ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Einfuhrzoll fuer direkt bestellte Chinaware  (Gelesen 1625 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

princo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Einfuhrzoll fuer direkt bestellte Chinaware
« am: 15. April 2020, 16:33:14 »

ich moechte mir eine kpl. solaranlage mit 8 kw fuer rd. 4 tsd dollar aus china kommen lassen. wer hat diesbezueglich erfahrung u. kann mir den aufpreis fuer zoll etc. sagen.
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.987
Re: Einfuhrzoll fuer direkt bestellte Chinaware
« Antwort #1 am: 15. April 2020, 16:38:11 »

Warum fragst du nicht das Zollamt ?
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.165
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Einfuhrzoll fuer direkt bestellte Chinaware
« Antwort #2 am: 15. April 2020, 16:49:13 »


@princo

Es wird sicher ein Regelwerk geben, an sich gibt es ja ein Freihandelsabkommen ASEAN-China...

Aaaaaber:

es wäre nicht Thailand, wenn nicht jeder Beamte sein eigenes Süppchen kocht.

Habe bei Aliexpress zwei Laptops a 200 Euro in einem Zeitraum von einem halben Jahr beim gleichen Shop bestellt.
Beim ersten musste ich Zoll zahlen (zugegeben ein marginaler Betrag, ca. 200 Baht), beim zweiten nichts...

Da soll sich wer auskennen....

Wie @malakor schon schrieb, der beste, aber auch steinige Weg ist, den zuständigen Beamten ausfindig machen und zu fragen, Namen und Datum festhalten,
sollte was entgegen seiner Aussage sein, sich darauf berufen...

PS: eine Spedition beauftragen wäre auch noch ein Weg...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

john

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 161
Re: Einfuhrzoll fuer direkt bestellte Chinaware
« Antwort #3 am: 15. April 2020, 17:09:17 »

Ich habe fuer Autoteile ueber AliExpress an Import Duty und EDI Fee zusammen 25% bezahlt.
Gespeichert

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 685
Re: Einfuhrzoll fuer direkt bestellte Chinaware
« Antwort #4 am: 16. April 2020, 20:03:52 »

Ich bestelle sehr viel bei AliExpress...

Die einzigen 3 mal wo ich Zoll bezahlen musste und meine Sendung auch noch selber beim Zoll abholen musste war ,wenn ich es mir mit DHL habe liefern lassen!

Sonst geschätzte 600 x noch NIE!!

Lasse seither nichts mehr mit DHL liefern und gut ist es !  Es ging mit DHL eben nur schneller!
Gespeichert

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 685
Gespeichert

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.163
Re: Einfuhrzoll fuer direkt bestellte Chinaware
« Antwort #6 am: 19. April 2020, 01:03:34 »

bei Standard Lieferung Aliexpress in den seltendsten Faellen, bei Versand ueber DHL oder anderen Anbieter geht es immer durch den Zoll
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.142
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Einfuhrzoll fuer direkt bestellte Chinaware
« Antwort #7 am: 07. Dezember 2021, 08:05:13 »

Finanzamt prüft die Aufhebung der Steuerbefreiung für Billigimporte

https://www.bangkokpost.com/business/2227867/customs-mulls-non-tariff-rule-for-cheap-imports
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 23 Abfragen.