ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Non Immigrant Visum O/A Longstay  (Gelesen 10164 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 699
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #60 am: 19. April 2022, 14:19:35 »

Ich würde das "NON O" auf jeden Fall vorziehen!

Damit geht es alles easy und eine KV ist auch (Noch) nicht Vorschrift!

Ich lebe seit 20 Jahren mit einem  "NON/O" hier ,nur mit dem Rentennachweis!

Die 10 Jahre davor ,da war ich noch keine 50, ging das auch mit Geld nicht, und ich musste immer ausreisen ;-)
Gespeichert

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #61 am: 19. April 2022, 14:53:39 »

Ich bin 60 Jahre, habe aber noch keine Rente, so müßte ich ja beim O/A die 800.000 baht hinterlegen. Muß mich schlau machen wie ich in das gelbe Hausbuch meiner besseren Hälte komme da ich sie nicht heiraten kann (meiner Witwerrente wegen ). Das wird auch beim thail. Führerschein ( Umschreibung des internationalen FS ) gefordert?
Diese Bürokratie ist schlimmer als in D.
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 3.760
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #62 am: 19. April 2022, 16:31:28 »

Man muß keinen Rentennachweis führen, ein Einkommens-Nachweis wird verlangt.
Einkommen, egal von woher, z.B. Verdienst, Bescheinigung über Steuerberater oder Mieteinnahmen oder ....
Gespeichert

carsten1

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 653
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #63 am: 19. April 2022, 16:33:14 »

Ich bin 60 Jahre, habe aber noch keine Rente, so müßte ich ja beim O/A die 800.000 baht hinterlegen. Muß mich schlau machen wie ich in das gelbe Hausbuch meiner besseren Hälte komme da ich sie nicht heiraten kann (meiner Witwerrente wegen ). Das wird auch beim thail. Führerschein ( Umschreibung des internationalen FS ) gefordert?
Diese Bürokratie ist schlimmer als in D.
du musst irgendein Einkommen nachweisen, das muss keine Rente sein. Sollte halt regelmäßig sein und den THB 65.000 mind. entsprechen....
Gespeichert
Viele Gruesse
Carsten

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.873
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #64 am: 19. April 2022, 16:46:30 »

Muß mich schlau machen wie ich in das gelbe Hausbuch meiner besseren Hälte komme

Das Buch dürfte blau sein.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.327
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #65 am: 19. April 2022, 17:17:01 »

Muß mich schlau machen wie ich in das gelbe Hausbuch meiner besseren Hälte komme ....
Das wird auch beim thail. Führerschein ( Umschreibung des internationalen FS ) gefordert?


Woher hast Du diese Weisheiten.

Ich lebe seit 1996 mit einem NON-O hier.
Ich habe weder ein gelbes Hausbuch noch steh ich irgendwo in einem blauen Hausbuch.
Bekomme aber trotzdem jedes Jahr mein EOS und die beiden Führerscheine werden auch immer verlängert bzw. wurden damals umgeschrieben.
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #66 am: 19. April 2022, 17:51:33 »

@Karl -

NON – O – Retirement ( Botschaft Berlin )

Rentenbescheid mit monatlichem Netto-Betrag von mind. 1.200,00 Euro oder Kontoauszug mit mind. 5.000,00 € Saldo pro Monatsende der letzten 3 Monate.

Bitte laden Sie ein Selbstbild hoch, auf dem Ihr Gesicht und die erste Seite des Reisepasses zu sehen sind (Selfi+Reisepass).

Zusätzlich laden Sie bitte zu Punkt 8. ein Nachweis über einer Auslandskrankenversicherung auf Englisch oder Thai hochgeladen werden (2 Dokumente in einem Datei), der die folgenden Anforderungen beinhaltet hoch:
• für den gesamten Aufenthalt in Thailand gültig
• Mindestdeckung von 40.000 Thai Baht (oder 1.300 Euro) für ambulante Behandlung (outpatient)
• Mindestdeckung von 400.000 Thai Baht (oder 13.000 Euro) für stationäre Behandlung (inpatient)

Non-Immigrant “O-A” (Long Stay 1 year)

Ein ärztliches Attest des Landes, in dem der Antrag gestellt wird, aus dem hervorgeht, dass keine der in der Ministerialverordnung Nr. 14 (B.E. 2535) aufgeführten Krankheiten vorliegen (das Attest darf höchstens drei Monate gültig sein)
Gesundheitszeugnis vom Hausarzt, ausgestellt in den letzten 3 Monaten

Kopien des Rentenbescheids mit monatlichem Netto-Betrag von mind. 1.700,00 Euro (65.000,00 Thai Baht) falls dieser Betrag nicht erfüllt wird, müssen weitere Vermögensnachweise eingereicht werden (Kontoauszug mit mind. 20.000,00 Euro (800.000,00 Thai Baht) Saldo pro Monatsende der letzten 3 Monate)

Nachweis über einer Auslandskrankenversicherung auf Englisch oder Thai:
• für den gesamten Aufenthalt in Thailand gültig
• Mindestdeckung von 100.000 USD für allgemeine medizinischen Behandlungen einschließlich COVID- 19-Behandlung

Mit dem Einkommen egal woher, wäre ich vorsichtig.

Nicht jedes Einkommen wird auf der Immi,s akzeptiert.

Insbesondere nicht solches was leicht Getürkt werden kann.

