ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Umfrage

Siehe unten

Mit Genuss
- 2 (28.6%)
Auf keinen Fall
- 4 (57.1%)
Nur wenn ich eine bis zu den Knoecheln reichende Lederhose anhabe
- 1 (14.3%)

Stimmen insgesamt: 7

Umfrage geschlossen: 24. Juni 2021, 12:02:06


Autor Thema: Gaense  (Gelesen 1449 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BAN1

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 432
Re: Gaense
« Antwort #15 am: 20. Juni 2021, 13:16:11 »

das ist gans schoen lustig hier  ;]
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.152
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Gaense
« Antwort #16 am: 20. Juni 2021, 15:01:04 »

Was ich nicht erwaehnt habe: Dieser Ganter ist eine falsche Sau!
Als wir gerade beim gehen waren hat er mich hinterruecks in den Wadl GEBISSEN.
Gott sei dank habe ich aber immer lange Hosen an, allerdings sehr duenne.
Als ich mich umdrehte wollte er einen neuen Angriff starten.
Pech gehabt, bekam einen Tritt in die Wampe und hat die Fluegel ausgebreitet.
Meine Wenigkeit die Arme im gleichen Stil, das hat Eindruck gemacht.

Ein alter Bekannter aus dem Isan, der zig Gaense hatte (sind ihm zugeflogen) hatte mir einmal erklaert, dass er die, wenn sie angreifen, mit einem ueber die Schulter gelegten Sarong die Arme ausbreitete, dann war die Sache gegessen.

Selbst werde ich aber nicht mit einem Sarong ueber der Schulter durch die Gegend wandeln. Machs in Hinkunft wie der Herr Kern.

Zitat
Wenn er dann immer noch keine Ruhe gab, hab ich ihn gewürgt bis er ziemlich leise und friedlich wurde.  {--

Sogar auf die Gefahr hin, dass ich dann Hausverbot bekomme  :'(

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.327
Re: Gaense
« Antwort #17 am: 20. Juni 2021, 15:13:57 »

Gänse schmecken nicht nur gut, sie sind auch sehr gute Wächter!

Der Legende zufolge retten die heiligen Gänse der Juno das Kapitol in Rom vor der Eroberung und Plünderung.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.662
Re: Gaense
« Antwort #18 am: 20. Juni 2021, 18:08:47 »



Ein alter Bekannter aus dem Isan, der zig Gaense hatte (sind ihm zugeflogen) hatte mir einmal erklaert, dass er die, wenn sie angreifen, mit einem ueber die Schulter gelegten Sarong die Arme ausbreitete, dann war die Sache gegessen.

Selbst werde ich aber nicht mit einem Sarong ueber der Schulter durch die Gegend wandeln...

so ein Sarong ist sicher auch nützlich dabei ihn der Gans um den Hals zu wickeln falls man sonst nix geeignetes parat hat, ohne dabei allzu direkt Hand anlegen zu müssen.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.938
Re: Gaense
« Antwort #19 am: 20. Juni 2021, 19:30:45 »

Seid lieb zu den Gaenserichen und fuerchtet sie nicht, huetet euch jedoch vor aggressiven Warzenenten-Erpeln.

Denn wenn die zum ernst gemeinten Angriffsspung ansetzen, beginnen sie fliegen und strecken dabei ihre mit sauscharfen Krallen ausgestatteten Watschelfuesse nach vorne.

Der Schnabel kommt noch hinzu, ist im Vergleich zu den Krallen aber vernachlaessigbar.

Wir hatten bisher einen solchen Wueterich und der hat mich auch mal so richtig am Oberkoerper "gekratzt", mit den Viechern ist nicht zu spassen, kann z.B. auch mal "ins Auge" gehen.


Nachtrag: Wird auch als Moschusente bezeichnet.
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiFj4rzl6bxAhWNyYsBHdDLCA0QFjAPegQICRAE&url=https%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FMoschusente&usg=AOvVaw0OV27BS6paCcED_Rhm1FU_



Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.327
Gaense
« Antwort #20 am: 21. Juni 2021, 00:29:55 »

Ich hab' ja in den späten 50ern so manches Kleinviech für Mutter's Küche "gezüchtet" und geschlachtet! Hühner, Enten, Gänse, Puten, Seidenhühner, Legehennen, Karnickel - aber Angst hatte ich vor keinem und "gestorben" sind sie alle!
Der "aggressivste" war ein Truthahn, der sogar einen Fuchs in die Flucht geschlagen hat!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.152
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Gaense
« Antwort #21 am: 02. Juli 2021, 12:56:28 »

Waren wieder mal DORT.
Die Gaense haben uns vor den Hunden gewittert und fuerchterlich geschien (nicht geschnattert)



Ging dann nach rueckwaerts, schaun, ob ER da ist, da hatte mich der Ganter schon von hinten in Wadlhoehe.
Leider ein Fehlschlag, hatte eine etwas pludrige Hose an, hat nur in diese gebissen  ;D
Rambo, den ich nicht uebermaessig schaetze (hat mir schon zwei Hosen zerrissen)



hat beide Gaense dann aber sofort verjagt.
Wird vielleicht doch noch ein Freund von mir.

