ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?  (Gelesen 13802 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.708
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #180 am: 23. Januar 2022, 04:39:20 »

@kiauwan

Wenn man vom 15.1. wegzählt, dann müsste da sogar eine grüne 84 stehen. Bei Verdoppelter Fallzahl wohlgemerkt.

@Kern
Wirtshaus hat mich pünktlich um 22 Uhr rausgeworfen, wie es sich politisch gehört :D
Jetzt aber zur Panik, die geht mir Mega auf den Kecks, glaubt man Politik und Leitmedien, dann müssten wir schon alle tot sein, oder weggesperrt werden - schaue ich mir die "Alternativen Medien" an, dann steht mir wegen der verabreichten Impfung ebenfalls ein qualvoller Tot bevor :D - ich hab jetzt mal bewusst übertrieben, aber wollte damit sagen das schon überall ein wenig Panik gemacht wird und wurde.

Wegen den Zahlen ist mir grad nichts anders eingefallen - was lokal passiert - juckt mich halt doch noch am ehesten, ansonsten findet man vieles auch hier https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

Von der Impfpflicht halte ich nichts, und das mit den Pflegeeinrichtungen ist eine Frechheit. Es ist ja sogar komplett auf die jeweilige Einrichtung bezogen, das heisst der Hausmeister dort muss ggf. auch bald gehen.  {+ ... auch Kinder zu impfen ist nicht notwendig, wenn man denn schon die Eltern in die Richtung gängelt. Ich hatte mich dazu entschieden, weil für mich die positiven Argumente überwiegen, wenns dafür ne Bratwurst gibt dann danke, nehme ich mit, besser als keine aber nicht notwendig zur Entscheidungsfindung :D - und wenns in 6 Monaten wieder eine braucht, dann ist mir das auch Wurst, man hat andere Sorgen im Leben ...

Ansonsten ist ja der Söder, der mich dann doch am meisten betrifft eher ein Weichspüler geworden, da schauts im Rest der Republik schon ganz anders aus. Für Hoffnung ist das noch zu früh, aber vielleicht lebt er ja jetzt mal das Wort "Vernunft" was er vorher oft benutzt hatte, zumindest sieht es danach aus.
Gespeichert

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.002
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #181 am: 23. Januar 2022, 07:07:12 »

"Israel, das als „Labor der Welt“ mit harten Lockdowns und straffen Impfkampagnen den Kurs des Westens vorgab, denkt darüber nach, Corona in Zukunft wie eine Grippe zu behandeln – und das bei Inzidenzen von über 4000. Der Finanzminister spricht dort bereits von der Abschaffung der „Green Passes“, also der Impfausweise, die medizinisch und epidemiologisch keinen Sinn mehr ergäben. Die Impfquote liegt in Israel derzeit bei 65 Prozent, deutlich niedriger als in Deutschland.
In Großbritannien hat Boris Johnson gerade unter dem Jubel der Parlamentarier das Ende fast aller Maßnahmen und sogar der Maskenpflicht am 27. Januar verkündet – bei einer Impfquote von 71,9 Prozent, ebenfalls etwas geringer als in Deutschland. Auch bei unseren Nachbarn in Frankreich will die Regierung einen Kalender der Öffnung vorlegen, es herrscht Optimismus – bei 7-Tage-Inzidenzen von über 3000 und einer Impfquote von 75,5 Prozent, leicht höher als bei uns.
Diese Länder haben verstanden, dass Corona bleiben wird, aber selbst bei hohen Infektionszahlen keine gravierende Gefahr mehr darstellt – und dass es allerhöchste Zeit ist, wieder anzufangen zu leben. Nur Deutschland starrt geradezu panisch auf eine vergleichsweise niedrige 7-Tage-Inzidenz von 706, obwohl die Krankenhausinzidenz seit Wochen fällt. Das Land zerstreitet sich bei einer mehr als soliden Impfquote von 73 Prozent über „die Ungeimpften“ – und traut sich nicht, die Zeichen der Zeit zu lesen.

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwinhrz-ycb1AhVPldgFHZoWCUAQFnoECAkQAQ&url=https%3A%2F%2Fwww.welt.de%2Fkultur%2Fplus236377503%2FCorona-Bald-ist-es-vorbei-Wir-trauen-uns-nur-noch-nicht-es-zu-merken.html&usg=AOvVaw0DfPKShCiFakqd1268ECud
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.242
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #182 am: 23. Januar 2022, 08:41:42 »

Es hat mehr und mehr den Anschein, dass die COVID-19 Panik der letzten Jahre einen der größten Betrüge der Menschheitsgeschichte darstellt.

"Mehr und mehr" ist falsch, richtig muesste es heissen "schon lange".

https://sciencefiles.org/2022/01/21/covid-19-ein-jahrhundert-hoax-bei-46-der-covid-19-toten-ist-covid-19-die-alleinige-todesursache/

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.043
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #183 am: 25. Januar 2022, 21:32:12 »

 Abgeordnete des deutschen Bundestages hatten schon immer eine ganz besondere Immunität, welche aufzuheben gar nicht so einfach ist  weswegen der Genesenenstatus für diese weiterhin 6 Monate gilt während sich die Normalbevölkerung ab sofort mit 3 Monaten begnügen muss

https://twitter.com/Alice_Weidel/status/1485904046665916420?s=20
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.926
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #184 am: 25. Januar 2022, 22:39:25 »

Hier etliche Infos zu diesem unverschämten Wahnsinn:
>> https://www.tagesspiegel.de/politik/chaos-um-2g-und-3g-regelung-genesenen-status-im-bundestag-weiter-sechs-monate-gueltig/28005558.html

U.a. völlig irre:
Zitat
Mit dem Entschluss, den Genesenenstatus zu verringen, hatte das Robert-Koch-Institut (RKI) Politik und Gesellschaft überrumpelt. Die Behörde machte damit Gebrauch von einer neuen Regelung, die der Bundesrat zuvor beschlossen hatte - demnach darf das RKI nun bei neuen Erkenntnissen ohne neuen politischen Beschluss solche Einstufungen ändern. Demnach entscheidet nicht mehr der Bundestag über die Frage, wie lange sich Genesene auf ihren Immunitätsstatus berufen können, sondern direkt das RKI und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI).
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.025 Sekunden mit 23 Abfragen.