Mag sein auf der Immi 1 – Ja und auf der Immi 2 – Nein

( Ich kenne auch eine Steuerberaterin ( Doppelqualifikation als Steuerberaterin und Fachanwältin f. Steuerrecht ) Schulfreundin von mir, deren EK - Bescheinigung ausgestellt für einen Bekannten von mir – wurde in TH – abgelehnt.



Gespeichert

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 699
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #67 am: 19. April 2022, 19:18:51 »

Ich bin 60 Jahre, habe aber noch keine Rente, so müßte ich ja beim O/A die 800.000 baht hinterlegen. Muß mich schlau machen wie ich in das gelbe Hausbuch meiner besseren Hälte komme da ich sie nicht heiraten kann (meiner Witwerrente wegen ). Das wird auch beim thail. Führerschein ( Umschreibung des internationalen FS ) gefordert?
Diese Bürokratie ist schlimmer als in D.

800.000.-THB müssen nicht hinterlegt werden!  Es geht auch ein Mix, aus Einkommen und Geld auf dem Konto!

400.000.-THB auf dem Konto = 400.000,-THB  Einkommen ( Z.B. Witwenrente ) dazu nachweisen!  Gelbe Hausbuch = Uninteressant / Sowieso Blau ;-)

Führerschein braucht es nur eine Wohnsitzbescheinigung von der Immigration ! Nicht zu vergleichen mit der BRD ;-)

Lebe seit 30 Jahren hier. Und alles easy . Alle 90 Tage online die 90 Tage Meldung ! 1x im Jahr EOS für 1.900.-THB machen, sonst nix!

Nix Steuern .Auch nicht schlecht, hier will man eigentlich nichts von Dir, außer dem Nachweis das Du Dein Leben hier finanzieren kann !!!
Gespeichert

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #68 am: 19. April 2022, 19:19:54 »

@ Zentrum: genau. So habe ich das non Immo o in München (für mich zuständig) auch beantragt.
muß jetzt eben vor der 12 Monatsfrist an die Umschreibung in o/a denken. Und 3 Monate vor der Beantragung die 800.000 baht hinterlegen.
denke das wird schon.
oder kann man das non Immo o retired multi entry auch über das Jahr hinaus verlängern?
Na ist ja noch Zeit bis dahin.
Gespeichert

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #69 am: 19. April 2022, 19:22:36 »

@ riklak: danke für die Info. Sind ja wirklich schöne Aussichten, smile
Gespeichert

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #70 am: 20. April 2022, 05:35:10 »

Guten Tag zusammen,
ich bin jetzt seit dem 7.4. mit dem Non Immigrant O retired multi entry in Thailand aufgeschlagen.

......

Gruß
Andreas

Hallo anderl1962
Da du schon in Thailand bist, schlage ich dir vor, du gehst auf deine für dich zuständige Immi
und erkundigst dich dort. Die Auskünfte dort entsprechen am ehesten den Tatsachen.
Als ich in Thailand einreiste, erstellten mir die Mitarbeiter der Immi eine Liste mit den benötigten Unterlagen.
Gruss  Raburi
Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #71 am: 20. April 2022, 13:07:51 »

Hallo Raburi,
da war ich heute Vormittag. Also wenn ich in einem Jahr das Non Immo O retired  multiple entrance verlängern will müssen 3 Monate vorher Die 800.000 baht auf dem Konto sein. Ich will denen meine Einkünfte nicht offenlegen.
Und rechtzeitig die Verlängerung beantragen. Blöde ist halt nur die Aus-und Einreise alle 90 Tage. Schauen wir mal  Anfang Juli wie es sich mit den Grenzöffnungen bis dahin entwickelt.
Gespeichert

jektor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 441
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #72 am: 20. April 2022, 15:26:51 »

Hallo Raburi,
da war ich heute Vormittag. Also wenn ich in einem Jahr das Non Immo O retired  multiple entrance verlängern will müssen 3 Monate vorher Die 800.000 baht auf dem Konto sein. Ich will denen meine Einkünfte nicht offenlegen.
Und rechtzeitig die Verlängerung beantragen. Blöde ist halt nur die Aus-und Einreise alle 90 Tage. Schauen wir mal  Anfang Juli wie es sich mit den Grenzöffnungen bis dahin entwickelt.
Wieso Ausreise? Ich habd seit ca. 15 Jahren ein Non immi O. Ich muss nur alle 90 Tage zur Immi und mich melden. Geht auch per online.

Gruesse
Jektor
Gespeichert

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #73 am: 20. April 2022, 16:48:16 »

Die lady auf der Immi sagte mir ich muß alle 90 tage raus und dann wieder rein nach TH. Aber vielleicht bekomme ich den Stempel auf einer anderen Immi für ein Baht-Scheinchen.
Nextes Ärgernis:
Bin auf die Bank um ein Konto zu eröffnen.
Dabei: Reisepaß mit Non Immi O Stempel bis Juli 2022
Mein Non Immi O multiple entry retired Visum vom thail. Generalkonsulat München englisch
Bestätigung der Immi daß ich Wohnsitz in TH habe.

Die eine Bank (KrungsThaiBank) sagt geht nicht. Brauche Eintrag im gelben Hausbuch meiner Frau.

Die zweite Bank (KasikornBank) sagt geht nicht. Entweder Visum des Konsulats auf thai übersetzen lassen oder Eintrag im gelben Hausbuch.

Ich krieg die Krise, kann mein Geld nicht bunkern, lach
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.873
Re: Non Immigrant Visum O/A Longstay
« Antwort #74 am: 20. April 2022, 16:57:01 »

Ist das Buch nun blau oder nicht.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !
 

Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 18 Abfragen.