ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Linke Gewalt in Deutschland  (Gelesen 18724 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.938
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #15 am: 26. Februar 2020, 17:49:32 »

Darueber sollten Expad Charly und Konsorten mal scharf nachdenken.

Das Thema gewaltausuebende Antifa bleibt in dem Artikel sogar noch ausgespart.

"Die Frage nach der psychischen Gewalt. Und auch hier ist Links vorndran, denn gerade dieses nach-außen-hin-gut-scheinen ist ein hoch-emotional-verunsichernder Faktor. Im Rahmen dieses „Guten“ kann man Menschen zutiefst manipulieren, verstören, gaslighten. Links ist für mich King in emotionaler Erpressung. „The left ist your emotional abusive partner“, sagen Anhänger der amerikanischen #Walkaway-Bewegung, die für die USA ein echter Glücksfall ist und deren Videotestimonials auf YouTube ich jedem empfehlen kann.
Insofern halte ich Vergleiche á la „von welcher Seite kommt mehr Gewalt“ und den Rückschluss auf „da, wo mehr sichtbare Gewalt entsteht, ist das Böse zuhause“ für unzulänglich und simplifizierend. Auch passive Aggressivität kann zu Gewalt führen. Auch emotionale Erpressung setzt Menschen unter Druck. Auch aus REaktion auf einen Grünen-Vater heraus kann man Menschen hassen und Amok laufen (keine Tatsachenbehauptung, nur ein möglicher Einwurf).  Nur geschieht all dies weniger sichtbar. Psychische Gewalt, „zu viel Liebe“, Nähenötigung, Zwang zur Offenheit, Zwang zum Gutsein, Einreißen der persönlichen Abgrenzung, Unterstellung von Bösartigkeiten – dies sind alles unsichtbarere und daher perfidere, heimlichere, hintenrum-Macht-Ausübungen, die immer als harmlos, ja sogar als liebevoll getarnt sind, derer man sich oft nur unter Schuldgefühlen erwehren kann und die deshalb für mich eine mindestens ebenso gefährliche Macht ausüben wie die offene Kontrolle und Aggression, die man in rechten Tendenzen gern erkennt."


Alles lesen! FB, aber oeffentlich.
https://web.facebook.com/notes/harald-grundner/walked-away/3386010708081978/
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.537
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #16 am: 02. März 2020, 17:48:55 »

so geht die Linke mit Anderstdenkenden um:

Zitat
Auto von AfD-Chef abgebrannt
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.827
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #17 am: 02. März 2020, 18:03:55 »

@Alice_Weidel 2h
Brandanschlag auf #AfD-Bundessprecher @Tino_Chrupalla. Sein PKW ging in Flammen auf, er erlitt eine Rauchvergiftung. Ich verurteile diesen Anschlag aufs Schärfste. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Menschen ernsthaft zu Schaden kommen. #Chrupalla

Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.827
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #19 am: 02. März 2020, 22:54:31 »

Traurig, aber wahr...

Warze hat schon gut angesagt...Deutschland verrecke! {{ {{
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.827
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #20 am: 03. März 2020, 23:17:22 »

Während eine #Linke das "reiche 1 % erschießen" will, genügt es dem Vorsitzenden @B_Riexinger
, diese "nützlicher Arbeit" zuzuführen - ein Ergebnis der "Strategiekonferenz", das offenlegt, wie demokratiefeindlich & unmenschlich die SED-Nachfolger auch heute noch denken.


https://twitter.com/i/status/1234842208634884097
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.204
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #21 am: 09. März 2020, 09:27:21 »

Hitler stand links

Die Weltwoche erlaeutert, weshalb die NSDAP nicht wie immer wieder versucht wird, die als "rechts" zu stigmatisieren, sondern die "links" war.
So wie halt die Antifa!

https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2020-9/kommentare-analysen/hitler-stand-links-die-weltwoche-ausgabe-9-2020.html#comment-block

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.720
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #22 am: 11. März 2020, 11:36:26 »

>> https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-brand-beschaedigt-auto-von-berliner-politiker-nicolaus-fest-a-380cada1-87e5-4d11-9387-37f22c19c30f <<

Zitat
In der Nacht auf Dienstag ist das Auto des kommissarischen Berliner AfD-Chefs Nicolaus Fest durch ein Feuer stark beschädigt worden.

Auch Augen öffnend dabei:
Zitat
Im Januar hatte er als Notvorstand die Führung des Berliner AfD-Landesverbands von Pazderski übernommen, der reguläre Landesvorstand ist seit Ende 2019 nicht mehr im Amt. Die Wahl eines neuen Landesvorstands scheiterte bislang daran, dass die Partei keinen Veranstaltungsort fand. Ein geplanter Landesparteitag musste mehrfach verschoben werden.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.887
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.394
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #24 am: 22. März 2020, 11:49:27 »

Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.827
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #25 am: 22. März 2020, 15:13:47 »

Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #26 am: 22. März 2020, 15:16:53 »

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.827
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #27 am: 02. Mai 2020, 02:14:49 »

Berlin-Kreuzberg: Mehrere Pkw gehen in der Ritterstraße in Flammen auf.


https://twitter.com/i/status/1256023071846211586
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.204
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #28 am: 02. Mai 2020, 02:43:47 »

15 Personen attackieren ZDF-„heute-show“-Team – mehrere Verletzte

https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/1-mai-15-personen-attackieren-am-1-mai-zdf-fernsehteam-mehrere-verletzte

Dass es Linke waren ist eine Vermutung meinerseists.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #29 am: 02. Mai 2020, 09:56:09 »

Dazu ein Artikel aus der BZ von heute:

Zitat
ZDF-Kamerateam in Berlin angegriffen

Berlin. Bei Dreharbeiten für die nächste Ausgabe der ZDF-Satiresendung „heute-show“ ist ein Kamerateam des Senders am 1.Mai-Feiertag in Berlin-Mitte von Unbekannten
angegriffen worden.

Vier Menschen kamen nach ersten Erkenntnissen verletzt ins Krankenhaus,
wie eine Polizeisprecherin sagte.

Das ZDF sprach von fünf verletzten Teammitgliedern.

Sechs Menschen wurden festgenommen.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Vorfalls dauerten am Freitagabend noch an.

Nach Darstellung des ZDF war das Kamerateam nach den Dreharbeiten
auf dem Weg zu seinen Fahrzeugen, als sich der Angriff ereignete.

Die Polizei berichtete, an der Attacke hätten sich etwa 15 Personen beteiligt.

Der Programmdirektor des ZDF, Heinrich Norbert Himmler, verurteilte die Tat.

Er betonte, die Pressefreiheitsei „gerade in diesen Tagen ein hohes Gut.“
heg/dpa


Könnte mir da auch gut "Linke" vorstellen!
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 17 Abfragen.