ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 26 [27] 28 ... 30   Nach unten

Autor Thema: 90 Tage Meldung online  (Gelesen 75263 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schmizzkazze

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.786
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #390 am: 03. Juni 2021, 08:51:53 »

Sie hats jetzt  gerade nochmals versucht, und siehe da, es funktioniert. Muss noch auf die Bestätigung warten.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.835
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #391 am: 03. Juni 2021, 12:56:15 »

Hat die Immi für diese Meldung auch eine rein englischsprachige Seite  ???
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.662
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #392 am: 03. Juni 2021, 13:03:27 »

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.662
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #393 am: 12. August 2021, 13:44:29 »



Diese versch....ne Website ist schon wieder seit Stunden down...

 {/

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Schmizzkazze

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.786
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #394 am: 12. August 2021, 13:57:04 »

Hallo, this is Thailand.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.662
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #395 am: 12. August 2021, 14:05:14 »

Hallo, this is Thailand.

Joo eh, nur dass die Website schon ganz gut gefunzt hat, bis sie wieder mal einen Eleven daran herumwerken liessen...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

HansPeter

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #396 am: 19. August 2021, 16:23:46 »


Ne this is TH.......Hallo, ich stelle meine letzten Erfahrungen jetzt auch zu dem Thema mal hier ein.
Zwischenzeitlich , vergass ich seit 10 jahren, vor 6 Monaten meine 90 Tage Meldung, und war ca. 3 Wochen ueberfaellig aller Zeitfenster. Somit gab es nur noch die Moeglichkeit persoenlich zu erscheinen (temporaer ausgelagert Muongtongthani), wohl damit die Strafzahlung von 2000 Baht kassiert werden kann? Ich schwor mir dazu sollte es nie wieder kommen......Nicht so sehr wegen des Geldes, eher wegen Corona um Kontakte meinerseits einzuschraenken.

Nun lief im naechsten 90 tage Zeitraum mein EOS ab, welches ich CW (verheiratet) 1 Monat vor Ablauf, wie ueblich (alle bek. Papiere/Kopien) beantragte und ca. 1 Moanat spaeter mit im Pass eingestempelten Termin, wieder fuer 1 jahr EOS erneut eingestempelt erhielt.

Ok, nun wurde ca. 40 Tage nach dem Termin eine weitere 90 Tage Meldung notwendig. Die ich wie ueblich versuchte ueber den Computer und online zu machen..... Jede 90 Tage Meldung online ist wie ein Gluecksspiel, geht oder nicht!?

Geht mal wieder nicht(ueber das Captcha hinaus nicht auf Seite 2 Hinweis <For further Information, contact to Immi.....> nur wollte ich mich damit nicht zufrieden geben, weil ich aus diversen Foren erfahren hatte, das einige schrieben es geht, einige aber auch schrieben sie haetten Probleme damit, wieder einige schrieben auch, das ueber das Smartphone sie auch Gruende angezeigt bekaemen, weswegen es nicht ging??? Ausserdem ich wieder in Zeiten Corona, nicht schon wieder dort persoenlich mein <Restrisiko> einer Infektion erhoehen wollte?

Also, wurde damit mein Instinkt ausgeloest, fuer mich der Sache mal auf den Grund zu gehen......

Ich meldete mich also auch ueber das Smartphone auf dem Portal an, und versuchte 90 Tage Online darueber abzuwickeln......Es ging wieder, (wie Computer auch) nicht ueber das Captcha hinaus auf Seite 2 aber diesmal wurde mir wenigstens ein Grund angezeigt <40 Tage Overstay>!!

Also 90 Tage Meldung koennte man ja schon mal vergessen, aber zu einem Overstay wuerde ich es nie kommen lassen!!

Da ihr Online System also wiedermal nicht funzt, aber auch so ausgelegt ist, das, das anfaelligste Zeitfenster (online) erst moeglich ist, wenn das eigentlich immer funktionierende Zeitfenster (per Post) wieder geschlossen ist, sah ich mich wieder gezwungen persoenlich dort zu erscheinen.

Konnte es in verschaerften Coronazeiten, und sogar nach Aufforderungen der Regierung, zu dem Zeitpunkt wieder in den Teillockdown zu gehen, und Kontaktbeschraenkungen auszurufen, nicht verstehen, das sie am persoenlichen Erscheinen festhielten und dies nicht aussetzten, z.B mit einer Amnestie....wie 2020?? So nutzte ich die Zeit bis zu meinem <letzten Termin damit> noch ein paar Hebel in Bewegung zu setzen um diesen Termin. aus verstaendlichen moegl. Infektionsgruenden, nicht wahrnehmen zu muessen.....

Die verschiedenen Hotlines der Immigration sind nicht weisungsbefugt, verweisen nur auf ihr veraltetes Computer System, enschuldigen sich fuer Unannehmlichkeiten, und zeigen Verstaendnis zur Situation, haben die Aufgabe im Callcenter das so abzuarbeiten- Sie muessen persoenlich Erscheinen!
Gibts weitere Moeglichkeiten Ombudsmann in Th, Botschaft, FB Seite etc.? Ueberall viele Faelle nachzulesen, wo Menschen ihre negativ Erfahrungen kundtun, um Hilfe ansinnen, aber anscheinend scheint es keinen zu interessieren!?

