ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)  (Gelesen 213549 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.110
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1785 am: 14. Mai 2022, 19:41:29 »

und bei Mini-Unebenheiten bremsen die z.T. extrem stark ab,
die haben noch gar nicht mitbekommen, daß die Reifen aus Gummi auf dem Fahrzeug haben
und noch eine Federung eingebaut ist.

Machst du jetzt dem Zentrum Konkurrenz  {+

Schon mal ueberlegt, dass auch Pick Ups mit Ladung unterwegs sind und die meisten Insassen auf dem Ruecksitz nicht angegurtet sind?

Du waerst wohl einer der ersten, die unter "die sind so" schreiben wuerde, muesste ein Nichtangegurteter wegen Kopfverletzungen ins Spital eingeliefert werden.

Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.521
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1786 am: 14. Mai 2022, 20:13:01 »

Ich/ wir fahre(n) im Jahr rund 20 000 Kilometer mit dem Auto und 5 000 mit dem Moped. Mit dem hauptsaechlich Stadt und Umgebung, aber auch, wenn es das Wetter zulaesst, die 30 Kilometer zum Schwimmen in die Berge oder sonst dorthin, wenns keine fuer Autos befahrbare Strassen gibt. Als vollkommen normal empfinde ich inzwischen links ueberholen, vor einem Kreisverkehr nicht den kurvigen Leitlinien zu folgen, bei Kurven mit einer 60er Beschraenkung von 80 auf 60 abzubremsen (bestimmte solche Kurven fahre ich mit gasgeben am Kurvenende problemlos mit 100), wenns der Verkehr zulaesst bei Rot ueber die Kreuzung, wenns gruen wird 5 Sekunden warten, bis der Vordermann anfaehrt, Zebrastreifen negieren, bei hoher Geschwindigkeit auf 2 Meter aufzufahren, auf dem Mopedfahrstreifen mit Moped gegen die Fahrtrichtung zu fahren, in 2. Spur lange halten und teilweise sogar parken, telefonieren als Fahrer(in) eines Mopeds, fahren ohne Helm (manchmal sogar Bullen), Pick Up Rostschuesseln mit Nummerntafeln zu sehen, bei denen man befuerchten muss, dass sie bei befahren eines Schlaglochs auseinanderbrechen, vier Personen auf einem Moped, 10 und mehr auf einem Pick Up und vieles mehr.

Den Tag wuerde ich verfluchen, wenn Thailand nicht nur auf die Idee kaeme, sondern auch versuchen wuerde es durchzusetzen, europaeische, speziell DACHische Strassenverkehrverhaeltnisse einzufuehren.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.300
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1787 am: 14. Mai 2022, 20:41:03 »

Den Tag wuerde ich verfluchen, wenn Thailand nicht nur auf die Idee kaeme, sondern auch versuchen wuerde es durchzusetzen, europaeische, speziell DACHische Strassenverkehrverhaeltnisse einzufuehren.

Naja, verfluchen nicht gerade, aber ich habe mich auch schon vielfach der Fahrweise der Thais angepasst,
die ganz extremen (aus meiner Sicht) lasse ich halt weg...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.521
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1788 am: 14. Mai 2022, 21:37:31 »

Alles mach ich natuerlich nicht mit, aber links ueberholen, mit dem Moped auf dem Mopedstreifen ein paar hundert Meter gegen die Fahrtrichtung, ohne Helm, da denk ich mir nix mehr dabei.
Auch Stopptafeln, dies fuer Thais anscheinend nicht gibt, beachte ich, wenn die an unuebersichtlichen Stellen aufgestellt sind.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.468
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1789 am: 06. Juni 2022, 06:30:06 »

Ich habe einen kompletten Satz Nebelscheinwerfer gekauft und auch schon eingebaut.
Da ist alles vorhanden, Relay, Sicherung etc.
In meinem Auto habe ich schon eine Sicherung fuer Fog (Nebelscheinwerfer) Lampen.
Muss ich die heraus nehmen, damit die von mir eingebauten brennen?
Rotes Kabel habe ich an die Batterie angeschlossen und das schwarze an den Grund, Motorblock.
Eon weiteres Kabel ans Licht alles nur provisorisch aber die Lampen gehen nicht an  ???
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.760
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1790 am: 06. Juni 2022, 08:16:14 »

ist das ein neues Auto ?
wenn ja, hat das den Can-Bus (ist in Europa schon über 15 jahre Standart)
wenn dem so ist, braucht das BCM (Body Control Modul) ein Signal damit die Leitung zum Scheinwerfer freigeschaltet wird.
auch Can-Bus kompatibel bezeichnet.
(einfach für Laien ausgedrückt, ist technisch etwas komplizierter)
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.468
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Alles zum Thema Auto (Technisches und Administratives)
« Antwort #1791 am: 06. Juni 2022, 15:56:58 »

ist das ein neues Auto ?
wenn ja, hat das den Can-Bus (ist in Europa schon über 15 jahre Standart)
wenn dem so ist, braucht das BCM (Body Control Modul) ein Signal damit die Leitung zum Scheinwerfer freigeschaltet wird.
auch Can-Bus kompatibel bezeichnet.
(einfach für Laien ausgedrückt, ist technisch etwas komplizierter)

Ja ist ein neues Auto, es hat auch Anschluesse unter den Scheinwerfern, sehr wahrscheinlich fuer eben die Nebelscheinwerfer  :-\
Muss wahrscheinlich zu meinem Fachmann, liegt aber auf dem Weg wenn wir in den Tesco Lotus gehen zum Einkaufen....
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.
 

Seite erstellt in 0.021 Sekunden mit 19 Abfragen.