Thailand-Foren der TIP Zeitung > Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten

Non Immigrant Visum O/A Longstay

<< < (7/19) > >>

Zentrum:
Warum braucht es überhaupt ein – Re - entry permit  - .

http://german.thaiembassy.de/wp-content/uploads/2017/10/Non-Immigrant-%E2%80%9CO-A%E2%80%9D-Long-Stay-1-year-4.pdf

365 Tage pro Einreise - 1 Jahr – mehrmalige Einreisen € 175.-.

Warum dann ein Permit wenn dieses Visum für mehrmalige Einreisen ausgelegt. 

Das pro – Einreise – 365 - ist ja so auch nicht richtig oder zumindest missverständlich kommuniziert.

Würde ja bedeuten, das die 365 Tage erneut zu laufen beginnen wenn nach einem Permit wieder eingereist wird. 

Dann aber das hier :

Bitte beachten Sie, dass die Wiedereinreisegenehmigung Ihr Visum oder Ihre Aufenthaltsgenehmigung nicht verlängert. Es handelt sich lediglich um eine Erlaubnis, nach Thailand zurückzukehren und die verbleibenden Tage Ihrer Aufenthaltserlaubnis oder Aufenthaltsverlängerung zu nutzen.

anderl1962:
Guten Morgen und ein gutes Neues Jahr.
Ich beabsichtige im Herbst diesen Jahres nach Thailand überzusiedeln.
Meine Frage:
Ist es besser (oder überhaupt möglich?) während eines Aufenthaltes in Thailand ( Einreise mit dem TM6 Wisch) hier in Thailand das Non Immigration A/O Visum zu beantragen und zu erhalten? Wenn ja ist es mit dem gleichen Aufwand an Papieren und Unterlagen verbunden oder einfacher möglich?

Danke für Eure Hilfe und Ratschläge.
Bleibt gesund.

Andreas

Kern:
Danke für die Wünsche, Anderl
Im Herbst wirst Du voraussichtlich zwischen der 6. und der 7. Corona-Welle stecken  :-) . Und bis dahin kann sich eh noch viel ändern.
Aber grundsätzlich gilt, dass Du solche Visa bei "Deinem" Thai-Konsulat beantragen musst.

Suksabai:

@anderl1962

grundsätzlich stimme ich dem lieben @Kern zu -
aber wie jeder, der das LoS ein bisschen näher kennt, weiss, ist mit Agentur und Kohle vieles möglich und auch einfacher...

 ;)

schiene:
Hätte fast vergessen das ich mein Visum verlängern muß.
Gestern war der letzte Tag. Also früh nach Buriram auf die Immi.
Sie wollte eine Heiratsurkunde sehen,die hatten wir allerdings nicht
dabei.Also zurück nach Prakhon Chai und wieder  nach Buriram auf die
Immi..Nein,die Heiratsurkunde benötigt ein Upgrade das wir wirklich
noch verheiratet sind.Ok,wieder zurück aufs Amt in Prakhon Chai.
Hier waren wir aber nicht im Computer registriert und sie meinten
Das müssen worin Buriram auf dem Amt machen. Also wieder  nach
Buriram wo sie uns sagten dafür wäre unser Amt in Prakhon Chai
zuständig. Aber sie werden die Registrierung machen,aber abholen
müssen wir sie in Prakhon Chai. Gut,  erneut nach Prakhon Chai und
tatsächlichen ein Upgrade bekommen.Dann sind wir aber am Stadion
auf die Immi und nach 5 Minuten hatte ich meine Stempel im Paß   {:}
Von Prakhon Chai nach Buriram sind es 43 Km

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln