ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 56 [57] 58 ... 358   Nach unten

Autor Thema: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch  (Gelesen 823488 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 3.592
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #840 am: 24. Januar 2014, 20:15:51 »

Yo, hast recht namtok das im maul ist zironengras!

Aber...

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.606
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #841 am: 25. Januar 2014, 09:19:10 »


So schaut das Gruenzeug in Natur  aus ganz Links .





Auch der Tee schmeckt gut von dem Unkraut .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.199
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #842 am: 28. Januar 2014, 17:29:13 »

Hallo rampo,
ich war gestern 4 Stunden auf der Messe in Khon Kaen. Ich dachte u.a., ich würde
Dich dort mal treffen und könnte damit meine Frau davon abhalten, wieder alles
mögliche Grünzeug zu kaufen. Hat leider nicht geklappt.
Gruss
Helli
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.606
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #843 am: 28. Januar 2014, 17:55:50 »

Hallo Helli

Da meine Biene mit ihren Anhang jeden Tag ihre Ungeziefer dort an den Mann oder Frau auch Kinder essen sie verkauft .

Muss einer in der Farm Bellen , und das mach zur  zeit ich , aber am Sonntag den 2 Feb. gehe ich auch ein bischen schauen  ( Mentscha )

Der letzte Tag ist immer der Beste zum Kaufen , da kann man noch verhandeln (Sparsam ist nicht Gierig goe Tiger ) sonst muessen sie ihr G,lumpat wieder mit Nachhause naehmen .

Aber ein treffen wirds sich einmal geben , und wens zwischen den Augen ist .

Hatte Gestern Besuch aus Laos , Falang die waren auch auf der Messe und hatten den Klein LKW Komplet voll mit Gruenzeug und Baeumchen von der Messe .

Also am 2 gehe ich,   bin der  Falang  von dem in den Formen immer so Abfaellig geschrieben wird , Bauch Raucher Fleischesser und und .

Also leicht zu erkennen .

Die Welt ist klein  ,vieleicht  bei einen Besuch  bis jetzt habe ich noch keinen gebissen ,  obwohl ein paar waren schon dabei .

Fg.



Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.199
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #844 am: 28. Januar 2014, 19:48:01 »

Habe Beer Lao (2 Sorten) selbst schon im TOPS Khon Kaen gesehen.
Kann natürlich sein, wenn unser lieber Helli kommt, daß es dann gerade ausverkauft ist  {--
AlHash
Gestern war ich im TOPs Markt in Khon Kaen. Es standen ein paar Flaschen im Regal (sogar auch Bitburger usw.).
Ich habe die dort stehende Nasenbohrerin gefragt, ob es auch komplette Kästen gibt. "Mai mih" meinte sie.
An der nächsten Ecke standen die Kisten (zumindest das Helle) gestapelt. Also eine Kiste Helles eingeladen und
alles verfügbare Dunkel aus dem Regal gesucht. An der Kasse musste ich die Originalkiste öffnen, weil diese
Nasenbohrerin jede Flasche sehen wollte und sich erst nach dreimaligem Nachzählen mit dem Inhalt von 24 und
nicht 26 Flaschen einverstanden erklärte. TOPs hat ein sehr gutes und breit gefächertes Sortiment (auch was die
Wünsche von Farangs angeht), aber die Hälfte des Personals würde ich schon längst ausgetauscht haben. {+
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.938
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #845 am: 28. Januar 2014, 19:49:54 »


Hatte Gestern Besuch aus Laos , Falang die waren auch auf der Messe und hatten den Klein LKW Komplet voll mit Gruenzeug und Baeumchen von der Messe .

Und nicht zu vergessen die ueber tausend Elefantengras-Stecklinge, die mir der Ossi freundlicherweise besorgt hat.  ;}

Zwei Drittel davon sind uebrigens schon in der Erde, der Rest wird morgen Frueh gesteckt.
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #846 am: 29. Januar 2014, 06:53:49 »

 :-)  Helli,  ich wuerde mich dazu stellen und auch mal in der Nase bohren  :]
Ist das nicht in jedem Big C so ? 
Bei dem grossen Gehalt, was die verdienen , muss man auch mal Ehrgeiz zeigen.  Wer hat den Groessten  {;   Pobel  :]
Uebrigens, das sehe ich kaum im Makro.
In den grossen Baumaerkten hier ist soviel Personal, da frage ich mich wirklich, was die zu tun haben.   ??? Ausser mit den Kollegen ein nettes Schwaetzchen halten.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.199
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #847 am: 29. Januar 2014, 12:13:07 »

@Burianer
Leider ist es wirklich so. In meinem allerersten Leben habe ich mal Einzelhandelskaufmann
gelernt und es bis zum Abteilungsleiter in einem Kaufhaus gebracht. Daher kotzt es mich
regelrecht an, wenn ich die hiesigen Gepflogenheiten über mich ergehen lassen muss.
Ich tue mich sehr schwer, Zurückhaltung zu üben und da mein Hase ja meist dabei ist,
darf ja nicht gemeckert werden.
Es ist überall so (Makro ist echt eine Ausnahme und im Global kennt und ruft man wenigstens
einen Kollegen, der ein wenig Ahnung hat). Wissen was man zu verkaufen hat? Fehlanzeige!
Warenkunde? Fehlanzeige! Bürokratie? Massenhaft! ... und sie trauen sich gegenseitig nicht.
Kauf mal im Lotus ein und verlasse nach dem Bezahlen die Kasse, und schon steht einer vor
Dir und kontrolliert Deinen Einkauf! Absolut lächerlich! Selbst Metro in DE hat das eingestellt.
Ich denke, das liegt insgesamt am System. Gut geschultes Personal müssten sie entsprechend
bezahlen und wenn eine/r mit Engagement und ein bisschen Ehrgeiz das dann endlich drin hat,
ist er Morgen weg auf einer besser bezahlten Stelle.
Als der Lotus in ChumPhae vor knapp 2 Jahren aufgemacht hat, haben die Kassiererinnen Dich
sehr freundlich, nett und höflich abgefertigt. Heute schauen sie Dich noch nicht mal mehr an.
Das ist im Makro (noch) anders.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.368
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #848 am: 29. Januar 2014, 13:45:45 »

Gut geschultes Personal müssten sie entsprechend bezahlen
... eine/r mit Engagement und ein bisschen Ehrgeiz ...


Genau das sind ja schon mal 4 der Haupt-Probleme in Thailand.
Bei sehr vielen Thailändern ist festzustellen:

- Schulung in Firmen meist nur ansatzweise. Auch die Ausbildung in Schulen, Berufs-Schulen und Universitäten kann man meist in die Tonne kloppen.
Wissen ist hier Mangelware.

- Wenig Engagement und wenig Ehrgeiz. Nach meiner Schätzung ist es rund 3/4 der Thailänder (unabhängig von der Bezahlung) egal , ob sie eine gute Arbeit (auch dauerhaft, nicht nur ein paar Tage oder Wochen) leisten oder nicht.

- Schlechte Bezahlung hat auch viel mit schlechter Leistung zu tun. Gute Bezahlung alleine macht aus schlecht bezahlten Deppen nur gut bezahlte Deppen.
Der finanzielle Anreiz funktioniert in Thailand (wegen der Mentalität) viel schlechter als in DACH.
Das ist meine eigene Erfahrung aus insgesamt rund 1 1/2 Jahren eigenem Hausbau (ohne Bauunternehmer) in Thailand.


Zusätzliche Haupt-Probleme:

- Mangelnde Kritik-Fähigkeit. Auch deswegen (aber nicht nur) gibt es kaum Tipps von Kollegen mit mehr Erfahrung und mehr Wissen.

- Kaum Neugier, wenig Lerneifer. (Eigene Fortbildung? Fast immer Fehlanzeige.) Auch aus Fehlern wird wenig gelernt.
Kollegen oder andere Menschen mit mehr Erfahrung und mehr Wissen werden kaum um Rat gefragt.
Deren Fähigkeiten werden wenig angezapft und kopiert.
Obwohl das genau der Weg ist, um mangelhafte Ausbildung auszugleichen.

---

Es ist schwierig, in Thailand dauerhaft gutes Personal zu finden.
Auch deswegen bewundere ich rampo und seine Frau Id, die trotz dieser (und anderer) Schwierigkeiten Erstaunliches leisten.


