ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Der dicke Hund  (Gelesen 37580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.316
Re: Der dicke Hund
« Antwort #255 am: 05. Dezember 2022, 19:42:28 »

Solche Personen kenn ich zur genüge, groß rumdröhnen und austeilen, nur nicht den eigenen Fehler dann eingestehen, was für ein Charakter, das werden die Leser auch bemerken, so dumm sind die nicht wie Du annimmst.
Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.316
Re: Der dicke Hund
« Antwort #256 am: 05. Dezember 2022, 19:48:09 »

Mein Schreiben Nr 242 vom 04.12.2022 22 Uhr und 14 Sek.

In der untersten Zeile steht der Link, also bitte.
Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.700
Re: Der dicke Hund
« Antwort #257 am: 05. Dezember 2022, 19:52:00 »

Solche Personen kenn ich zur genüge, groß rumdröhnen und austeilen, nur nicht den eigenen Fehler dann eingestehen, was für ein Charakter...

Da frage ich mich doch ernsthaft, welchen Umgang pflegst du denn   {:}   
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.920
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Der dicke Hund
« Antwort #258 am: 05. Dezember 2022, 20:31:54 »



Sorry, Sumi, du zitierst aus einer qualitativ sehr ominösen Quelle.
Um nur ein Beispiel zu nennen (copy & paste)

Zitat
Dem ukrainischen Landwirtschaftsministerium zufolge schrumpfte die Ernte wegen der russischen
Landgewinne auf 51 Millionen Tonnen Getreide.
Zum Vergleich: 2021 fuhren ukrainische Bauern 51 Millionen Tonnen ein.
Aus deinem von dir verlinkten Artikel der BILD.
Weiter:
Zitat
Der Krieg zeigt sich auch in den ungewöhnlich vollen Kornkammern des Landes: Dieses Jahr hat die  Ukraine nur 18,1 Millionen Tonnen Weizen, Mais und Gerste exportiert – in der Vorjahressaison waren es noch 25,8 Millionen Tonnen!

Na wenn die Kornkammern eh "ungewöhnlich voll" sind, können die Russen doch nicht sooo viel gestohlen haben...

Ich wurde ziemlich am Anfang des Threads verbal gesteinigt, weil ich etwas unüberprüft zitiert hatte -
habe aber dann auch zugegeben, einer Fehlinformation aufgesessen zu sein.

Du aber beharrst auf deiner mehr als zweifelhaften Quelle...

Da ist jede Diskussion vergeudete Zeit...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Rangwahn

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.714
Re: Der dicke Hund
« Antwort #259 am: 06. Dezember 2022, 02:42:52 »

Also manchmal zweifle ich an Eueren Verstand.
Wenn ihr Beide des Lesens nicht mächtig seid, ist Euch nicht zu helfen.

Du merkst gar nicht wie du dich mit dieser plumpen Anmache selbst ins Abseits schiesst!

Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.808
Re: Der dicke Hund
« Antwort #260 am: 06. Dezember 2022, 15:13:25 »

Wenn die BILD manchmal schlampig Artikel erstellt und das Korrekturlesen offenbar ausgefallen ist ändert das ja nichts an den Tatsachen.


Zusammengefasst: 

1. )  Aus der letztjährigen Ernte wurde von den Russen Getreide und Ölsaaten im Wert von 1,9Mrd. $  gestohlen bzw. vernichtet

Moscow's invading troops allegedly stole or destroyed 4.04 million tons of grain and oilseeds that cost over $1.9 billion from the last season’s harvest as of Oct 17, researcher Roman ...

https://www.republicworld.com/world-news/russia-ukraine-crisis/russia-stole-and-destroyed-1-dollars-9-cents-billion-worth-of-agricultural-products-in-ukraine-report-articleshow.html


2.)  Die Auswertung von NASA Satellitendaten ergab dass in diesem Sommer ca. 6 Mio Tonnen Getreide im Wert von ca. 1 Mrd. $ in den von Russen besetzten Gebieten der Ukraine abgeerntet wurden.

Dazu finden sich seit Monatsbeginn neben der Meldung der Bild etliche englischsprachige Artikel, z.B. hier per "akzeptanzfreundlicherem Nichtmassenmedienlink":

https://tech.hindustantimes.com/tech/news/russia-reaped-1-billion-of-wheat-in-occupied-ukraine-nasa-says-71670146150069.html


Ansonsten einfach mal selbst ein bischen "hochrechnen": Tagesbedarf ca. 1/2 kg, Jahresbedarf 200 kg pro Person. Um 400 Mio Menschen zu ernähren sind also etwa 80 Mio. Tonnen Getreide notwendig, in "Wohlstandsgesellschaften" müsste man eher Richtung 100 aufrunden .


Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.920
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Der dicke Hund
« Antwort #261 am: 07. Dezember 2022, 10:52:39 »

Wenn die BILD manchmal schlampig Artikel erstellt und das Korrekturlesen offenbar ausgefallen ist ändert das ja nichts an den Tatsachen.

Werter namtok,
es ist ein edler Charakterzug von dir, für Sumi in die Bresche zu springen, aber es ging mir - wie so oft u.a. mir vorgeworfen - in erster Linie
um die Glaubwürdigkeit der Quelle und das unüberprüfte Übernehmen derartigen Schwachsinns.

DASS Russland sich Kriegsbeute einverleibt, habe ich nie bestritten, das ist ja usuell bei Konflikten.

Was mich grenzenlos erheitert,ist die Behauptung, dass 400 Millionen aufgrund dessen dem Hungertod ins Auge sehen würden.

Die Nr.1 an bisherigen Importeuren ukrainischer Getreide Ägypten exportiert Unmengen an Kartoffeln, sieh doch selber im Supermarkt nach.

Ich bin auch Überzeugt, dass die Philippinen nicht dahindarben werden, auch sie sind mit Alternativen bestens aufgestellt.

Und mit deiner Hochrechnerei ignorierst du genau diese Tatsachen, mal ganz abgesehen davon, dass die Ukraine noch nie in der Lage
war, die von dir errechneten 80 Mio. Tonnen zu exportieren.

Also - viel Lärm um nix oder in anderen Worten: grottenschlecht begründete Propaganda!

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.204
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der dicke Hund
« Antwort #262 am: 07. Dezember 2022, 10:56:55 »

@Suksabai

 ;} ;} :] :] ;} ;}
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.700
Re: Der dicke Hund
« Antwort #263 am: 07. Dezember 2022, 12:41:58 »

Wenn die BILD manchmal schlampig Artikel erstellt und das Korrekturlesen offenbar ausgefallen ist ändert das ja nichts an den Tatsachen.

Werter namtok,
Und mit deiner Hochrechnerei ignorierst du genau diese Tatsachen, mal ganz abgesehen davon, dass die Ukraine noch nie in der Lage
war, die von dir errechneten 80 Mio. Tonnen zu exportieren.

Dafuer sanktioniert die EU Russland fuer Duengerexport, Duenger, der naechstes Jahr fuer die Ernten wichtig waere.
Aber diese Sanktionen finden ja hier im Forum auch Anklang.
Wohl auch, dass mit diesen Sanktionen die Preise massiv gestiegen sind, wird ebenfalls gerne ignoriert  >:

Putin war soagr mal bereits die in europaeischen Haefen festgesetzten Mengen zu spenden:

https://www.agrarheute.com/markt/duengemittel/russland-will-300000-t-duenger-afrika-verschenken-gruende-598111

Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.808
Re: Der dicke Hund
« Antwort #264 am: 07. Dezember 2022, 16:34:56 »

Während nach meiner Schätzung die  über das langjährige Vorkriegsmittel von ca. 20 Mio to jährlichen ukrainischen Getreideexporte rechnerisch ca. 100 Mio Menschen ernähren bezieht sich die Zahl von 400 Mio auf diejenigen, die sich weltweit die stark gestiegenen Grundnahrungsmittelpreise gerade in den ersten Kriegsmonaten während der russischen Blockade nicht mehr leisten können, obwohl physisch für die meisten von ihnen die Nahrungsmittel vorhanden wären.

