Thailand lokal > Bangkok und die zentrale Ebene

Hochwasser in Zentralthailand

<< < (210/211) > >>

kiauwan:
puh das war ja erst der Anfang und hat die ganze Nacht durchgepieselt.....da kommt ja noch was wie man bei eurem Link sieht

Philipp:

--- Zitat von: Blacky993 am 17. Oktober 2021, 12:39:22 ---
Wenn der Schreiberling " Philipp " sein Blaudach in Thakong , Thawung , Baan Mee oder sonst wo im Hochwasser Gebiet hätte , dürfte er auch durch seine SCHEISSE schlurfen .

Ob er dann immer noch zu der Überzeugung käme das würde Spaß machen ?


--- Ende Zitat ---

Schwarzer,
wer bist denn Du ?

Meinst Du mich mit dem Schreiberling ?
Erstens hat die von mir bezahlte Hütte kein Blaudach und wo hab ich geschrieben es würde mir Spaß machen ?


P.S.
Hab es jetzt erst gemerkt, Blacky hat ja nur zitiert und nichts dazu gechrieben.





Philipp:
Aus der Bangkok Post:

"The Bangkok Metropolitan Administration (BMA) has warned people who live outside floodgates near the Chao Phraya River of possible floods due to rising water levels between Saturday and Dec 30."

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2200759/flood-warning-for-riverside-areas

Wie, das soll noch bis 30. Dezember gehen ?
Wäre dann neuer Rekord für Hochwasser.

Komme gerade vom Chao-Phraya bei mir.
Wo ich immer schaue, ist Luftlinie 1 km von meiner Hütte, da ist eine Treppe zum Fluß hinunter.
Die vier Stufen welche das Wasser die letzten 2 Wochen zurück ging wurden in zwei Tagen wieder aufgefüllt.

Wenn da jetzt noch mehr kommen sollte, wäre es echt nicht so gut.

Lung Tom:

Bei mir heute früh Wasserstand über dem Level von 2011, Tendenz im Moment langsam ansteigend...

Ich stell nachher noch ein paar Fotos rein....

goldfinger:

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln