ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 157 [158] 159 ... 192   Nach unten

Autor Thema: Russland-Ukraine-Krieg  (Gelesen 165215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 3.976
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2355 am: 08. Dezember 2022, 06:49:13 »

Zitat
Der Grundsatz das man an gestohlenen Dingen kein Eigentum erwerben kann , gilt mit Ausnahme von Russland, international……
Ich denke/hoffe das ist sogar Dir bekannt.
das gilt Deiner Religion nach dann nicht für die USA, die Öl aus Irak und Lybien klauten und noch klauen und in Afghanistan Opium in großen Mengen klauen
Gespeichert

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.412
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2356 am: 08. Dezember 2022, 07:04:48 »

Zitat
Der Grundsatz das man an gestohlenen Dingen kein Eigentum erwerben kann , gilt mit Ausnahme von Russland, international……
Ich denke/hoffe das ist sogar Dir bekannt.
das gilt Deiner Religion nach dann nicht für die USA, die Öl aus Irak und Lybien klauten und noch klauen und in Afghanistan Opium in großen Mengen klauen

Ach Karl, auf Deinen  Kommentar habe ich gerade noch gewartet.
Für Deine Behauptungen hast du doch sicherlich auch eine seriöse Quelle. Ansonsten ordne ich das mal unter dem üblichen Geschwurbel ab.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.920
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2357 am: 08. Dezember 2022, 09:40:08 »

Für Deine Behauptungen hast du doch sicherlich auch eine seriöse Quelle. Ansonsten ordne ich das mal unter dem üblichen Geschwurbel ab.

Hoffentlich "seriös" genug für dich:

von 2019:
https://www.heise.de/tp/features/USA-Wir-behalten-das-syrische-Oel-4574371.html

aktuell:
https://kriegsgebiet.com/2022/09/11/usa-setzen-pluenderung-syrischen-erdoels-mit-grosskonvoi-fort/

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.208
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2358 am: 08. Dezember 2022, 15:15:31 »

Merkel offenbart die Doppelzüngigkeit des Westens

Die jüngsten Äußerungen der ehemaligen deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel werfen ein Licht auf das doppelzüngige Spiel, das Deutschland, Frankreich, die Ukraine und die Vereinigten Staaten im Vorfeld des russischen Einmarsches in die Ukraine im Februar gespielt haben.

Während der so genannte „kollektive Westen“ (die USA, die NATO, die EU und die G7) weiterhin behauptet, Russlands Einmarsch in die Ukraine sei ein Akt „unprovozierter Aggression“ gewesen, ist die Realität eine ganz andere: Russland wurde vorgegaukelt, es gebe eine diplomatische Lösung für die Gewalt, die nach dem von den USA unterstützten Maidan-Putsch in Kiew 2014 in der ostukrainischen Region Donbass ausgebrochen war.

Stattdessen wollten die Ukraine und ihre westlichen Partner lediglich Zeit gewinnen, bis die NATO ein ukrainisches Militär aufbauen konnte, das in der Lage wäre, den Donbass in seiner Gesamtheit zu erobern und Russland von der Krim zu vertreiben.

In einem Interview mit dem Spiegel letzte Woche spielte Merkel auf den Münchner Kompromiss von 1938 an. Sie verglich die Entscheidungen, die der ehemalige britische Premierminister Neville Chamberlain gegenüber Nazi-Deutschland treffen musste, mit ihrer Entscheidung, die ukrainische Mitgliedschaft in der NATO abzulehnen, als das Thema auf dem NATO-Gipfel 2008 in Bukarest zur Sprache kam.

Stattdessen wollten die Ukraine und ihre westlichen Partner lediglich Zeit gewinnen, bis die NATO ein ukrainisches Militär aufbauen konnte, das in der Lage wäre, den Donbass in seiner Gesamtheit zu erobern und Russland von der Krim zu vertreiben.

In einem Interview mit dem Spiegel letzte Woche spielte Merkel auf den Münchner Kompromiss von 1938 an. Sie verglich die Entscheidungen, die der ehemalige britische Premierminister Neville Chamberlain gegenüber Nazi-Deutschland treffen musste, mit ihrer Entscheidung, die ukrainische Mitgliedschaft in der NATO abzulehnen, als das Thema auf dem NATO-Gipfel 2008 in Bukarest zur Sprache kam.

Indem sie die NATO-Mitgliedschaft hinauszögerte und später auf das Minsker Abkommen drängte, glaubte Merkel, der Ukraine Zeit zu verschaffen, um einem russischen Angriff besser widerstehen zu können, so wie Chamberlain glaubte, dem Vereinigten Königreich und Frankreich Zeit zu verschaffen, um ihre Kräfte gegen Hitlerdeutschland zu sammeln.

Die Schlussfolgerung aus diesem Rückblick ist frappierend. Vergessen Sie für einen Moment die Tatsache, dass Merkel die Bedrohung durch Hitlers Nazi-Regime mit der durch Wladimir Putins Russland verglich, und konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Tatsache, dass Merkel wusste, dass die Aufnahme der Ukraine in die NATO eine russische militärische Reaktion auslösen würde.

https://consortiumnews.com/2022/12/05/scott-ritter-merkel-reveals-wests-duplicity/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.412
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2359 am: 08. Dezember 2022, 18:04:10 »

Für Deine Behauptungen hast du doch sicherlich auch eine seriöse Quelle. Ansonsten ordne ich das mal unter dem üblichen Geschwurbel ab.

Hoffentlich "seriös" genug für dich:

von 2019:
https://www.heise.de/tp/features/USA-Wir-behalten-das-syrische-Oel-4574371.html

aktuell:
https://kriegsgebiet.com/2022/09/11/usa-setzen-pluenderung-syrischen-erdoels-mit-grosskonvoi-fort/

Aus dem ersten link

Auch die Entscheidung, mit Resttruppen die Ölquellen zu besetzen, wird als weiterer Akt einer planlosen Syrienpolitik gesehen. Es gebe keine präzisen Anweisungen für die US-Truppen, die die Ölquellen sichern sollen, hat CNN von seinen Informanten erfahren…

Der französische Syrien-Experte und Ortskenner Fabrice Balanche hält die Idee, dass die USA und die SDF Ölfelder in Deir ez-Zor sichern und ausbeuten, für "Unsinn". Die USA wären in Deir ez-Zor auf die Hilfe der arabischen Milizen der SDF angewiesen, die aber kaum Widerstand gegen den IS aufbieten können.……..

Das dürfte wohl der Realität am nächsten kommen

US-Truppen schützen syrische Ölfelder – Russland reagiert besorgt
Die USA belassen einen Teil ihrer Truppe in Syrien, als Schutz vor dem IS. Russland bezeichnet das als Vorwand, um Assad von Ölquellen abzuschneiden.


Moskau, Brüssel Die USA ziehen nicht alle ihre Soldaten aus Syrien ab. Ein verringertes Truppen-Kontingent werde in dem Land bleiben, um zu verhindern, dass die Extremisten-Miliz Islamischer Staat (IS) wieder Zugang zu den Ölfeldern erlange, sagte Verteidigungsminister Mark Esper am Freitag am Rande eines Treffens mit seinen Nato-Kollegen in Brüssel. US-Einheiten würden dazu in der ölreichen Region Deir al-Sor, die an den Irak grenzt, Stellung beziehen. Der IS hatte zu seinen Hochzeiten syrische Ölanlagen unter seine Kontrolle gebracht und sich so finanziert.

https://www.handelsblatt.com/politik/international/nordsyrien-us-truppen-schuetzen-syrische-oelfelder-russland-reagiert-besorgt/25156750.html


Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.920
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2360 am: 08. Dezember 2022, 21:32:53 »


@AndreasH

wie du meinst zu glauben...

Betrachte den Artikel von 2019/Heise als Stöckchen  ;D

Dann glaubst du wahrscheinlich auch nicht, dass sich die Amis den legendären syrischen Goldschatz des Herrn Ghaddafi unter den Nagel gerissen
haben.
Naja, Christian Morgenstern hat schon recht gehabt und die Amis sind selbstlose Engel...

 ;] ;] ;] ;] ;]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.790
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2361 am: 09. Dezember 2022, 06:10:04 »

So einen kumpelhaften Praesidenten muss man ja moegen!

https://www.russland.jetzt/2022/12/keine-fremden-im-saal.html
(mir wird ganz weich ums Herz)

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.412
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2362 am: 09. Dezember 2022, 07:09:06 »


@AndreasH

wie du meinst zu glauben...

Betrachte den Artikel von 2019/Heise als Stöckchen  ;D

Dann glaubst du wahrscheinlich auch nicht, dass sich die Amis den legendären syrischen Goldschatz des Herrn Ghaddafi unter den Nagel gerissen
haben.
Naja, Christian Morgenstern hat schon recht gehabt und die Amis sind selbstlose Engel...

 ;] ;] ;] ;] ;]

Je abenteuerlicher die Geschichten, des so glaubwürdiger für Dich.  {:}

Du solltest Deine Quellen besser prüfen….

https://www.prisma.de/news/tv/Die-Jagd-nach-Gaddafis-Milliarden-spannende-ARTE-Doku,29482730
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.920
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2363 am: 09. Dezember 2022, 08:07:43 »


@AndreasH

ich erspare mir eine Antwort...

 :D  ;D  ;]  :]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.412
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2364 am: 09. Dezember 2022, 08:38:07 »


@AndreasH

ich erspare mir eine Antwort...

 :D  ;D  ;]  :]

Ist auch besser wenn Du Dir Deine Abenteuergeschichten und Fakes sparst.

Wenn ich dann lese der legendäre syrische Goldschatz der Herrn Ghaddafi, weiß ich Bescheid  {:}
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.920
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2365 am: 09. Dezember 2022, 09:00:39 »



Ich wünsch dir auch einen schönen Tag  ;]



Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.701
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2366 am: 09. Dezember 2022, 09:09:25 »

Wenn ich dann lese der legendäre syrische Goldschatz der Herrn Ghaddafi, weiß ich Bescheid  {:}

Das war natuerlich nicht der syrische Goldschatz, sondern der von Libyen, das kannst auch du als Verschreiber ansehen, aendert aber nichts an der Tatsache, dass...

https://canadiandimension.com/articles/view/france-and-us-killed-qaddafi-for-his-gold-and-oil

https://theecologist.org/2016/mar/14/why-qaddafi-had-go-african-gold-oil-and-challenge-monetary-imperialism

https://lifeinsaudiarabia.net/what-happened-to-143-tons-of-colonel-gaddafi-gold/

und dann noch die Sueddeutsche Zeitung:

https://panamapapers.sueddeutsche.de/articles/573aeac75632a39742ed39a0/

Da darf man aber sicherlich die Frage stellen, waren die Medien damals auch so empoert wie sie heute es bei den Russen tun  >:
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.316
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2367 am: 09. Dezember 2022, 20:26:45 »

Präsident Biden wird akribisch jeder Fauxpas in seinem Amt. den er begangen hat breitgetreten, belächelt und aufs Brot geschmiert.
Manche behaupten sogar daß er unfähig wäre, sein bedeutendes Amt weiter auszuüben und man sollte ihn ins Altersheim einweisen.
In Anbetracht seines Alters  ( 80 Jahre ),wäre das sogar nicht mal das Verkehrteste.

Sein " Kollege " Präsident Putin steht ihm aber nicht viel nach, obwohl er erst 70 Jahre alt ist.
Manche Berichte äußern inzwischen auch schon, daß Putin sich einen Fluchtplan zurecht gelegt hat.

Jedenfalls hat er besoffen, äh. angeheitert, betrunken eine Rede mit einem Sektglas in der Hand gehalten und der Ukraine " Genozid " vorgeworfen, das allgemein zu Heiterkeitausbrüchen westlicher Reporter führte, da er scheinbar die Tatsachen etwas verdrehte und nicht mehr wußte was er von sich gab.

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Putin-unterstellt-Ukraine-in-grotesker-Sekt-Rede-Genozid-article23773636.html







Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.790
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2368 am: 10. Dezember 2022, 08:19:12 »

Es gab vor gut hundert Jahren die Waschweiber, die alles glaubten!

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.790
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #2369 am: 10. Dezember 2022, 08:25:23 »

 
Zitat
In Kiew will unterdessen der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj der russischen Führung wegen "Minen-Terrors" den Prozess machen lassen.

 :] :]

https://www.oe24.at/welt/bout-fuer-griner-russland-feiert-heimkehr-von-haendler-des-todes/538395822

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung
Seiten: 1 ... 157 [158] 159 ... 192   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.031 Sekunden mit 18 Abfragen.