  portugiesische Loesung halt...  :D , wobei die Art und Weise des Anbindens vom Rollstuhl der Senhora was vom ungesicherten Bagger hat... {{
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #327 am: 03. Mai 2013, 19:23:56 »

... ein Schelm, der was Böses dabei denkt ...
                          :-)
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.658
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #328 am: 03. Mai 2013, 20:40:32 »

Unsere Arzt Besuche sind immer unter Strengster Sicherheit , ueber meine Schwiegermutter lasse ich nichts kommen .

Auch keinnen Regenschirm bei Regen .




Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.658
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #329 am: 05. Mai 2013, 16:45:06 »

Hab in der Frueh meine Biene ins Hotelgefahren , nicht ins Stunden Hotel die Zeit ist vorbei heute wuerden wir verhungen bei den einnahmen.

Nein ins Pullmann Hotel in Khon-Kaen da ist Grosses Kochen angesagt ASIEN-PAZIFIC .

Da kommen so Feinspitz und Feinschmecker , und kosten das was im Isaan so auf den Tisch oder Fussboden kommt

und natuerlich die Biene darf auch mit ihren Ungeziefer ran.

Ich darf nicht dabei sein muss den Vierkanthof bewachen , bin aber nicht traurig .

Hab ihr beim Ausladen vom Matrial geholfen , ja ganz ein Haufen feiner Herren sind da umhergeschewiert.

Und ein paar Autos von den ich sicher in 100 Jahren noch Traeume habe ich auch bestaunen duerfen,

beim Nachhause fahren sind mir die Autos nicht aus den Schaedl gegangen und bin mit dem Rechten Fuss halt zu fest aufs Gaspedal

hab aber auf den Tachograf nicht geschaut .

Der Polizist hat mir dan auf Auto geschrieben 118 km, das Auto war so Schmutzig das man so gut drauf schreiben konnte

Es waren aber nur 2 Polizisten also 200 Baht, werde die der Biene in Rechnung Stellen ich hoffe sie Zahlt .

Das war das 3 x in 10 Jahren wo ich Strafe oder Busgeld bezahlen durfte , wen ich da an meine Fernfahrerzeit denke gehts mir kalt

ueber den Ruecken 2x in der Woche und meisten in Deutschland und die Bayern waren die Schlimmsten 20-30 DM

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Seiten: 1 ... 21 [22] 23 ... 364   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 19 Abfragen.