Zurueck zum Fall......Aus einem FB Post auf der Immiseite sah ich ein Expat, der schrieb....< mein Smartphone zeigte an, ich waer seit ueber 200 Tagen Overstay.....er sagte, das waer genau der Zeitraum wo er sein EOS verlaengerte??

Was ist das fuer ein <Wurm>in deren Suystem, nur das Alter???
Fuer mich versuchte ich es so zu erklaeren...< liegt etwa mein Papierstapel in der CW noch immer dort auf dem Haufen neben dem Schreibtisch , und ein <update> meiner Daten (EOS), wird erst vorgenommen, wenn ich persoenlich, meinen Stempel (EOS) in Muongthongtani zur 90 Tage Meldung vorzeige???
 Jedenfalls rechnete ich auch mit moegl. Overstaygeba(ue)hren, was aber z. Glueck ueberhaupt kein Thema war.
Trotzdem blieb ein mulmiges Gefuehl, wegen moeglicher Infektionsgefahren, die ja auch die Beamten dort ausgesetzt sind??

Fazit: wenn das Postzeitfenster prioisiert , also die ganze Zeit ueber offen waere, waere allen damit sehr geholfen.Zumindest als 2. Fenster nach einer Online Meldung, die ja oft nicht funzt!! Auch in Zeiten von NichtCorona, denn auch in BKK koennen Wege weit sein.....

Das vergesse ich so schnell nicht wieder!!

LG HP
« Letzte Änderung: 19. August 2021, 16:35:36 von HansPeter »
Gespeichert

HansPeter

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #397 am: 02. Oktober 2021, 14:30:20 »

Hallo, weiss jemand ob <90 Tage online > funzt grad?? Wie ist der neueste Stand?

Oder sind nicht mehr soviele hier,die sich dafuer interessieren, oder alle beschaftigt mit Einreiseerfordernissen?
LG HP
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.538
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #398 am: 02. Oktober 2021, 14:58:00 »

probiere es doch einfach und berichte uns hier ob es geht
Gespeichert

Georg48

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #399 am: 02. Oktober 2021, 15:17:34 »

Ich habe es letzte Woche mehrmals probiert, funktionierte nicht! (auch mit verschiedenen Browsern) ???
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.258
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #400 am: 02. Oktober 2021, 17:47:35 »

Ich habe es letzte Woche mehrmals probiert, funktionierte nicht! (auch mit verschiedenen Browsern) ???

Ist bei mir das Gleiche.

Probier es alle 3 Monate wieder, mit dem gleichen Ergebnis und fahr dann halt zu meiner zuständigen Immi.
Hab es da auch mal gesagt, nur die interessiert es nicht.

Bei mir ging es aber mal über ein Jahr ohne Probleme, wieso nun nicht weiß nur der Thai oder auch nicht.

Gespeichert

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 771
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #401 am: 02. Oktober 2021, 18:04:31 »

dito bei mir genau so,sammeln sich jetzt Overstay Tage bei der Immi App aber es interessiert keinen wegen dem update.
Hatte es angesprochen als ich dort war,hoffe auf einen update dann bei meinem nächsten EoS.
Gespeichert

thai-ger

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 140
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #402 am: 05. Oktober 2021, 14:50:22 »

Ich habe mir vor 1 Jahr einen neuen Pass in Bkk abgeholt, seit dem konnte ich keine 90 Tage Meldung mehr online machen. Komme nicht mehr über die erste Seite. Es kommt dann die
Meldung „ …..geh zu deiner Immi….“

Deshalb ist es auch gut zu erfahren ob jemand online durchkommt.
Möchte mal wissen ob es an meinem Datensatz (Neuer Pass mit alter TM6 Karte) bei der Immi liegt, oder an der Web Seite.
Der Postweg klappt ja ohne Probleme, aber Online war es noch einfacher.  :)
Gespeichert


Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.662
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #403 am: 05. Oktober 2021, 15:33:26 »


@thai-ger

ich weiss natürlich nicht, ob es daran liegt, dass ich es ausserhalb der 14 Tage vorher probiert habe, aber
den Hinweis, mich an die nächste Immi zu wenden, sehe ich jetzt schon ein paar Monate und auch aktuell...

Und ja, hat schon mal prächtig gefunzt, ist aber schon eine Zeit her...

Btw.: sieh nach, ob du deine alten Meldungen siehst, ich kann sie aufrufen...

Ich sag jetzt mal, die haben die Website verschlimmbessert und bekommen dies nicht mehr in den Griff...



Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Friedel

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #404 am: 05. Oktober 2021, 16:12:22 »

Es wird auch keine offizielle Werbung mehr dafür gemacht.
Anfang April 21 stand nochmal was in der Bangkok Post
Mir sagte man (Stammtisch)
dass man durch online keine zusätzlichen Einnahmen mehr habe.
Wunsch Prozedur wäre:
Nimm einen Agent, da gibt es keine Probleme und der zahlt 100% etwas in die Teekasse.
So, dann also nächste Woche wieder persönlich
Weiss jemand, ob man in Bangkok EOS und 90 Tage an einer Stelle machen kann?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 26 [27] 28 ... 30   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 18 Abfragen.