ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Foto des Tages  (Gelesen 100264 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.718
Re: Foto des Tages
« Antwort #630 am: 29. Dezember 2021, 18:43:43 »


Heute früh an meinem Tee-Glas entdeckt - war entspannt und ließ mich das Glas in Ruhe drehen, so daß einige gute Bilder entstanden. Wahrscheinlich ein Tee-Liebhaber mit einer Schwäche für Oolong-Tee  :D



Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.718
Re: Foto des Tages
« Antwort #631 am: 31. Dezember 2021, 21:16:17 »


Wünsche allen Lesern dieses Themas, aber auch insgesamt des Forums einen guten Rutsch!
Fürs Neue Jahr nur das Beste. Ähnlich wie beim Kollegen @rampo wars für mich ein sch.oenes Jahr. Nicht nur durch Corona, aber auch. Aber es gab und gibt Lichtblicke.
Meine Lebensweisheit  :D : jeden Tag Lachen und sich an kleinen Dingen (versuchen zu) erfreuen...



Die Hoffnung stirbt zuletzt!


Feiert schoen  [-]

Lung Tom


Gespeichert

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 862
Re: Foto des Tages
« Antwort #632 am: 31. Dezember 2021, 21:26:30 »

In diesem Sinne auch für Dich einen guten Rutsch und alles Gute für 2022
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.718
Re: Foto des Tages
« Antwort #633 am: 03. Januar 2022, 22:14:17 »


Danke Dir!  [-]

Heute am frühen Abend war ich in Kanchanaburi-Stadt leckere Fisch-Gerichte essen.

Hier der Panorama-Blick vom "schwimmenden" Restaurant:





Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.718
Re: Foto des Tages
« Antwort #634 am: 04. Januar 2022, 18:44:42 »

Bevor es zum gestrigen "Abendmahl" ging, waren wir in Tha Muang (Kanchanaburi) u.a. im
Wat Tham Sua. Dazu mach ich evtl. mal einen Beitrag in TAT, heute ein kleiner "Anreisser". Bin die Treppe hochgestiegen, wie immer, aber diesmal (zumindest halben Weg mit Maske) hab ich oben ganz schoen nach Luft geschappt:



Noch ein Blick die Treppe hoch:



Man kann auch mit einer kleinen "Bergbahn" hoch - und/oder runterfahren. Aber es ist echt steil. Wer es etwas gemütlicher angehen will, nutzt den rückwärtigen Parkplatz. Der Auf/Abstieg von dort ist deutlich entspannter... 8)

HAMMER: beim Runtergehen der Treppe hab ich echt gestaunt. Eine Frau ist dort runtergestiegen mit Schuhen mit "Pfennigabsätzen", und sogar ziemlich rasch.. :o

Auch hier gibts dazu was zu schauen:
https://www.tripadvisor.com/Attraction_Review-g2237741-d6737314-Reviews-Wat_Tham_Sua-Tha_Muang_Kanchanaburi_Province.html
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.718
Re: Foto des Tages
« Antwort #635 am: 05. Januar 2022, 17:22:25 »


Heute früh sass ich beim Frühstück in meiner Hütte direkt am Fluss. Auf einmal seh ich nach längerer Zeit meinen freundlichen Waran wieder. Der schwamm ans Ufer und als ein Hund sich näherte, hat er ihn mit seinem Schwanz verjagt. Ich also schnell hoch um die Kamera zu holen und ein paar Bilder von dem schoenen Tier (schätze mal zwei Meter) zu machen.

Ich war bestürzt zu sehen, was sich abspielte, als ich zurück kam mit der Kamera. Meine Frau war sitzen geblieben und konnte kaum glauben, was sie sah. Der Waran hatte Keinem was getan (das war der dritte oder vierte Hieb:



Hat sich ein khon thai, ning dua - angeschlichen, und das Tier fast zu Tode geprügelt.

Nachher kam er noch mal wieder;  um seinem Sohn, seine Heldentat zu zeigen... {/

Ich hab das noch ein wenig im Auge behalten. Gibt sogar Leute, die Warane essen...aber der wurde für Tod liegen gelassen....

Kann man nur hoffen, das solche Minus-Menschen später über das Karma ihre gerechte Strafe finden. Unglaublich.


Gespeichert

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
Re: Foto des Tages
« Antwort #636 am: 10. Januar 2022, 14:38:29 »

@Lung Tom

Hatte die Gelegenheit und Glück, einen Waran bei einem 4 tägigen Ausflug nach Kanchanaburi zu photographieren. besaßen eine zwar einfache aber idyllisch wundervoll gelegene Unterkunft direkt am Fluß Kwae Yai, etwa 1 km vor der River Kwai Brücke, einfach, aber wunderschön.

Saßen morgens beim Frühstück auf der Terrasse, da kam dieser " Kumpel " in aller Ruhe vorbei geschwommen.
Ein prachtvolles schönes Exemplar, gut 1,5 m groß und auch farblich schön gezeichnet.

Stellte in den nächsten Tagen fest, daß dieser " Besucher " fast jeden Tag scheinbar hier vorbei schwimmt.
Es war jedesmal interessant ihn zu beobachten, wenn ich das erneute Glück hatte, ihn zu sehen.

















Gruß Sumi
Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
Re: Foto des Tages
« Antwort #637 am: 10. Januar 2022, 14:55:24 »

Ah, vielleicht kann mir jemand helfen und kennt diesen gefiederten Freund, den ich heute Morgen bei mir im Garten am Haus photographierte.
Ich weiß, die Bilder sind nicht besonders, hatte aber in der Eile nur mein Handy zur Verfügung.








Gruß Sumi

Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.718
Re: Foto des Tages
« Antwort #638 am: 10. Januar 2022, 18:36:09 »


Hallo @Sumi,

prima Fotos von dem Waran!

So mag ich ihn lieber. ...als hingeschlachtet.  [-]

Ansonsten: Kanchanaburi ist eine Reise wert - und zum Glück kommt aktuell wieder etwas mehr Leben in die "Bude" !!

Gespeichert

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
Re: Foto des Tages
« Antwort #639 am: 10. Januar 2022, 19:25:42 »

Lung Tom, hat der Thai tatsächlich den Waran erschlagen ?, kann man fast gar nicht glauben, sehr schade um das Tier.

Als ich in Sri Lanka lebte, das ist allerdings fast 38 Jahre her, hatten wir auf unseren Grundstück 2 sehr große Warane, der eine war etwa gut 2 m groß, der andere sogar fast 3 m, hatte ganz schönen Respekt vor den Beiden, denn sie liefen unbeschwert auf dem Grundstück manchmal umher.
Als ich meinen Bekannten, dem das Haus und Grundstück ( 26 tsd ) Quadratmeter gehörte und fragte, ob er und seine 3 Angestellten denn keine Angst davor hätten, und warum er sie nicht einfangen und entfernen ließ meinte er,

" In Ceylon, bringen diese Tiere, wenn man sie im Garten hat, laut Meinung der Einheimischen Glück, und außerdem stehen sie unter religiösen Schutz, es wäre eine große Untat, wenn man sie entfernen oder gar töten würde.

Dachte in Thailand bringt man ohne Grund, ebenfalls schon aus religiösen Gründen, Tiere nicht um, ist es nicht so ?

Übrigens gefällt mir die Gegend um Kanchanaburi sehr sehr gut, war auch mindestens schon 8 od. 10 mal dort.

Haben uns in einem Hausboot auf dem Fluß  in die abgelegene Natur schleppen lassen, und irgendwo ganz alleine 2 Nächte wie im Dschungel verbracht, es war herrlich.
Natürlich kenn ich die Erawan Wasserfälle, haben sogar darin gebadet, eine Fahrt mit dem Zug die Death Line Strecke 3 mal gefahren, am Kwae Noi in einem Hausboot 3 Nächte verbracht, das Museum in Kanchanaburi mir angesehen und und und.

Auch die micht weit entfernten Hot Springs besucht und ein warmes Bad darin natürlich genommen, dann weitergefahren nach Sangkaburi und auf dem See in einen Hausboot genächtigt.
 
Schließlich 2 mal am 3 Pagodenpass, an der burmesischen Grenze gewesen und natürlich die Mon Brücke mir angesehen.
2 Nächte dort verbracht und verschiedene alte Tempel/Wat besucht.

Habe jedesmal wundervolle Tage mit tollen Erlebnissen gehabt, die Gegend ist wirklich immer eine Reise wert. ;}

Stelle mal ein paar schöne Bilder davon ein.


Gruß Sumi     

 

Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.796
Re: Foto des Tages
« Antwort #640 am: 10. Januar 2022, 21:45:35 »

.
Beim Vogel tipp ich auf Augenstreifbülbül
Leider sieht man nicht, ob der nen gelben "Schwanzansatz" hat.

...aber dafür gibt's ja echte Spezialisten im Forum!  ;)

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
Re: Foto des Tages
« Antwort #641 am: 10. Januar 2022, 22:48:39 »

@TeigerWutz

Danke auf jeden Fall für den Tipp, kann aber beim besten Willen nicht sagen, ob der Vogel einen gelben Schwanzansatz hatte, ging alles so schnell.
Vielleicht weiß ja noch jemand etwas dazu.

Gruß Sumi
Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.281
Re: Foto des Tages
« Antwort #642 am: 11. Januar 2022, 02:11:00 »

Übrigens gefällt mir die Gegend um Kanchanaburi sehr sehr gut ...

Hat mir selber in 2003 sehr gut gefallen! Sehr schöne Gegend!
Gespeichert

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
Re: Foto des Tages
« Antwort #643 am: 11. Januar 2022, 07:41:03 »

@Kern, @Lung Tom, All

Wem es interessiert, habe über die Gegend Kanchanaburi, bis 3 Pagoden Paß unter dem Thread, " Mein Tagebuch " Sehenswürdigkeiten selbst erlebt und bereist....., einige Bilder eingestellt.


Gr0ß Sumi
Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.718
Re: Foto des Tages
« Antwort #644 am: 13. Januar 2022, 19:27:35 »


Heute war frühes Aufstehen angesagt!
Ging ganz hoch, und wieder runter. "Unser" Hausboot für einen Tag:



Wir haben zwei befreundete Familien begleitet, morgen gehts für unsere Kumpels Heim...werden wir noch einen "Scheide"becher trinken...und in ein paar Monaten sind sie wieder hier. So das in den "Corona-Plan" passt.  :-)

Fazit: viel erlebt heute, auch merkwürdiges. Aber alles in allem, gut hier zu sein!

Ich werd demnächst auch rübermachen, wahrscheinlich das letzte Mal.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 23 Abfragen.