Angenommen es ist für eine bestimme Anzahl nur die Hälfte ihres Bedarfes da, sind mit grosser Wahrscheinlichkeit fast alle davon betroffen da es  ohne Verteilungskämpfe nicht reicht.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.920
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Der dicke Hund
« Antwort #265 am: 07. Dezember 2022, 17:28:22 »



@namtok

ich bewundere deine Hartnäckigkeit, diesen Schmarrn aus der BILD mit "Argumenten" zu begründen...

Nach deinen Worten könnte man schliessen, dass alles Elend dieser Welt ausschliesslich von den Russen und dem noch viel böseren
Vladimir verursacht würde.

Dein schier religiös anmutenendes Engagement zu diesem Thema macht jede vernünftigen Diskussion obsolet -
ich habe die Zahlen geliefert und sie werden relativiert und negiert.

Danke für den Versuch einer Kommunikation über dieses Thema...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.700
Re: Der dicke Hund
« Antwort #266 am: 07. Dezember 2022, 19:35:25 »

Nochmal für Alle die nicht lesen können und die Tatsachen runterspielen wollen, hier erneut nochmals der Link, der gestern schon eingestellt wurde von mir.

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/krieg-in-der-ukraine-russland-stiehlt-weizen-fuer-eine-milliarde-dollar-82145524.bild.html

Wenn ich das jetzt rechnerisch betrachte, rechnen scheint zur Zeit in Mode zu sein, dann bleibt der gestohlene Weizen dem Markt ja erhalten.
Vielleicht auf dem Russischen Markt, vielleicht wird ein davon Teil auch verkauft oder vielleicht findet er Verwendung in russischen Militaerkuechen.

Egal, fuer den Einkaeufer des Weizens in einem Importland spielt es doch keine Rolle, ob dieser aus der Ukraine oder aus Russland geliefert wird.
Ueber moegliche Preisdifferenzen wird er sich mehr sorgen.

Oder anders formuliert, solange die Russen den Weizen "nur" stehlen und nicht vernichten, bleibt er als Grundnahrungsmittel erhalten... rein rechnerisch versteht sich...   >:

Ob er dem anfaenglich gedachten Empfaenger zugefuehrt wird, ist wiederum eine andere Frage   :-)
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.406
Re: Der dicke Hund
« Antwort #267 am: 08. Dezember 2022, 18:20:45 »

"Graue Armee Fraktion oder: kann man Verräter verraten?

Ganz großes Theater heute, das gibt bestimmt ein halbes Dutzend Sondersendungen und einige Wochen Nachrichtenbeschallung, die erfolgreich vom erblühenden Elend ablenkt. Eine Truppe Senioren, die fast die Ampel abgestellt hätte. Ein deutsches Wintermärchen.

Auszug:
Vermutlich hatten sie Schwierigkeiten damit, die Maschinengewehre auf die Rollatoren zu montieren. Überraschend ist nämlich die Altersstruktur dieser gefährlichen terroristischen Gruppe: Die Berliner Richterin und ehemalige AfD-Bundestagsabgeordnete Birgit Malsack-Winkemann ist mit ihren 58 Jahren eine der Jüngsten. Das vermeintliche Oberhaupt der Truppe, Heinrich Reuß, ist 71, und auch der als Beleg für die militärischen Fähigkeiten der Truppe erwähnte (und angeblich als Verteidigungsminister vorgesehene) ehemalige Fallschirmjägerkommandeur Rüdiger von P. zählt bereits 69 Lenze. Sehr bedrohlich klingt diese Graue Armee Fraktion nicht.

Hier gehts weiter:
https://test.rtde.tech/meinung/156611-graue-armee-fraktion-oder-kann/

..auch ganz interessant:
https://jungefreiheit.de/politik/2022/reichsbuerger-razzia-pr-aktion/

« Letzte Änderung: 08. Dezember 2022, 18:26:31 von Lung Tom »
Gespeichert

Josef

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 412
Re: Der dicke Hund
« Antwort #268 am: 08. Dezember 2022, 22:36:37 »

sowas kann man sich nicht ausdenken  {+ :] {[
denke, soll den Doofmichel von den Messermorden ablenken }{
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.406
Re: Der dicke Hund
« Antwort #269 am: 11. Dezember 2022, 20:46:25 »


Frank Rennicke - Karneval in Berlin

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.027 Sekunden mit 18 Abfragen.