ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 21   Nach unten

Autor Thema: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement  (Gelesen 43374 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hartmutenton

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 166
  • Enton
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #210 am: 09. November 2021, 13:19:56 »

Ich werde im Dezember meine Verlängerung Non O vom Nachweis meiner Rente von der Deutschen Botschaft, auf Nachweis 800000 Baht auf Thai Bankkonto nachweisen. Ist da irgendetwas zu beachten?
(Zeit Rahmen)

Danke für Eure Info
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.853
  • alles wird gut
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #211 am: 09. November 2021, 15:08:50 »

Schau mal auf die Website der Botschaft.Es ist nicht mehr auf dem Postweg möglich.Und du mußt einen Termin online bei der Botschaft machen um persönlich mit Paß und Rentenbescheid
dort erscheinen.Klappt prima.Ichwar in der vorigen Woche der
einzige Farang dort.
Gespeichert
Gruß Udo

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.210
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #212 am: 09. November 2021, 15:12:37 »

..... auf Nachweis 800000 Baht auf Thai Bankkonto nachweisen. Ist da irgendetwas zu beachten?
(Zeit Rahmen)

Geld muss min. 2 Monate auf dem Konto sein
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #213 am: 09. November 2021, 15:39:26 »

Wie sind denn betr. d. Aufrechnung Rente so die Erfahrungen.

Verhält es sich noch immer so, das die monatliche Rente in den dann 800.000.- ( 400.000.- ) berücksichtigt wird. Oder anders ausgedrückt – z. B. Monatlich € 1.000.- netto Rente x 12 = 12.000.- = ( 35 )   420.000.- Baht. Wären dann nur noch 380.000.- Baht zum Nachweis ( Sparbuch ) nötig.

Im Falle der 400.000.- dann quasi = 0 Baht.   

Oder wird das auch wieder von Immi zu Immi unterschiedlich gehandhabt.
Gespeichert

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 688
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #214 am: 11. November 2021, 18:16:02 »

Im "LOS" ist immer alles irgendwo anders!

Und das erlebe ich seit jetzt 30 Jahren permanent!

Selbt was gestern auf einer Immigration bestätigt wurde,kann morgen schon wieder hinfällig sein!
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.722
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #215 am: 11. November 2021, 19:35:54 »


Mach zwar die "Thai-Frau"-Variante, hab aber kein entsprechendes Thema gefunden - vielleicht nicht zu lange zurückgeschaut; wenn noetig bitte verschieben.

Hatte, wie eigentlich immer, alles gut vorbereitet. Ist ja nun schon die 10. Verlängerung. Ein bischen "Bauchschmerzen" hatte ich, da ich mein Bankbuch nicht zeitnah nachtragen ließ, dadurch war der richtige Zeitpunkt des Eingngs nicht ersichtbar. Na, das war kein Problem.

War ein schoener Tag heute, so dachte ich, frisch ans Werk. Bei der Bank gings flotter als erwartet. Bei der Immi HEUTE auch alles prima. War der Zweite nach der Mittagspause, da 13.00 Uhr in die "heilige Halle" geschritten. Zunächst war auch alles schoen. Das ich das Formular noch mal in zweifacher Ausfertigung neu ausfüllen mußte, weil ich "alte" Formulare benutzt hatte, da hab ich innerlich noch gelacht. Auch wenn ich noch mal neue Paßbilder gebraucht hätte, wär kein Problem gewesen. Hatte noch vier Stück mit.
Nun denn, den Beamten kannte ich zwar schon mal von der 90-Tage-Meldung, aber die Damen, die das sonst bearbeitet haben, sind wohl aufgestiegen.  ;}
Das hieß - unabhängig vom Haus-Besuch durch die Immi- wurde nun eine - sagen wir mal - oeffentliche Befragung zu Finanzen und Co., Beziehung etc.  durchgeführt. Es war ja sonst kein "Kunde" da, aber da hab ich innerlich etwas "abgekotzt"...ich will aber nicht ins Detail gehen. Für thai Schrift Unkundige ist es echt problematisch - man soll was abzeichnen, was man nicht Lesen kann...
Statt der erwarteten 30 Minuten, dauerte somit die Antragstellung über 75 Minuten....mal sehen, was der Hausbesuch noch für Überraschungen bringt.

Zur Ehrenrettung der Immigration will ich aber schreiben, das sie es zum Teil mit echt merkwürdigen "Kunden" zu tun hat. Wie manche dort erscheinen, da krieg sogar ich Angst  ;D

Gespeichert

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 751
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #216 am: 12. November 2021, 07:12:09 »


Morgen Lung Tom
Ich wünsche dir eine einfache und schnelle Abwicklung des Hausbesuches.
Leider sind die Vorgänge bei den Behörden nicht vorhersehbar.
Mit deiner langjährigen Erfahrung schaffst du das.
Gruss René
Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.321
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #217 am: 12. November 2021, 10:43:22 »


Statt der erwarteten 30 Minuten, dauerte somit die Antragstellung über 75 Minuten....

Es ist ja im Moment wenig los auf den Immi´s, somit können sich die Beamten/Beamtinnen mehr Zeit lassen bei der Durschsicht der Papiere, eilt ja nicht und es ist keine große Warteschlange.

War letzte Woche für mein EOS auf der für mich zuständigen Immi, Ang-Thong.
Ich mach ja schon über 15 Jahre die 800.000 er Variante,.
Wie immer natürlich alle Unterlagen vorhanden, selbst die zwei zusätzlichen Merkblätter hatte ich per PDF schön am PC ausgefüllt, somit müßen sie meine Handschrift nicht entziffern.

Bekam so gegen 10:30 Uhr die Nr. 1, war also der erste Kunde an diesem Tag.
Bedingt durch Coranna muß man nun bei dieser Immi im Freien warten bis man dann aufgerufen wird um zu bezahlen.

Wie geschrieben war die Nr 1, könnte man meinen das geht nun rucki, zucki.
Denkste, solange hab ich in all den Jahren noch nie warten müßen bis die meine Unterlagen geprüft und für o.k. befunden haben.
Hab ja nicht gesehen was die da Drinnen die ganze Zeit damit machten.



Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.722
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #218 am: 14. November 2021, 15:47:25 »

Ich wünsche dir eine einfache und schnelle Abwicklung des Hausbesuches.

Hallo René,

danke Dir für Deine gute Wünsche.

Sie standen heute um 11 Uhr unverhofft vor der Tür. Meine Frau war drei Minuten vorher aufgebrochen, um eine Freundin zu einem kleinen kosmetischen Eingriff zu begleiten - hat aber den Wagen der Immi gesehen und gleich umgedreht....

In Kanchanaburi haben sie das System jetzt so umgestellt, das sie ohne Terminvereinbarung vorbeikommen. Ist ja durchaus nachvollziehbar. Aber wenn man das nicht weiß, etwas unkomfortabel. Der Zeuge - diesmal mein 72 jähriger Nachbar - muss ja auch seine Identität nachweisen. Ebenso brauchts  Kopien seines Ausweises und seines Hausbuches. Aber heute hatte der Sohn frei, der hatt das schnell übernommen, bzw. die Kopien des Hausbuches reichen wir morgen nach...

Ich war zwar im ersten Moment etwas angesäuert - Frau weg, ich in meiner Gartenarbeits-Montur; hab aber schnell den Dreh gefunden; haben wir zum Aufwärmen erst ein bischen geplaudert und dabei die Bäume und Pflanzen im Garten angeschaut. Der Rest ging dann auch glatt über die Bühne.

Im Endeffekt hat mir diese Wendung sogar Arbeit gespart. ;}

Die Freundin meiner Frau saß allerdings schon auf glühenden Kohlen... ]-[

Schoenen Sonntag Dir, und allen Lesern....

(Lung) Tom
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.321
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #219 am: 14. November 2021, 17:09:30 »


Sie standen heute um 11 Uhr unverhofft vor der Tür.


Am Sonntag Morgen, da sind die Gläubigen normal in der Kirche.

Hast Ihnen ein Bier angeboten ?

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.722
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #220 am: 14. November 2021, 17:19:22 »


Wer unangemeldet erscheint, muss mit Mangel leben... :]

Waren aber nette Leute. In den zehn Jahren, die ich hier lebe, und auch meine Verlängerung mache(n muss) hab ich echt schon fast alles erlebt. Keine Ahnung wie das bei der Immi ist, aber beim "Otto-Normalbeamten" gibts für Wochenend - oder Reisetätigkeit pauschal um die THB 500+ pro Tag obendrauf.
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #221 am: 14. November 2021, 18:52:30 »

Ich möchte wirklich nur zu gerne einmal erleben, wenn die ~ 50000 Thai,s in der – BRD - Besuch vom Personal eines Ausländeramtes bekommen würden. Dieses ich nenne es einmal Ausschnüffeln – passt genau so wenig in das 21 te. Jahrhundert wie analog das – LM -.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.311
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #222 am: 14. November 2021, 19:01:46 »

In Thailand macht das "Ausschnüffeln" wenig Sinn und ist meist nur eine unnötige Schikane. Denn eine Scheinehe bringt den wenigsten Ausländern einen Vorteil. Dagegen z.B. in DACH schaut das gaaanz anders aus. Bezüglich Staatsbürgerschaft, Sozialstaat usw.

Da passt das Ausschnüffeln absolut ins 21. Jahrhundert.
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #223 am: 14. November 2021, 22:38:22 »

@Kern -

Zumindest in der – D – schwärmen die Beamten:innen nicht aus wie die Bienen, um sämtliche TH ler. hier in – D - persönlich auf z. B. Sozialmissbrauch zu kontrollieren.

Zwar gibt es auch in – D – sog. ( bei begründeten Verdacht ) Hausbesuche d. d. Außendienste der jew. Sozialämter – diese werden jedoch vorher schriftlich angekündigt und sind weis Gott nicht an der Tagesordnung.

Mit : Schikane hast Du unbestritten Recht. Möchte wirklich einmal wissen, was die Thai,s umtreibt, die Ehemänner einer Thai oder den Staus quo einer multikulturellen Ehe vor Ort der Prüfung zu unterziehen. Denen geht die Ehe als Institution doch ohnehin hin am Ars... ab. Zumal der Falang wie Du richtig vermerkt hast, definitiv keinen positiven Effekt d. d. Ehe mit einer Thai in – TH - zu verzeichnen hat, welcher dieser für das Leben in – TH -  zu seinem Vorteil oder besser für seine Lebensqualität nutzen könnte.

Der einzige Pluspunkt der auszumachen ist – NON – O – M - 90 Tage. Aber auch hier muss man wieder den Bückling machen, wenn eine Verlängerung ansteht.

Aber auch dieser halbwegs Lichtblick – scheint wieder in den Focus der Thai Administrationen gerückt zu sein.

https://www.thaievisa.go.th/non-immigrant-o

Non-Immigrant O
Visiting friends and family
Family of a Thai national (Immediate family includes spouse and children)

Man beachte unter dem - Required Documenat – den Punkt – 3 - .
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.913
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #224 am: 14. November 2021, 23:11:43 »

Möchte wirklich einmal wissen, was die Thai,s umtreibt, die Ehemänner einer Thai oder den Staus quo einer multikulturellen Ehe vor Ort der Prüfung zu unterziehen.

Jetzt bin aber enttaeuscht, ja sogar beleidigt   :censored:

Seit September 2004 in TH und noch nicht ein einziges mal zu Hause kontrolliert, kein einziger Hausbesuch der Immigration... also so geht das nicht weiter, da werde ich wohl Beschwerde einlegen muessen, nachhaltig versteht sich.

Hast du eine Idee, wie ich da vorgehen soll, da ich ein positiv denkender Mensch bin liegt mir das Meckern nicht so im Blut... ich wuerde mich auf einen Support deinerseits freuen und dir beim naechsten Tahi-Besuch auch ein Bier ausgeben   [-]
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 21   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 20 Abfragen.