ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement  (Gelesen 35465 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.920
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #225 am: 14. November 2021, 23:27:29 »

@Kern -

Zumindest in der – D – schwärmen die Beamten:innen nicht aus wie die Bienen, um sämtliche TH ler. hier in – D - persönlich auf z. B. Sozialmissbrauch zu kontrollieren.


Es geht doch nicht um Thailänder in DACH, sondern um zu uns "geflüchtete" männliche Goldstücke, von denen es einige geben soll, die Gesetze nicht sonderlich ernst nehmen.

---
Und bitte Zentrum: Hier im TIP Forum keine Gendersprache!
Gespeichert

Zentrum

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 449
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #226 am: 15. November 2021, 05:07:11 »

@Bruno99 -

Das ist ungemein nett von Dir und ich weis das auch zu würdigen – nur leider konsumiere ich keinen Alkohol. Aber einer Tasse Kaffee würde ich mich nicht verweigern. 
Gespeichert

BVB-Fan-Andi

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #227 am: 15. November 2021, 13:41:08 »

Schau mal auf die Website der Botschaft.Es ist nicht mehr auf dem Postweg möglich.Und du mußt einen Termin online bei der Botschaft machen um persönlich mit Paß und Rentenbescheid
dort erscheinen.Klappt prima.Ichwar in der vorigen Woche der
einzige Farang dort.


Hallo
I Pataya geht es immer noch auf den Postweg ..... habe es erst so gemacht !

Dies ist moeglich.

Senden Sie uns bitte per EMS

 

Kopie Reisepass

Kopie Rentenbescheid

1400 Baht Gebuehren und Porto

Ihre genaue Postadresse und telefonnummer

 

Mit freundlichen Gruessen

 

Rudolf Hofer

Hon.Consul

Hon.Consulate of Germany

179/168, Moo 5, Banglamung

20150 Chonburi / Thailand

Tel.: +66-(0) 38-422634

Fax: +66-(0) 38-413547
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.837
  • alles wird gut
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #228 am: 15. November 2021, 14:56:38 »

Hallo.Ich habe ja auch Botschaft geschrieben und nicht Consulate oderr?

 Und auf Nachfrage bei der für mich zuständigen Immi bekam ich die Antwort das es vom Consulate nicht anerkannt wird.Eventuell hätte ein anderer Beamter anders geantwortet. :] :] ;}
Gespeichert
Gruß Udo

Zentrum

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 449
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #229 am: 15. November 2021, 17:52:35 »

@Udo50 -

Wenn Du 10 Beamte gefragt hättest, dann wären 11 Antworten, die thailändische Regel gewesen.
Gespeichert

planin

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 130
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #230 am: 15. November 2021, 20:04:18 »

Ich muss selbst die Bescheinigung der Botschaft in Laksi beglaubigen lassen.
consular Affairs ist wohl der richtige Name dieses Amtes.
planin
Gespeichert

BAN1

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 498
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #231 am: 16. November 2021, 03:38:58 »



---
Und bitte Zentrum: Hier im TIP Forum keine Gendersprache!

danke  [-] {*
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.920
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #232 am: 16. November 2021, 04:40:09 »

Ohne viele Worte:
BAN1  [-]
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.920
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #233 am: 16. November 2021, 05:13:29 »

Rudolf Hofer

Hon.Consul

Hon.Consulate of Germany


Zusätzlich: Honorary Consulate of Austria in Pattaya, Thailand

Auch ich kann über diesen fähigen, freundlichen Menschen und seine effektive Damenschaft (Nix Gender! Aber ausser ihm sah ich da nur Damen.) nur Positives berichten. Sehr schneller, effektiver, freundlicher und kaum bürokratischer Service!  ;}   {*   {*

Laut Hörensagen macht der Konsul Hofer sogar persönlich Gefängnis- und Hospital-Besuche und, und, und.