SIE waren aber noch nicht zuhause, daher gingen wir die paar Meter zum Strand, um unsere Bierchen zu trinken. Meine Wenigkeit mit dem Sarong wachtelnd (den auf der Schulter, die beiden Enden mit den gestreckten Haenden).
Mei, hatte der Ganter da Angst, bloed wie der ist war er sicher der Meinung, bin ein doppelt so grosser Ganter wie er.

Spaeter kam ER, hat seine zwei Huendchen eifersuechtig gemacht.



Die zwei Gaense im Respektabstand, Gefahr gebannt.


Aaaaber, kaum habe ich mich mit den zwei Kollegen unterhalten, EIN PECKER AUF DEN RUECKEN VON HINTEN!!
Kurz danach nochmal, da ist er aber abgeglitten.
Mein Resuemee: Dieser Gaenserich ist ein falsches, hinterlistiges feiges Sauviech!

Beide Kollegen watschelten spaeter mit den Gaensen zurueck,



ich ging schwer gezeichnet einsam hinterher.



fr





Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.739
Re: Gaense
« Antwort #22 am: 08. Juli 2021, 09:19:16 »

@franzi

Entschuldige bitte,dass ich etwas Artfremdes in deinem Gaensethread schreibe,
aber irgendwie passt es dazu.

Wie du weisst,achte ich sehr,Threads nicht mit themenfremden Kommentaren zu
zerschiessen.

Gestern spazierte ein Serbe mit einem Nandu durch die Innenstadt von Wien.

Einer Polizeistreife kam das nicht als "alltaeglich" vor und bat das Paar in die Poli-
zeistation.
Dort wurde der Vogel gefuettert und mit Wasser versorgt.Zwischenzeitlich traf
der Amtstierarzt von der MA 60 ein,der den Nandu untersuchte.

Da war alles in Ordnung und er konnte nicht feststellen,dass der Vogel nicht art-
gerecht gehalten wird.

Allerdings,zum Aerger der Amtspersonen,konnte der Besitzer kein " offizielles Do-
kument vorweisen,das ihn zur Haltung des Vogels in Oesterreich"berechtigt haette.

Dem Mann wurde daher "nahegelegt","den Vogel ehest moeglich" aus dem Bundes-
gebiet zu verbringen.
Anschliessend halfen die Beamten den Vogel auf einen Anhaenger zu verladen.

Bestrafen konnte man den Mann nicht,weil der Vogel vorschriftsmaessig angeleint
war.Nur wegen des fehlenden Maulkorbs,gab es eine Belehrung.

Und da der Mann glaubhaft versicherte,den Vogelsch....s,sofort mittels dem "Sackerl
fuer's Gackerl" zu entfernen,war keine Notwendigkeit gegeben,eine vertiefende Amts-
handlung vorzunehmen.

Daraus lernen wir,sollten wir mit einem Nandau durch Wien marschieren,dass eine Berechtigung zur Haltung von exotischen Tieren einzuholen ist,denn das Wr.Tier -
haltegesetz,kennt nur wenige Ausnahmen fuer Privatpersonen,die sonst verpflichtet
sind,das Halten exotischer Tiere zu melden.

Die Ausnahmen sind Bisons,Streifeneichhoernchen und Fische,die in Freiheit nicht
laenger als 1 m werden.
Weiters sind nicht meldepflichtig,Wellensittiche,der Chinesische Sonnenvogel und das
Diamanthaeuptchen.

Jock













Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.065
Re: Gaense
« Antwort #23 am: 08. Juli 2021, 09:30:14 »

Wie du weisst,achte ich sehr,Threads nicht mit themenfremden Kommentaren zu zerschiessen.

Du haettest Moderator werden sollen  {:}
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.152
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Gaense
« Antwort #24 am: 08. Juli 2021, 14:26:12 »

@jock, da gibts nix zu entschuldigen, bin sogar dankbar fuer diesen Beitrag.
Hoffentlich entschliesst sich mein Kollege, nachdem er obiges gelesen hat,

Zitat
Bestrafen konnte man den Mann nicht,weil der Vogel vorschriftsmaessig angeleint
war.Nur wegen des fehlenden Maulkorbs,gab es eine Belehrung.


dem Ganter einen Schnabelkorb zu verpassen (nur wenn ich ihn besuche, denn der hats ja nur auf mich abesehen).

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 23 Abfragen.