Thailand Tag für Tag > Zeitgeschehen - Nachrichten - Kommentare

Devisen... THAI BAHT (THB)

<< < (2/228) > >>

Benno:

Der Wechselkurs EUR/THB in erweiterten Zeitraeumen zeigt in Wahrheit auf,dass der Euro von den apokalyptischen Reitern des Bankwesens schon laengst eingeholt ist und diese Kunstwaehrung steht sogar vor dem Juengsten Gericht des ehemals schwachen Baht:

6.1.2012      40,4727
6.1.2011      39,3202
6.1.2010      47,7435  
6.1.2009      47,4096
6.1.2008      44,0689
6.1.2007      46,4557
6.1.2006      48,3766
6.1.2005      51,4924
6.1.2004      50,1828
6.1.2003      44,9992
6.1.2002      39,4318

Quelle: http://de.finance.yahoo.com/waehrungen/waehrungsrechner/#from=EUR;to=THB;amt=1

Inflationsrate:

Deutschland = 1,90%
Thailand      = 5,40%

Quelle: http://www.welt-in-zahlen.de/laendervergleich.phtml

Nun mag sich ein Jeder selbst ausrechnen um wieviel Prozent der Euro gegenueber dem Baht seit seiner Einfuehrung real abgewertet wurde.
Im Jahre 2008 kam ich einmal auf ca. 30%,wobei dieses Ergebnis der Durchschnittswert von 3 Staaten (Indonesien,Malaysia und Thailand) war.
Auf Grund der Inflationsraten duerfte dieser Prozentsatz gegenwaertig noch hoeher liegen wenn man davon absieht,dass in Wahrheit der Euro gegenueber dem Baht aber immer noch viel zu hoch bewertet ist.
So ist die weitere Abwertung des Euro so gut wie sicher denn:


--- Zitat ---Worst-Case-PlanungSchweiz bereitet sich auf Euro-Kollaps vor
--- Ende Zitat ---

Weiterlesen: http://www.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/devisen/schweiz-bereitet-sich-auf-euro-kollaps-vor/5934962.html?p5934962=all

Der Ausblick in die Zukunft des Euro ist wie @condor in seinem Bericht dezent anmerkt tatsaechlich apokalyptisch:


--- Zitat ---29. Dezember 2011 09:38 Uhr - Weder di Mauro/Wirtschaftsweise: Zusammenbruch des Euro 2012 nicht ausgeschlossen
Die Wirtschaftsweise Weder di Mauro malt ein ganz düsteres Bild für Europa: Die Expertin schließt einen Zusammenbruch des Euro im nächsten Jahr nicht aus.
--- Ende Zitat ---

Quelle: http://www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/Wirtschaftsweise-Zusammenbruch-des-Euro-2012-nicht-ausgeschlossen-id18094081.html

Der Euro schrumpft im Verhaeltnis zum Baht augenblicklich langsam auf realistischere Werte, - solange der Euro ueberhaupt noch einen Wert hat.

OB

dart:
Nach 14 Jahren, soll es ab nächster Woche, erstmals wieder neue Banknoten mit neuen Motiven geben.

Mehr dazu => http://www.pattayamail.com/business/bank-of-thailand-launching-new-banknote-series-next-week-9438

Kern:
http://www.thailandtip.net/index.php?id=nachrichten&tx_ttnews%5Btt_news%5D=7379&cHash=b144e66a50f56020044193a63c3d6033


--- Zitat ---   Die Bank of Thailand (BOT) bringt neue Banknoten in Umlauf

Bangkok. Die Bank of Thailand (BOT) wird nächste Woche eine neue Serie von Banknoten in Umlauf bringen. Die neuen Banknoten umfassen dieselbe Stückelung wie bisher. 20, 50, 100, 500 und Tausender Geldscheine bleiben auch in Farbe und Form unverändert.  
--- Ende Zitat ---

Mit dem neuen 50er gehts los:



Rückseite:

namtok:
Der Wechselkurs Euro  zum $ orientiert sich gerne an Zehntelschritten, da die 1,3 nicht gehalten haben sollte es  weiter Richtung 1,2 gehen.

Das wären dann wohl ziemlich sicher Kurse unter 40 Baht, da wohl nicht davon auzugehen ist, dass der Dollar gegenüber dem Baht noch weiter gross zulegen kann...

Behrjoe:
Hi mebers,

wenn der EURO abkackt 2012, bekommen wir in D ja wieder die harte D-Mark zurück. Wenn dann der Kurs DM zu Bath 1:40 bleibt, kann
ich vielleicht mal wieder das Thai-Territorium besuchen. Oder dahin auswandern!!!  [-] [-] [-]

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln