ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 09:49:40 
Begonnen von rexmundi - Letzter Beitrag von jorges
"Chebli sucht Orte, mit denen man hingehen kann. SPD wählen, wenn man auch so spricht.
Und: ich habe einen Vorschlag: Görlitzer Park. Da kann Mami, wenn die Gören im Matsch "Rakten auf Israel abschiessen" spielen, doch nebenbei noch was für die Integration der anwesenden Geschäftsleute tun.
Mir tun die Kinder sehr leid. Wann schreitet das Jugendamt ein?"



 2 
 am: Heute um 09:21:55 
Begonnen von luklak - Letzter Beitrag von goldfinger
Thailand wird Anfang dieses Jahres mit dem Bau der 290 Milliarden Baht (8,82 Milliarden Dollar) teuren Luftfahrtstadt U-Tapao beginnen, sagte ein Regierungssprecher am Freitag.

https://www.reuters.com/markets/asia/thailand-begin-construction-9-bln-aviation-city-this-year-2023-01-27/

 3 
 am: Heute um 09:13:49 
Begonnen von tingtong58 - Letzter Beitrag von goldfinger
“Klimakativismus hat ein Sektenproblem”

https://report24.news/ex-sprecherin-von-extinction-rebellion-klimakativismus-hat-ein-sektenproblem/


 4 
 am: Heute um 09:06:52 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von Zentrum
Demokratie - a la Thailand.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/junger-mann-beleidigt-thai-k%C3%B6nig-rama-x-jetzt-soll-er-daf%C3%BCr-28-jahre-lang-im-knast-sitzen/ar-AA16NnJH?cvid=1e9cfd5098784c9390da195bc00723f2


 5 
 am: Heute um 07:56:13 
Begonnen von Raburi - Letzter Beitrag von Raburi

Hallo aladoro

Danke für die Ergänzung zum grossen Regenbaum.
Seit 2018 hat sich einiges geändert.

Siehe meinen Bericht: 

https://forum.thailandtip.info/index.php?topic=21866.105

etwas runter scrollen.

Raburi

 6 
 am: Heute um 07:54:39 
Begonnen von namtok - Letzter Beitrag von goldfinger
Interessanter Artikel

Ukrainischer Nationalismus als „Waffe des Kalten Krieges“



Die Organisation Ukrainischer Nationalisten (OUN) wurde 1929 in Ostgalizien (damals in Polen gelegen) gegründet und forderte eine unabhängige und ethnisch homogene Ukraine. Von Anfang an gab es in der OUN Spannungen zwischen den jungen, radikalen galizischen Studenten und der älteren, militärisch erfahrenen Führung, die in der milden österreichisch-ungarischen Monarchie aufgewachsen war. Die jüngere Generation kannte nur die Unterdrückung durch die neue polnische Herrschaft und den Untergrundkrieg. Infolgedessen neigte die jüngere Fraktion dazu, impulsiver, gewalttätiger und rücksichtsloser zu sein.



Die oben abgebildete Flagge der OUN-B (die auch von ihrer paramilitärischen Einheit UPA (Ukrainische Aufständische Armee) verwendet wird) ist als „Blut und Boden“-Flagge bekannt. Die nationalistische Parole „Blut und Boden“ stammt aus Nazi-Deutschland und drückt das Ideal eines rassisch definierten nationalen Körpers (Blut) in Verbindung mit einem Siedlungsgebiet (Boden) aus. Dies ist auch der Grund dafür, dass ukrainische Neonazi-Gruppen, die sich ab 1991 (nach der Unabhängigkeit der Ukraine von der UdSSR) gebildet haben, häufig ebenfalls die Tryzub verwenden.



Das obige Bild zeigt Flaggen von Neonazi-Gruppen in der heutigen Ukraine. Die Asow-Flagge zeigt eine Kombination aus der Wolfsangel und der Schwarzen Sonne, zwei Symbole, die mit der Wehrmacht und der SS in Verbindung gebracht werden.

Im Jahr 1998 leitete die Interagency Working Group (IWG) der NS-Kriegsverbrecher und der japanischen kaiserlichen Regierung auf Veranlassung des Kongresses die größte vom Kongress beauftragte Maßnahme zur Freigabe von Unterlagen zu einem einzigen Thema in der Geschichte ein. Infolgedessen wurden mehr als 8,5 Millionen Seiten an Unterlagen im Rahmen des Nazi War Crimes Disclosure Act (P.L. 105-246) und des Japanese Imperial Government Disclosure Act (P.L. 106-567) für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zu diesen Unterlagen gehören operative Akten des Office of Strategic Services (OSS), der CIA, des FBI und des Nachrichtendienstes der Armee. Die IWG hat dem Kongress zwischen 1999 und 2007 drei Berichte vorgelegt.

ganzer Artikel in Englisch:

https://thesaker.is/ukrainian-nationalism-as-a-cold-war-weapon/

Deutsche Übersetzung (Achtung russische Propaganda  --C):

https://uncutnews.ch/ukrainischer-nationalismus-als-waffe-des-kalten-krieges/


 7 
 am: Heute um 07:39:37 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von schiene
Miss Thailand Wahl im Lumpini Park in Bangkok  -  ohne Jahresangabe











 8 
 am: Heute um 07:16:00 
Begonnen von tingtong58 - Letzter Beitrag von goldfinger

 9 
 am: Heute um 07:02:20 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von schiene
alte Einkaufstüte


 10 
 am: Heute um 07:01:41 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von schiene




Seiten: [1] 2 ... 10

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 18 Abfragen.