« Letzte Änderung: 29. Januar 2014, 13:51:23 von Kern »
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.606
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #849 am: 29. Januar 2014, 16:35:43 »



Nein so schlimm ist es nicht , von unseren  Arbeitern sind 4 schon 5 Jahre bei uns 2 erst 2 Jahre das ist das Kautschuk  Ritzer Ehepaar .

Man solte schon ein wenig auf die  sie  kennt nichts anderes  der Arbeit  eingehen , sonst ist man dauernt am suchen von neuen .

Also hat einer im Loto gewonnen , so ist Party angesagt und er kommt 2 Tage nicht zur Arbeit .

Todesfall in der Familie 4-6 Tage  kommt er nicht zur Arbeit .

Er Ruft an ich bin Krank , man braucht nicht fragen wan er gesund ist er kommt halt nach ein Paar Tagen wieder zur Arbeit .

Als solte man immer ein paar  Arbeiter  in Reserve haben , und das klappt bei uns .

Darum gibt es auch in den Supermarkt oder Bauhaus so viel Personal .

Fuer sie Zaehlt der Olympische gedanke  dabei sein ist alles bei der Arbeit .

Siegen will keiner den da muesste man sich schon anstrengen .

Ich hab kein Problem damit .


Fg.

Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.076
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #850 am: 29. Januar 2014, 16:48:04 »

Zitat
Fuer sie Zaehlt der Olympische gedanke  dabei sein ist alles bei der Arbeit .

Siegen will keiner den da muesste man sich schon anstrengen .

Genau und hier hast du wieder in das Schwarze getroffen. So ist das und nicht anders. Jetzt geht es ab zum Stammtisch  [-]
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.606
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #851 am: 30. Januar 2014, 12:41:27 »

Habs schon einmal geschrieben , die Paprika sind mir zu Teuer das Kg kostet 190 Baht .

Da ich zu keinen Samen komme , hab ihr mir es doch geleistet und ein Kg gekauft um an Samen zu kommen .

Geht aber nur der Samen von Roten Paprika auf , bei Gruen oder Gelb geht nix . (Hat mit Politik nichts zu tun von , ihnen kommt nur Unkraut )

Von den Gruenen gabs Gefuelte Paprika so wie sie die Mama gemacht hat.

Von den Roten und Gelben gabs Wurstsalat .

Da mir meine Biene sagte es geht nicht bei uns in der Pampas , und darum sind sie so Teuer .

Hab ichs doch probiert und ein bischen was sieht man schon .







Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #852 am: 30. Januar 2014, 13:17:13 »

ja rampo, ich habe noch nie welche gesehen, die wachsen hier wohl nicht, denn im Big C sind sie auch sehr teuer.
Meinst Du, dass ich mal eine rote Paprika kaufen sollte und den Samen setzen.
Wenn Du Erfolg hast, dann probier ich das auch.
Meine Fau hat jetzt hintern Haus auch ein Pflanzenfeld angelegt, da gibts sicher noch einen Platz fuer die ROTE  }}  Paprika.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 10.336
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #853 am: 30. Januar 2014, 19:12:47 »

Hallo Rampo,
war im vorigen Jahrtausend irgendwann auf so aner großkopferten Schule in Schönbrunn und meine mich erinnern zu können, da hat man versucht, mir beizubringen, dass die Farbe beim Paprika vom Reifheitsgrad abhängt.

Soll heissen: grün mehr oder weniger unreif
                  gelb no immer net reif
                  rot - jetzt hammas!

Würde die Keimrate erklären, aber kannst ja probieren, lass a paar Stück auf der Stauden und beobacht es.

lg
Günther ausm Seebad

PS im Seewinkel beim Neusiedler See und in der ungarischen Pampa wachsens tonnenweise, soooo anders is des Klima dort a net, zu kalt mögens net.
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.199
Re: Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch
« Antwort #854 am: 30. Januar 2014, 22:14:01 »

Meine Mia sagt gerade, dass sie Paprika in Mutters Garten auch schon groß gezogen haben.
Offensichtlich wachsen die hier auch - in allen Farben. Ich denke aber, dass die Größe von
der Chemiebeigabe abhängt (ist ja auch in Südeuropa das Problem und schon häufig beanstandet
worden).
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
Seiten: 1 ... 56 [57] 58 ... 358   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 23 Abfragen.