Thailand Tag für Tag > Zeitgeschehen - Nachrichten - Kommentare

Twitter

(1/12) > >>

goldfinger:
Twitter zensuriert die Zensurstelle des Bundes  C-- :]

Ohne Vorwarnung und Erklärung wurden die Twitter-Konten des Bundesamts für Kommunikation gesperrt. Das Bakom versucht, wieder darauf zuzugreifen, schaffte es bisher aber noch nicht, Twitter zu erreichen.

Und das schon seit 10 Tagen.  {+

https://www.20min.ch/story/das-bundesamt-fuer-kommunikation-kann-nicht-mehr-twittern-168288947192     

Die sollen arbeiten und nicht twittern.

goldfinger:
Twitter schaltet das IO-Netzwerk der thailändischen Armee aus

Facebook und Twitter haben mehr als ein Dutzend Desinformationsnetzwerke ausgeschaltet, darunter eines, das mit der Königlich Thailändischen Armee in Verbindung steht. Sie sagten, sie würden von politischen und staatlich unterstützten Gruppen in mehreren Ländern dazu benutzt, Benutzer zu täuschen.

Die Ursprünge und das Ausmaß der Bemühungen der thailändischen Armee, Kritiker in ein negatives Licht zu rücken und die öffentliche Meinung online zu beeinflussen, werden in einem Papier mit dem Titel "Cheerleading ohne Fans" beschrieben, das am Donnerstag vom Stanford Internet Observatory veröffentlicht wurde.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1999463/twitter-takes-down-thai-army-io-network

namtok:
Twitter reveals 926 social media accounts run by the Thai Army to discredit political opponents


https://www.thaienquirer.com/19487/breaking-twitter-reveals-962-social-media-accounts-run-by-the-thai-army-to-discredit-political-opponents/

Detaillierte Analyse :

https://stanford.app.box.com/v/202009-sio-thailand

goldfinger:
Die Armee wies am Freitag Berichte von Twitter zurück, wonach sie fast 1.000 Konten verwenden, um Informationskrieg gegen Oppositionelle zu führen.

https://www.khaosodenglish.com/politics/2020/10/09/army-denies-twitters-claim-of-secret-i-o-campaign/

namtok:

Zu Anfang des Jahres wurden bereits von der Opposition bei einer Misstrauensdebatte im Parlament Einzelheiten und Strukturen zu "information operations" der Armee bekanntgegeben, da auch Wehrpflichtige dabei eingesetzt werden dürfte es eh nicht zu verheimlichen gewesen sein, die Masse bekommt 100 Baht pro Tag "Zulage", die fähigeren unter den Cyberkriegern 300 Baht.


https://thailandtip.info/2020/10/10/twitter-zerstoert-das-io-netzwerk-der-thailaendischen-armee/


Erstaunlich dass Thailand nach Anzahl der Konten den gar Grossteil der weltweit auffälligen ausmacht:


Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln