ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Rentner A/O Visum  (Gelesen 3452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Rentner A/O Visum
« am: 09. November 2021, 17:34:19 »

Guten Tag,

eine kurze Frage zum Rentner A/O Visum:
Müssen die 800.000 Baht "Vermögen" beim Unterschreiten des Rentenmindestbetrags nur nachgewiesen werden oder in Thailand auf ein Bankkoto eingezahlt werden?

Danke für Eure Info´s
Andreas
Gespeichert

Nadja

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 282
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #1 am: 09. November 2021, 18:00:16 »

2 Kopien des Rentenbescheids mit einem monatlichen Betrag von mind. 1.500,- Euro netto (Lohn- und Gehaltsabrechnungen oder ähnl. werden nicht akzeptiert)/ Original muss zusätzlich vorgelegt werden; falls dieser Betrag nicht erfüllt wird, 2 Kopien der letzten Kontoauszüge der letzten 3 Monate mit je einem Mindestkontostand von 20.000,- Euro (800.000,- Baht)

Das Geld muss bei einer thail. Bank hinterlegt sein !!!
Gespeichert

Pete99

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #2 am: 09. November 2021, 18:42:44 »

Sollten die 800 000 Bath als Nachweis zusammen mit einem Rentenbescheid nötig sein, braucht man nach meiner Auffassung keinen Rentenbescheid. Man hat ja die 800 000 Bath auf dem Konto und darf K 800 für 6Monate und dann K 400 für nochmals 6 Monate nicht unterschreiten.

Falls ich mich irre, dann  {[
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.855
  • alles wird gut
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #3 am: 09. November 2021, 20:04:31 »

Sollten die 800 000 Bath als Nachweis zusammen mit einem Rentenbescheid nötig sein, braucht man nach meiner Auffassung keinen Rentenbescheid. Man hat ja die 800 000 Bath auf dem Konto und darf K 800 für 6Monate und dann K 400 für nochmals 6 Monate nicht unterschreiten.

Falls ich mich irre, dann  {[
Es muß der Transfer dieses auf dem Rentenbescheid ausgewiesenen Betrags auf ein TH Konto nachgewiesen werden. Ein Statement von der Kontoführenden Bank über den Eingang der erforderlichen Summe monatlich für den Zeitraum der letzten 12 Monate. 800k ist dann nicht erforderlich. Vorlage bei der Immi Bankbuch im Original .Statement nebst Kopie.Der Renteneingang muß nach Umrechnung durch die Botschaft monat.65000THB betragen.
Gespeichert
Gruß Udo

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.514
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #4 am: 12. November 2021, 15:15:32 »

Habe gerade etliche Beiträge bezüglich thailändischer Banken zum Thema "Thai Banken" verschoben.
Anfang der verschobenen Beiträge >> https://forum.thailandtip.info/index.php?topic=2530.msg1388949#msg1388949 <<
Hier gehts weiter >> https://forum.thailandtip.info/index.php?topic=2530.msg1389121#msg1389121 <<
Gespeichert

HansPeter

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #5 am: 16. November 2021, 14:06:47 »

Hallo, evtl. die <naechste Sau, die durchs Dorf getrieben wird>? Und schon weltweit viele Schweissgebadet, ihren Aerger,Frust usw. in Sozialmedia Kanaelen und Foren dazu  auch kommentieren.        LG HP
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 708
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #6 am: 16. November 2021, 18:28:01 »

Der gute Mann gibt sich ja redlich Mühe – aber das Chaos zu entflechten schafft auch Er nicht.

So die Aussage die Beträge ( Rentnervisum ) sind bekannt. Für Verheiratete mögen die die 400.000.- Baht mit Aufrechnung ( vermute mal hier mit dem ohnehin monatlichen Rentenbezug ) zwar bekannt sein, jedoch abgebildet auf den jew. Botschaften und oder Gen. Konsulaten, ist nicht.

https://thaievisa.go.th/

Attention : For Medical visas scheme (Tourist MT or Non Immigrant – O), the applicants are strictly advised to contact the Royal Thai Embassy/Consulate General for authorization prior to their e-Visa application submission. Any unauthorized application submission under Medical visas scheme would be rejected and non-refundable.

Was nützt mir eine elektronisches System, wenn ich für ein NON – O , erst einmal die entweder Botschaft oder eine Gen. Konsulat kontaktieren muss.

Und dann noch das hier :

Required Documenat :
Financial evidence (e.g. bank statements, proof of earnings, proof of sponsorship from a third party).

Hat bis dato die Botschaft in Berlin und das Gen. Kons. München für Verheiratete nicht verlangt. Einzig Frankfurt wollte diverse Nachweise haben.

Das ist der Hammer, die Schikane schlechthin, das jetzt auch für mit einer Thai verheiratet finanzielle Nachweise zur Vorlage kommen müssen.

Aber auch das wieder einmal mehr typisch Thai. Hier fehlt jegliche Spezifikation über die finanzielle Höhe der Nachweise. Reichen 10.- Euro oder sollen es 1.000.- Euro oder ,,, sein.

Ohnehin kommen zumindest von mir – keine Kontoauszüge zur Vorlage. Auch Verdienstnachweis – kann ich mir im www mit der entsprechenden Software auch selbst Stricken. Das jedoch absolute Highlite -  proof of sponsorship from a third party. -  Kann ich mir an einer X – beliebigen Straßenecke in – D - eine Person -X – aussuchen, die mir dann schriftlich garantiert, das der Herr ,,,, von mir mit monatlich 2.000.- Euro finanziell unterstützt wird. Wie wird das dann abgeprüft – womöglich als Tüpfelchen auf dem I mit einer notariellen Beglaubigung.

Also wirklich, die Thai, haben einfach ein Rad ab – um es halbwegs moderat zu formulieren. 

 
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.250
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #7 am: 16. November 2021, 20:36:40 »

Der gute Mann gibt sich ja redlich Mühe – aber das Chaos zu entflechten schafft auch Er nicht.
...
Also wirklich, die Thai, haben einfach ein Rad ab – um es halbwegs moderat zu formulieren.

Mir machts mehr den Eindruck, du hast das ganze System ueberhaupt nicht verstanden, aber im Meckern belegst du mindestens die ersten 10 Plaetze.

Ein Non-O (was er im Video anspricht) kann auf keiner Botschaft oder auf keinem Konsulat beantragt werden, das stellen nur die Immigrationsbehoerden in Thailand aus, was streng genommen kein Visa ist, sondern eine Aufenthaltsgenehmigung fuer einen bestimmten Zeitraum, in den meisten Faellen 365 Tage, also ein Jahr.
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

HansPeter

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #8 am: 16. November 2021, 20:52:16 »

Hi
Zitat
Ein Non-O (was er im Video anspricht) kann auf keiner Botschaft oder auf keinem Konsulat beantragt werden, das stellen nur die Immigrationsbehoerden in Thailand aus


 Ich widerspreche nur ungern, aber es ging hier um eine Botschaft <Down Under> und Us bzw. Can..... die wegen der stiftenden Verwirrung, es auch ganz schnell wieder vom Netz nahmen?? So hiess es.

Also ging es anscheinend schon um Visa ausserhalb TH gemacht, wohl fuers erste Mal, oder immer wieder, wenn man nicht in Th verlaengert? So verstand ich es, wird in Zukunft (wenn kein Geruecht!?) die <Zuegel angespannt> werden....oder wie gesagt, noch eher wieder verschwunden, als eingefuehrt??

Seinerzeit in Dach musste ich fuer das Non 0 (Visa) auch meine 800.Tsd nachweisen, soviel ich noch weiss?? lg hp
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.003
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #9 am: 16. November 2021, 20:59:30 »

Ein Non-O (was er im Video anspricht) kann auf keiner Botschaft oder auf keinem Konsulat beantragt werden, das stellen nur die Immigrationsbehoerden in Thailand aus,

Ein Non Immigrant Visum O wird üblicherweise auf einer Botschaft/Konsulat beantragt - und zwar mit 90 Tagen Aufenthaltsrecht ab Einreise , die Verlängerung / Extension of stay macht dann die Immi.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.250
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #10 am: 16. November 2021, 21:06:01 »

What is the difference between an O and OA visa Thailand?

In fact, there is a distinction being made by some between an O-A (which is supposedly only issued at an embassy or consulate outside of Thailand) and an O visa extension based upon retirement (which is supposedly only issued in Thailand).

kann man ganz einfach googeln 
 
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

HansPeter

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #11 am: 16. November 2021, 21:58:39 »

Zitat
O visa extension
Ja, extension= Verlaengerung in TH! (Aufenthaltserlaubnis) LG
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 708
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #12 am: 16. November 2021, 22:30:12 »

@namtok -

Absolut korrekt. Nur leider gibt es Individuen, welche augenscheinlich immer das letzte Wort haben müssen.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.250
Re: Rentner A/O Visum
« Antwort #13 am: 16. November 2021, 23:24:04 »

Nur leider gibt es Individuen, welche augenscheinlich immer das letzte Wort haben müssen.

Das kommt nur denjenigen so vor, die Kraut und Rueben durcheinander bringen und sich dabei noch im Recht fuehlen.

Deine Kommentare erinnern mich manchmal an den Autofahrer, der im Radio hoert, dass ein Geisterfahrer unterwegs ist und sich empoert, dass es nicht nur einer ist, sondern dass es Dutzende sind  >:
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 24 Abfragen.