 {*   {*   {*

---
Mein Denken:
Wer als D- oder Ö-Expat usw. Visa-Probleme etc. hat, sollte ihn freundlich kontaktieren.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.393
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #234 am: 16. November 2021, 08:08:33 »

Geht es jetzt los?  {+

n der Zeitung gab es heute Morgen einen Hinweis darauf, dass Menschen beim Besuch einiger Orte möglicherweise mit Einschränkungen konfrontiert werden, wenn sie keinen Impfnachweis vorlegen können. Verlängert die Einwanderung in Zukunft Ihre Aufenthaltsverlängerung nur, wenn Sie geimpft sind? Koh Pha-Ngan scheint bereits begonnen zu haben

Zitat
Die Einwanderungsbehörde von Koh Phangan verlangt jetzt (heute Morgen) einen Impfnachweis für 90-Tage-Berichte und eine 60-Tage-Verlängerung des Visums. Wenn kein Nachweis, keine 60 Tage covid ext. Es ist immer noch unklar, was sie zu tun gedenken, wenn sie eine gültige einjährige Aufenthaltsverlängerung für den Ruhestand oder die Ehe haben, aber nicht geimpft sind.

https://twitter.com/Arthuristheboy/status/1460093174538407938

https://twitter.com/RichardBarrow/status/1460412266033995781

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

HansPeter

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #235 am: 16. November 2021, 14:55:15 »

Hallo, werden all die Geruechte wahr, wirds anscheinend immer lustiger hier?
Spinnt man jetzt, ob nun 1.2 Mio (RentnerNon 0) od. Impfzwang (Immi) usw. Geruecht weiter, denke ich alle die moeglichen Szenarien weiter, die sich daraus ergeben koennten, wird man schnell zugeben muessen, bei der Fuelle der daraus resultierenden Abhaengigkeiten, es nicht zu Ende gedacht zu haben?
Die bek. Foren und Plattformen zum Thema sind schon voll mit
Beitraegen dazu.

So werden aus einigen Leserbriefen ersichtlich , schon in den Nachbarlaendern die Haende gerieben, vor Freude, der Fuelle an Auslaendern, die TH nicht haben will!?Selbst in Cam...und Viet. schon einige <Willkommenspakete> aufgelegt ? So sind sie eben, stets bemueht, um  was dann, ist <nebensaechlich>?  LG HP
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.406
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #236 am: 16. November 2021, 16:55:11 »

Hallo, evtl. die <naechste Sau, die durchs Dorf getrieben wird>?

Ich sehe es eher, dass diese "Sau" durch verschiedene Themen in unserem Forum getrieben wird     >:

Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.632
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #237 am: 16. November 2021, 19:03:57 »

Nach 17Jahren hier in Th. weiss der Patthama natuerlich,wie man sich zu Geruechten,und Ankuedigungen zu  verhalten hat.Ganz wichtig ist,sich nicht verrueckt machen zu lassen,und in TH wird  nicht alles  so heiss gegessen wie es gekocht wird.

Wobei ich mir aber schon vorstellen kann,dass man evtl. in absehbarer Zeit, eine Immi nur mit der 3G Regel betreten darf. Also Geimpft,Genesen,oder Getestet.

Schon 2004 wurden bei mir fuer die Jahreverlaengerung  800.000.- Baht gefordert.Da koennte schon mal ein etwas Unterbeschaeftigter Thai-Beamter auf die Idee kommen, einen Inflationsausgleich zu erheben.

Wobei man natuerlich damals fuer die 800Tsd. Baht mit ca. 16.000.- Euronen rechnen musste.Heute sind dafuer ca. 22.000.-Euros faellig.
Unsere Schweizer Freunde sind ja da mit ihrem Fraenkli deutlich besser gefahren.

Auch die Jahreverlaengerung kostet schon seit ewigen Zeiten 1.900 Baht
« Letzte Änderung: 16. November 2021, 19:10:14 von Patthama »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.406
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #238 am: 16. November 2021, 20:22:02 »

Ganz wichtig ist,sich nicht verrueckt machen zu lassen...

So und nicht anders... das ist die Regel #1 fuer uns, die schon laenger hier ansaessig sind  ;}
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

HansPeter

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #239 am: 16. November 2021, 21:00:41 »

Zitat
Ich sehe es eher, dass diese "Sau" durch verschiedene Themen in unserem Forum getrieben wird     
Sorry, dachte es interessiert vielleicht. Wollte keine Panik machen, Naechstes Mal erst, wenn die <Sau denn auch angekommen ist>!! LG HP
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 18 Abfragen.